Frage:
Mitfahrgelegenheiten lassen mich manchmal zu spät kommen oder zu spät bleiben
Greg
2018-09-06 16:45:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

TL; DR: Ich fahre auf eigene Kosten zur Arbeit. Meine Freundin bekommt eine kostenlose Fahrt von mir und spart ihr Geld und Zeit. Ich sage manchmal "sei nicht zu spät" und sie flippt aus.


Also lebe ich in einer Metropolregion und habe ein Fahrzeug. Ich habe eine Freundin / Mitarbeiterin, die ihr Auto verlassen hat, als sie hierher gezogen ist, damit sie standardmäßig mit der U-Bahn fährt. Sie war schon spät dran, aber ich auch, und ich habe eine Geschichte des Verschlafens, da ich einen schweren Schlaf habe. Manchmal und selten werde ich einfach sagen, wann ich sie von der U-Bahn abholen will (da sie eine viel kürzere U-Bahnfahrt zu mir nach Hause nimmt, um Fahrgemeinschaften zu fahren, anstatt mit der U-Bahn bis zur Arbeit zu fahren), also werde ich etwas sagen wie "Ich gehe um 600. Komm nicht zu spät!". Aus irgendeinem Grund flippt sie aus, dass ich die Kühnheit habe, "sei nicht zu spät" zu sagen, wenn ich vorher verschlafen habe, was ich letzte Nacht gesagt und heute verschlafen habe. Ich versuchte zu erklären, dass ich kein Heuchler bin und sage es nur als freundliche Erinnerung, da wir nicht unfehlbar sind, aber sie es nicht hat.

Einige Details:

  • Ich habe ein Auto, sie nicht
  • Mein Pendelverkehr dauert 20-30 Minuten in meinem Fahrzeug, ihr Pendelverkehr mit der U-Bahn dauert ungefähr eine Stunde, ihr Pendelverkehr mit Fahrgemeinschaften dauert ungefähr 25-35 Minuten (kurze U-Bahn) Fahrt und dann Fahrgemeinschaft)
  • Ich gebe mindestens 70 US-Dollar pro Monat für Benzin aus, nur für den Pendelverkehr. Sie würde höchstens 160 US-Dollar pro Monat ausgeben (8 US-Dollar Hin- und Rückfahrt pro Tag x ~ 20 Arbeitstage pro Monat), ABER sie ist es Teil eines Subventionsprogramms für Nahverkehrsnutzer mit einem Höchstbetrag von 245 USD / Monat, aber ich weiß nicht, wie viel sie erhält.
  • Sie zahlt mir nie etwas. Ich frage nicht, aber sie bietet nie mehr als ein "Dankeschön" an.
  • Die Hälfte der Zeit fährt sie nicht einmal mit mir nach Hause, weil sie beschließt, später zu bleiben, um Kreditstunden bei der Arbeit aufzubauen, oder mich auf sie warten lässt
  • Ich war eine GS-07 und sie ist eine GS-09 (ungefähr 45.000 USD / Jahr bzw. 55.000 USD / Jahr, aber ich bin jetzt eine 09 und sie wird eine 11 (55 USD bzw. 65 USD) Nur relevant, weil sie sich über Geld beschwert und sich die U-Bahn nicht leisten kann (trotz der Subvention).
  • Sie hat auch einen anderen Mitarbeiter, der sie mitnimmt (gleiche Situation, aber er lebt nahe genug, dass er sie abholt direkt und sie braucht keine kurze U-Bahnfahrt).

Es ist nicht meine Schuld, dass sie ihr Auto ihrer Schwester zu Hause gegeben hat.

Nur ein Beispiel dafür, wie sie sich verhält. Diesmal bat sie darum, 15 Minuten später zu bleiben, um 15 Minuten Kreditstunden aufzubauen. Das ist lächerlich, wenn Sie mich fragen. Ich sagte, ich wollte nicht, aber sie bestand darauf Ich sagte okay und sagte, ich werde an meinem Projekt arbeiten. Ich brauchte 15 Minuten mehr als sie und als die ersten 15 Minuten vergingen und sie sagte, dass sie fertig war, sagte ich, ich brauche 15 Minuten mehr und sie tat so, als wäre das lächerlich und Sie wollte nicht auf mich warten müssen, also enden wir Ich kann sie wissen lassen, dass sie auf meine Kosten von etwas profitiert, das von mir völlig freiwillig ist und nur dazu dient, ihr zu helfen.

