Frage:
Jemanden bitten, seinen Platz im öffentlichen Verkehr an mich abzugeben, wenn ich eine unsichtbare Behinderung habe?
Belle
2018-05-15 02:03:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe eine unsichtbare Behinderung. Ich möchte nicht wirklich offenlegen, was es ist, aber ich habe Probleme, länger als ein paar Minuten im öffentlichen Verkehr zu stehen. Ich würde mich gerne setzen. Jetzt ist der Bus / die Straßenbahn / der Zug voll. Ich bin ein junger Erwachsener, kaum Teenager und sehe sehr gesund aus. Ich reise alleine und habe keine anderen sichtbaren Anzeichen (einschließlich eines Ausweises oder Dokuments) oder unmittelbar erkennbare Bedürfnisse im Zusammenhang mit meiner Behinderung.

Wie kann ich mein Ziel erreichen, einen Sitzplatz zu bekommen, ohne die Art meiner Behinderung preiszugeben und das Drama auf ein absolutes Minimum zu beschränken?

Beachten Sie, dass diese Frage absichtlich allgemein formuliert ist. Eine Antwort sollte vorzugsweise auf viele verschiedene unsichtbare Behinderungen oder Krankheiten (geistig und körperlich) anwendbar sein und keine Vorschläge enthalten, ein anderes Transportmittel zu nehmen oder zu einer anderen Zeit zu reisen.

Ich persönlich fahre nicht oft mit öffentlichen Verkehrsmitteln und muss wahrscheinlich nicht zweimal dieselbe Person fragen, aber Antworten, die sich mit dieser Möglichkeit befassen, werden immer noch gegenüber denen empfohlen, die dies nicht tun. (Ich fahre normalerweise mit dem Auto, aber Autos können nicht überall hingehen) sup> sub>

Haben Sie einen Indikator von der Transportbehörde? In vielen Ländern stellen sie Rabattkarten oder andere Symbole für körperliche Behinderung aus.
@Catija tue ich nicht. Ich stellte die Frage, weil ich vor einiger Zeit eine Gehirnerschütterung hatte und auf eine Situation stieß, in der ich mich setzen wollte. Nach einer Weile fragte ich nicht mehr und fiel in Ohnmacht. Am Ende habe ich den Sitz bekommen, aber vielleicht ist das kein guter Weg, um ihn zu bekommen.
@Belle-Sophie Ironischerweise gibt es sicher viele Leute, die Ihnen nicht glauben, bis Sie unfreiwillig bewusstlos werden. Das ist eine schwierige Frage. Es könnte nicht verantwortlich sein. Können Sie uns einige Beispiele geben, was Sie versucht haben? Ich kann mir nicht vorstellen, dass viele von uns in dieser Situation waren, daher ist es schwierig, eine Antwort zu finden. Dies könnte der Fall sein, wenn wir versuchen, herauszufinden, * was * Sie in der Situation tun sollten, was für diese Website möglicherweise nicht zum Thema gehört.
@Clay07g Ja, das habe ich gedacht (befürchtet). Ich habe versucht, ein Auto zu kaufen;) das ist jedoch nicht für jeden eine Option. Und schon gar nicht, wenn Sie eine Gehirnerschütterung bekommen. Ich bin seit diesem Vorfall nicht mehr wirklich in dieser Situation.
Ah. Das scheint eine wertvolle Information zu sein. Ich weiß, dass Sie die Ursache nicht offenlegen möchten, aber wäre es in Ordnung, das Ergebnis des Nicht-Sitzens zu erwähnen?
@Catija Ich habe die Ursache nicht absichtlich angegeben. Meine Gehirnerschütterung ist geheilt, daher hilft mir eine spezifische Antwort auf eine Gehirnerschütterung nicht weiter. Allgemeinere Antworten helfen auch anderen Menschen. Ich hoffe das macht es nicht zu breit?
Warum würden Sie Ihre Behinderung nicht offenlegen? Jemandem zu sagen, wird Ihr Leben nicht im geringsten verändern. Ich werde es ihnen nicht sagen.
Acht antworten:
#1
+181
Galastel supports GoFundMonica
2018-05-15 02:44:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das ist vielleicht nicht die beste Lösung, aber wie wäre es mit

Es tut mir leid, ich fühle mich nicht gut, kann ich mich bitte hinsetzen?

Jeder, egal wie jung und fit, fühlt sich an einem bestimmten Tag möglicherweise nicht wohl, ohne sichtbare Anzeichen. Sie müssten also nicht auf lange Erklärungen eingehen. Und die Leute sind normalerweise nett und hilfsbereit, wenn Sie nett fragen.
Das mache ich normalerweise jedenfalls, nachdem ich Blut gegeben habe. Ich bin jung und gesund genug, um routinemäßig Blut zu spenden, also sehe ich nicht so aus, als ob ich einen Sitzplatz brauche, aber in diesen Fällen tue ich das wirklich. Hatte nie Probleme damit.

Kommentare sind nicht für eine ausführliche Diskussion gedacht. Diese Konversation wurde [in den Chat verschoben] (https://chat.stackexchange.com/rooms/77868/discussion-on-answer-by-galastel-how-can-i-request-someone-to-give-up- ihren Sitz). @Galastel Wenn Sie Ihre Antwort [bearbeiten] möchten, finden Sie die vorgeschlagenen Verbesserungen dort ;-)
#2
+179
StephenG
2018-05-15 10:18:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich werde wahrscheinlich dafür in die Hölle gehen, aber was wir hier vielleicht brauchen, ist eine kleine Notlüge.

Ich habe ein arthritisches Knie und manchmal bedeutet dies, dass ich einen hochklappbaren Spazierstock benutze (manchmal in vielen Apotheken und in Wohltätigkeitsgeschäften erhältlich). Es bedeutet jedoch, dass ich sichtbare Beweise habe, wenn ich jemanden von den fiktiv reservierten speziellen Sitzplätzen in Bussen entfernen muss. Normalerweise ist das kein Problem.

Nehmen Sie sich also vielleicht einen billigen zusammenklappbaren Spazierstock und verwenden Sie ihn nach Bedarf, bis Sie das Problem mit der Gehirnerschütterung überwunden haben.

Und denken Sie daran Bei einer Gehirnerschütterung kann ein Gehstock ohnehin nützlich sein, da Ihr Gleichgewicht etwas aus dem Gleichgewicht geraten kann.

#3
+58
Michal Paszkiewicz
2018-05-15 11:39:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In London, Großbritannien, haben wir "Bitte bieten Sie mir einen Sitzplatz" -Abzeichen und -Karten an: https://tfl.gov.uk/campaign/please-offer-me-a-seat

Sobald Sie eines dieser Abzeichen haben, besteht die Pflicht eines echten englischen Bürgers darin, in der Mitte der Röhre zu stehen, das Abzeichen zur Schau zu stellen und Augenkontakt mit niemandem zu vermeiden. Wenn Ihnen jemand innerhalb weniger Sekunden keinen Platz angeboten hat, besteht der nächste Schritt darin, schwer zu seufzen und zu tuten. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie sich in einem Wagen voller Barbaren befinden, auf den die einzig richtige Antwort darin besteht, den Wagen zu wechseln und zu wiederholen.


Bearbeiten - Ich kann keinen Kommentar abgeben IPS noch, daher werde ich die folgenden Fragen hier beantworten.

Das Tag "Niederlande" wurde nach dem Posten hinzugefügt, daher war diese Antwort zuvor relevanter - ich habe angegeben, dass es sich um London handelt, um klar zu sein.

Ich weiß nicht, ob nonverbale Kommunikation außerhalb Londons funktionieren wird, aber die Kampagne "Bitte gib mir einen Platz" in London hat gut funktioniert, noch bevor sie bekannt wurde. Transport for London hat das Programm jedoch später durch Werbung und soziale Medien beworben, sodass die Leute es jetzt sehr gut kennen und es von den Passagieren stark unterstützt wird.

Ich denke, einige der Hauptgründe, warum dieses Programm funktioniert sind:

  1. Die Abzeichen werden von der Transportfirma gebrandmarkt, fühlen Sie sich also "offiziell".

  2. Menschen fühlen sich oft unbehaglich, wenn sie Sitzplätze anbieten Wenn einige Leute beleidigt sind (weil sie "alleine stehen können, vielen Dank"), können sie durch einen visuellen Hinweis wissen, dass sie einen Sitzplatz anbieten können, ohne jemanden zu beleidigen.

  3. Die Abzeichen geben einen visuellen Hinweis darauf, dass eine Person möglicherweise Probleme hat, ohne dass sie angeben muss, um welches Problem es sich handelt.

  4. ol>
Dies ist eine ziemlich britische Antwort. Es gibt nicht nur eine aktive Regierungskampagne, die, wie ich versichern kann, in vielen Teilen der Welt nicht der Fall ist, sondern auch die höfliche Kultur Großbritanniens unterscheidet sich erheblich vom Rest der Welt. Ich wusste nie, was eine richtige Warteschlange war, bis ich London besuchte!
Ich finde es gut, eine Antwort auf London zu haben. Meine Schwiegereltern leben in London, daher ist dies für mich nützlich und könnte auch für andere nützlich sein.
#4
+50
ajd
2018-05-15 09:19:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, Sie können jedem, der sitzt, genau die Informationen geben, die Sie in der Frage gegeben haben:

Entschuldigung, ich habe ein Behinderungs- / Gesundheitsproblem / Problem, das es schwierig macht / unsicher / ungesund für mich für lange Zeiträume zu stehen. Würde es Ihnen etwas ausmachen, wenn ich mich hinsetze?

Wenn sie nach der Art der Behinderung fragen, können Sie einfach aber fest sagen,

Ich würde es vorziehen, nicht um auf Details einzugehen / die Besonderheiten meines Zustands zu besprechen, aber es macht es so, dass ich nicht lange stehen kann.

Dies ist ehrlich, direkt und sollte Drama vermeiden.