Ich weigere mich, sie nicht mehr zu bitten, nicht zu spät zu kommen oder das, was ich zuvor gesagt habe, zurückzunehmen, weil ich denke, dass ich vollkommen vernünftig bin. Sie hält mich für "respektlos und diktatorisch". Ich würde es vorziehen, wenn dies nicht der Grund ist, eine Freundschaft zu beenden, aber ich werde nicht für Respektlosigkeit stehen. Ich habe nichts gegen dieses Arrangement, aber ich habe nichts gegen ihre Einstellung. Ich glaube, ich tue ihr nur einen Gefallen.

Sicher, ich schlafe manchmal, aber ich habe buchstäblich mehr als 35 Alarme über einen Zeitraum von 60 Minuten zwischen meinem Telefon und 5 verschiedenen Uhren eingestellt. Ich weiß, lächerlich. Es ist also nicht so, dass ich versuche zu verschlafen. Ich habe eine halbherzige Entschuldigung, die ich besser machen könnte, aber der Grund, warum ich das Thema nicht fallen lasse, ist, dass sie Respekt fordert und sich so verhält, als ob nur sie im Recht ist (wohlgemerkt, ich muss ihr überhaupt keine Fahrten geben und sie sind frei für sie).

Was profitieren Sie von dieser Fahrgemeinschaft, abgesehen davon, dass Sie jemandem einen Gefallen tun? Was verlieren Sie, wenn Sie damit aufhören (abgesehen von einem unglücklicheren Kollegen)?
Es ist schön, Gesellschaft zu haben, aber ich spüre nicht die Voraussetzung dafür. Wir arbeiten im selben Gebäude, aber das war's. Manchmal essen wir zu Mittag. Ich nehme an, eine andere Frage wäre, wie ich diese informelle Fahrgemeinschaftsvereinbarung kündige. Ich erwarte eine Gegenargumentation nach dem Motto "Ich brauche das (was sie gesagt hat). Es gibt keinen Grund, warum Sie nicht jeden Tag insgesamt 5 Minuten warten können, um mich abzusetzen und abzuholen. Die U-Bahn-Station ist buchstäblich auf Ihrem Weg arbeiten".
Danke, ich habe es geändert. Ich suche nicht nur ein Ja / Nein, sondern auch, wenn meine Gedanken berechtigt sind. Ich gehe davon aus, dass sie aufgrund der Art der Situation (daher habe ich auch die anderen Details angegeben) kein Recht hat, launisch zu sein, wenn ich einfach sage: "Komm nicht zu spät".
Es kann relevant sein, dass dies in Washington, DC stattfindet. wo es eine kleine Subkultur von ["slugging"] gibt (http://www.slug-lines.com/Slugging/About_slugging.asp) (Gelegenheitsfahrgemeinschaften).
Gibt es etwas mehr in deiner Geschichte mit ihr? Es scheint, als hätte sie dir in der Vergangenheit einen massiven Gefallen getan, damit du dich mit dieser Art von Verhalten abfinden kannst. Wenn sich jemand auf Ihre Kosten lächerlich verhält, gibt es keinen Grund, sich mit ihm zu befassen (außerhalb Ihrer beruflichen Pflichten).
Wir kennen uns seit ungefähr 16 Monaten von der Arbeit und verstehen uns gut. Sie ist keine schreckliche Person, hat ihr Auto einfach zu Hause abgestellt und lebt jetzt von anderen Menschen für Fahrten, um die U-Bahn nicht zu benutzen, und weigert sich, ein anderes Auto zu bekommen. Ich denke, sie denkt, wir sind in einer gleichen Situation, als würde sie genauso viel zur Fahrgemeinschaftssituation beitragen wie ich.
Sie sagen, Sie geben 70 Dollar pro Monat für Benzin aus, aber das ist nur ein Teil der Kosten eines Autos. Ein besseres Maß wäre die Kilometerleistung. Nehmen wir an, Sie verwenden die Standardwerte für die IRS-Kilometerleistung [derzeit 54,5 Cent pro Meile] (https://www.irs.gov/newsroom/standard-mileage-rates-for-2018-up-from-rates-for-2017) ). Wenn Ihr Pendelverkehr beispielsweise 8 Meilen in eine Richtung beträgt, geben Sie ungefähr 189 US-Dollar pro Monat für Ihren Pendelverkehr aus, unter Berücksichtigung der Kosten für Benzin, Wartung, eventuellen Austausch Ihres Fahrzeugs usw.
Sieben antworten:
#1
+42
Astralbee
2018-09-06 18:15:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich glaube nicht, dass Sie überhaupt unvernünftig sind. Es gibt viele Gründe, warum diese Vereinbarung zu Ihrem Nachteil ist, und es scheint keinen Nutzen für Sie zu geben.