#5
+12
P. Goetterup
2018-05-15 13:56:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Grundlegende hier ist: FRAGEN.

Viel zu oft sehe ich schwangere oder ältere Personen, die Sie nur anstarren, wahrscheinlich unter der Annahme, dass die sitzende Person den Sitz weniger braucht als die starrende Person Fehler. Es könnte eine unsichtbare Behinderung, schlechte Knie oder etwas anderes geben, aber Sie wissen es nicht ohne zu fragen und es ist unhöflich, nur anzunehmen. Der Schlüssel hier ist die tatsächliche Kommunikation, anstatt nur zu starren, was bedeutet, dass Sie aufstehen und der starren Person erlauben müssen, zu sitzen.

(Ich habe abgelehnt, weil ich nicht der Meinung bin, dass die Antwort "Fragen" für jede Frage "Wie kann ich [xyz] anfordern?" Gültig ist. Das "Wie" wurde hier nicht näher ausgeführt.)
#6
+10
michaelmuller
2018-05-15 22:53:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich trage einen zusammenklappbaren Stock in meinem Rucksack und auch einen zusammenklappbaren Stock mit Sitz (ich denke, in Großbritannien wird die traditionelle Form dieses Stocks als "Schießstock" bezeichnet). Manchmal brauche ich den Stock für Stabilität. Manchmal brauche ich den Sitzstock, um die Schmerzen zu lindern, indem ich ein oder zwei Minuten auf halber Strecke sitze. Jeder Stock wirkt als eine Art Signal und Legitimator - der Stock wird zu einer sichtbaren Manifestation der unsichtbaren Behinderung. Im Gegensatz zu einigen sichtbaren Erscheinungsformen können Sie einen Faltstock in Situationen weglegen, in denen Sie nicht auf Ihren Zustand aufmerksam machen möchten.

Viel Glück!

Ich mag diese Art der nonverbalen Kommunikation :)
#7
+8
Acccumulation
2018-05-15 21:41:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich sehe drei Ziele oder Ihre Formulierung:

  1. Kommunizieren Sie, dass Sie ein Gesundheitsproblem haben.

  2. Geben Sie so wenig wie möglich bekannt

  3. Präsentieren Sie Ihre Anfrage als Gelegenheit für einige, eine gute Tat zu tun, anstatt als Verpflichtung

  4. ol>

    Es gibt einige Konflikt zwischen den ersten beiden, aber wenn Sie andere um einen Gefallen bitten, ist es vernünftig, einige Informationen zu teilen. Meine vorgeschlagene Formulierung:

    Ich habe einen Gesundheitszustand, der das Stehen erschwert. Wären Sie bereit, Ihren Platz für mich aufzugeben?

#8
+4
Tim B
2018-05-16 13:31:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Letztes Jahr stand ich in einem sehr überfüllten Zug ungefähr 20 Minuten lang, als ich mich plötzlich sehr krank fühlte, als würde ich gleich krank. Ich wandte mich an die Person neben mir und sagte "Entschuldigung, ich fühle mich plötzlich sehr krank, kann ich mir diesen Platz schnappen" und sie bewegten sich sofort.

Nach ein oder zwei Minuten fühlte ich mich besser. Ich hätte angeboten, zurück zu tauschen, aber der Zug kam gerade in den Bahnhof, also sagte ich nur Danke.

Mein Punkt ist, dass Sie nicht spezifisch sein müssen. Seien Sie einfach höflich und sagen Sie "Es tut mir leid - ich erhole mich von einer Verletzung / Behinderung / Unwohlsein und muss sitzen, kann ich bitte diesen Platz bekommen".

Ein größeres potenzielles Problem tritt tatsächlich auf, wenn Sie sitzen und jemand mit einem sichtbaren Grund für den Sitz Sie auffordert, ihn aufzugeben. Das ist ein seltener Umstand, aber ich habe gesehen, dass Menschen mit unsichtbaren Behinderungen belästigt werden, weil sie behinderte Einrichtungen nutzen, damit dies passieren kann. In diesem Fall kann es sehr hilfreich sein, einen "Beweis" wie einen Behindertenausweis zu haben.

In vielen öffentlichen Verkehrsmitteln sind bestimmte Sitzplätze für vorrangige Passagiere reserviert, zumindest in Großbritannien, und sie werden ebenfalls angeboten Möglichkeiten, um Ihre Bedürfnisse zu zeigen. Zum Beispiel: https://www.southernrailway.com/travel-information/travel-help/priority-seat-card

Auch wenn Sie nicht gerade mit dieser bestimmten Zuggesellschaft reisen Wenn Sie die Karte haben, können Sie zeigen, dass Sie ein echtes Bedürfnis haben und es nicht nur prahlen. Suchen Sie nach ähnlichen Programmen für Transportunternehmen an Ihrem Standort.

Ich vermute, dass "Entschuldigung, ich fühle mich plötzlich wirklich krank" als "Entschuldigung, ich werde gleich krank an dir, wenn du dich nicht bewegst" interpretiert wurde, auch wenn es nicht so gemeint war.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...