In Bezug auf die Tatsache, dass sie Sie manchmal zu spät bringt: Sie erwähnen, dass Sie selbst manchmal zu spät sind, auch ohne sie. Nun, fast jeder ist es manchmal, aber würden Sie zustimmen, dass die meisten Menschen wissen, wie viel Verspätung sie sich leisten können? Unabhängig davon, ob Sie zu einem von Ihrem Arbeitgeber festgelegten Zeitpunkt arbeiten müssen oder ob es Ihrem eigenen Zeitplan entspricht, können Sie es sich wahrscheinlich nicht leisten, dass jemand anderes Sie auch zu spät bringt, wenn Sie selbst "spät" sind. Es spielt keine Rolle, ob Ihre Kollegin Sie für einen Heuchler hält, weil Sie sie gebeten haben, nicht zu spät zu kommen. Tatsache ist, dass sie Sie zu spät bringen könnte, wenn Sie es sich nicht leisten können. Diese Tatsache allein würde viele zu dem Schluss bringen, dass es für Sie alle besser sein könnte, dafür verantwortlich zu sein, dass Sie selbst pünktlich arbeiten.

In Bezug auf ihren Mangel an Beitrag: Nun, das ist eine Frage von ihre Etikette, nicht deine. Vielleicht begründet sie dies damit, dass sie Ihnen nichts kostet, da Ihnen keine zusätzlichen Kosten entstehen (die von Ihnen angegebenen Details deuten darauf hin, dass Sie sich nicht aus dem Weg räumen und sie Sie unterwegs trifft) Es besteht also keine Notwendigkeit, einen Beitrag zu leisten. Natürlich ist dies nicht wirklich im Sinne von Fahrgemeinschaften. Es soll eine gemeinsame Nutzung von Ressourcen sein, um Geld zu sparen und unter anderem umweltfreundlicher zu sein. Die meisten Menschen würden anbieten, die Kosten zu teilen, insbesondere wenn ein angemessener Prozentsatz Ihrer Kraftstoffkosten unter ihren Kosten für öffentliche Verkehrsmittel liegt. Ich glaube auch, dass Ihre beiden Einkommen für die Situation völlig irrelevant sind. Sicher, die Tatsache, dass sie mehr verdient als Sie, macht ihre Beschwerden über ihr Gehalt und auch ihren mangelnden Beitrag zu Ihnen etwas beleidigender, aber selbst wenn die Gehälter umgekehrt wären, wäre es nur eine gute Etikette, Ihnen einen Beitrag anzubieten .

In Anbetracht all dessen und nach weiteren Gesprächen mit Ihnen, um ehrlich zu sein, denke ich nicht, dass das, was Sie mit diesem Kollegen haben, überhaupt zur Definition von " Fahrgemeinschaften" passt. Es gibt keine geteilten Einsparungen aus der Vereinbarung. Tatsächlich gibt es auch nicht viel Arrangement - sie reitet mit anderen Leuten oder dir, wenn sie Lust dazu hat. Es scheint, dass das, was Sie tun, ausschließlich zu ihrem Vorteil ist.

Dies ist keine Website, auf der Sie erfahren, was zu tun ist. Vielmehr versuchen wir, Probleme auf zwischenmenschliche Weise anzugehen. Unabhängig davon, ob Sie das Arrangement beenden oder versuchen, es zu reparieren, müssen Sie mit ihr sprechen. In beiden Fällen setzen wir uns für Ehrlichkeit ein und Sie sollten direkt mit ihr umgehen, um Unklarheiten zu vermeiden.

Wenn Sie die Vereinbarung beenden möchten, können Sie vielleicht sagen:

I. Ich habe über unsere Fahrgemeinschaften nachgedacht, und es scheint, dass wir im Großen und Ganzen unterschiedliche Zeitpläne haben. Ich möchte jeden Tag bis 06:00 Uhr in der Arbeit sein, da dies meine bevorzugte Endzeit unterstützt. Entschuldigung, aber das bedeutet, dass ich Sie nicht mehr mitnehmen kann.

Alternativ können Sie sagen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Situation gerettet werden könnte :

Ich habe über unsere Fahrgemeinschaften nachgedacht, und es scheint, dass wir im Großen und Ganzen unterschiedliche Zeitpläne haben. Ich möchte jeden Tag bis 06:00 Uhr in der Arbeit sein, da dies meine bevorzugte Endzeit unterstützt. Ich würde Sie gerne weiter mitnehmen, wenn Sie zu dieser Präferenz passen .

Und sehen Sie, was sie sagt. Sie kann sich stattdessen für eine Fahrt mit dem anderen Kollegen entscheiden, was eine Win-Win-Situation darstellt.

Sie schulden niemandem, sie zur Arbeit zu bringen. Ihr Arbeitgeber wird Sie alle als individuell verantwortlich für die Arbeit sehen. Was Sie für sie getan haben, ist eine freundliche Geste, auch wenn sie dazu beigetragen hat, weil Sie es nicht tun müssen. Ich glaube, der obige Ansatz, der sich auf Ihre Präferenz konzentriert, pünktlich zu arbeiten, wird besser aufgenommen, als wenn Sie sie wegen ihrer Haltung oder mangelnden Beitrags ansprechen. Wenn Sie sie dazu bringen, es aus Ihrer Sicht zu sehen, wird sie möglicherweise sogar aufgefordert, sich mit letzterem zu befassen.

Verspätung ist eigentlich kein disziplinäres Problem. Wir haben beide jetzt einen flexiblen Zeitplan, also bedeutet Verspätung nur, dass ich x Minuten später bleiben muss. Bevor ich es nicht war, musste ich mir eine Auszeit nehmen, wenn wir zu spät kamen. Ich denke, es gibt auch eine Vermutung, dass ich bereit bin, ihre Plätze wie in einigen Läden zu fahren oder Lebensmittel zu besorgen, die ich habe. Ich half ihr beim Umzug und sie ließ mich hier und da fahren, ohne meine Zeit / mein Benzin zu ignorieren. Sie wollte Kreditstunden aufbauen und bat mich, ihren Schlüssel zu holen, was alles Probleme gab, weil sie es nicht selbst tun wollte. Ich fühle, dass sie insgesamt nur respektlos ist.
@Greg Okay. Ich bin immer noch der Meinung, dass meine Antwort in diesem Punkt gültig ist. Denken Sie daran, dass unsere Fragen und Antworten hier auch anderen Menschen in ähnlichen Situationen helfen sollen. Auch wenn Sie möglicherweise selbst eine flexible Arbeitszeit haben, treffen Sie Entscheidungen darüber, wann Sie früh / spät abreisen können, und die Unsicherheit, die Sie durch eine Mitfahrgelegenheit erfahren, scheint Ihnen einen Teil dieser Flexibilität zu nehmen. Es kann Fälle geben, in denen Sie es sich nach Ihren eigenen Maßstäben immer noch nicht leisten können, "zu spät" zu kommen, wenn Ihre Stunden möglicherweise defizitär waren?
Ich weiß, es ist gültig. Ich habe nur klargestellt, dass es keine schweren Konsequenzen gibt, wenn man zu spät kommt. Ich drücke aus, dass ich so früh wie möglich einsteigen möchte, damit ich gehen kann, und ich hasse es, herumzuwarten, weil es buchstäblich Zeitverschwendung ist. Boss kommt erst 3 Stunden nach mir rein und leider kann ich die Ausrede nicht mehr benutzen, dass ich in Schwierigkeiten gerate, wenn ich zu spät komme. Ich könnte ohne Konsequenz 2 Stunden zu spät kommen, aber es ist nicht mehr eine Frage der Zeitbequemlichkeit.
@Greg Kann ich noch ein paar Fragen stellen, um meine Antwort zu verbessern? Wie sehr hängt sie von Ihrer Fahrt ab? Was würde sie wohl tun, wenn Ihr Auto zum Beispiel eine Zeit lang außer Betrieb wäre und Sie selbst öffentliche Verkehrsmittel nehmen würden?
Sie hat 3 Möglichkeiten: Metro, mit mir fahren oder mit einem anderen Kerl fahren. Sie würde einfach mit dem anderen fahren oder mit der U-Bahn fahren, wenn ich mein Auto nicht hätte. Heute sagte sie: "Ich brauche Fahrten von dir, weil die Subvention nicht genug zahlt." Sie scheint zu nehmen, was für sie bequem ist. Ich denke über das Abwracken nach, da ich jetzt um 06:00 Uhr einfahre und sie erst um 545 Uhr in der U-Bahn ankommen kann. Es ist eine 30-minütige Fahrt, 20 mit gutem Verkehr, Geschwindigkeitsüberschreitung und grünen Ampeln.
@Greg Okay, danke Greg. Ich habe einige Änderungen vorgenommen. Ich hoffe, Sie finden die Antwort auf Ihre Frage, obwohl ich vermute, dass Sie bereits eine Entscheidung getroffen haben und nur nach Unterstützung suchen. Ich bin der Meinung, dass alle Entscheidungen einfach sind - wir brauchen nur manchmal Hilfe, um an die Entscheidung zu glauben, die wir bereits getroffen haben.
Danke, nun, ich entschuldigte mich besser bei ihr mit einer Erklärung (die gleiche, die ich zuvor gegeben hatte), schlug aber auch vor, unseren eigenen Transit zu arrangieren. Sie akzeptierte und stimmte zu, aber wir waren uns auch einig, dass ich Fahrten unter Umständen wie Wetter oder Notfall geben kann. Ich glaube, die meisten Probleme sind auch einfach. Ich wollte sicherstellen, dass ich nicht unvernünftig bin.
#2
+21
Ontamu
2018-09-06 17:36:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich war in einer ähnlichen Situation mit Fahrgemeinschaften, aber wir waren immer 3-4 Personen zusammen.

Das von uns verwendete System war recht einfach. Wenn Sie nicht dort waren, wo Sie pünktlich sein sollten, wurden Sie zurückgelassen, da es nicht fair ist, wenn 3 andere Leute zu spät kommen, wenn Sie es nicht schaffen.

Am Ende des Tages sind Sie derjenige, der dieser Person einen Gefallen tut. Sie legen die Regeln fest. Wenn sie nicht glücklich ist, muss sie nicht mit dir Fahrgemeinschaften bilden. Halten Sie sich einfach an Ihren Zeitplan und bieten Sie Fahrten an, wenn sie diese möchte. Sie sind nicht verpflichtet, lange zu bleiben und auf sie zu warten oder den Moment zu verlassen, in dem sie möchte, dass Sie gehen.

Ich kann Ihnen sagen, dass niemand mehr als einmal zu spät kam, als wir in eine nahe gelegene Stadt fuhren, und es war im Allgemeinen schwierig, dorthin zu gelangen, wenn Sie das Auto verpasst haben.

Das machen wir irgendwie. Sie könnte sagen "Ich bin in 7 Minuten da", wenn es schon Zeit ist zu gehen, was die Ankunftszeit nicht sehr beeinflusst und es wäre unhöflich von mir, einfach nicht 7 Minuten zu warten. Und es sind nur wir zwei. Wenn ich mehr Leute fahren würde, könnte ich davonkommen, wenn ich sie verlasse. Ich meine, ich könnte so oder so, aber für mich würde es ruder erscheinen. Wenn sie einen Zug verpasst, gehe ich. Wenn sie zu spät ist, werde ich warten. Vielleicht muss ich strenger sein?
@Greg Es wäre nicht besonders hart, sie zu verlassen, da sie immer noch mit der U-Bahn zur Arbeit fahren kann. es dauert nur länger. Es klingt so, als ob ihre Arbeitszeiten angesichts dieses "Kreditstunden" -Geschäfts sowieso ziemlich flexibel sind. Wenn sie eine Minute zu spät ist, um die U-Bahn zu erreichen, wird sie nicht auf sie warten. sie wird den nächsten fangen müssen. Wenn sie eine Minute zu spät zu Ihrem Auto kommt und Sie nicht warten, gibt es keine nächste ... aber andererseits hat das Fahren mit Ihnen viel mehr Wert für sie als die U-Bahn, also sollte sie mehr sein gewissenhaft, pünktlich zu sein.
#3
+6
lowselfesteemsucks
2018-09-06 17:45:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie haben absolut Recht und es ist nicht Ihre Aufgabe, sie jeden Tag zur Arbeit zu bringen. Diese Situation, 15 Minuten zu warten, ist lächerlich und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie eine egoistische Person ist und sich nur für ihre eigenen Gefühle interessiert. Wenn Sie das Problem direkt mit ihrem Willen besprechen, haben Sie es satt und möchten es jetzt nicht mehr tun. Ich würde das nicht tun, erstens - da die Art Ihrer Beziehung nicht so festgelegt wurde und zweitens - Sie nichts gewinnen oder verlieren werden, außer manchmal Erleichterungen, die vielleicht mit Schuld verbunden sind.

Für mich sieht es so aus als hätte sie eine dieser "Fähigkeiten", um immer die Kontrolle über die Situation zu haben. Ausdrücke wie "Ich brauche das", "Ich brauche das", "Ich werde das nicht tun" sind ein starkes Beispiel dafür, wie man die Situation zu ihren Gunsten dreht, weil man sich dadurch schlecht fühlt, wenn man nichts tut Andererseits denke ich, dass Sie ihr zu viele Erklärungen geben. Das brauchen Sie absolut nicht! Ihr Problem liegt derzeit möglicherweise bei diesem Kollegen, aber ich vermute, dass dies auf jede andere Situation angewendet werden kann.

Stattdessen sollten Sie versuchen, kurze Antworten auf jede Situation zu geben, die Ihnen sogar wenig Unbehagen bereitet. und stellen Sie sicher, dass sie wissen, dass Sie sich sonst schlecht fühlen. Zum Beispiel warten Sie im Auto auf sie oder auf Ihrem Weg, aber Sie wissen, dass sie zu spät ist, versuchen Sie, sie vorher anzurufen und sagen Sie nur "Ich habe es eilig und ich." Ich muss gehen, wenn Sie es in 5 Minuten nicht schaffen, wissen Sie einfach, dass ich weg bin. Wir sehen uns später. «Sie könnte darauf bestehen, dass Sie auf sie warten, und wahrscheinlich fragen, was Sie so dringend tun müssen, aber nur darauf bestehen dass Sie es eilig haben oder etwas Kurzes sagen, ohne Angaben zu machen, die Ihre Notwendigkeit rechtfertigen.

Sie können ihr auch in einer völlig nicht verwandten Situation sagen, dass Sie Ihren Lebensstil ändern möchten und dass Sie einige Regeln befolgen müssen. Eine davon wird auch sein, konsequent ins Bett zu gehen und mit Ihrem "neuen Zeitplan" zu arbeiten. Ihr Fokus sollte darauf liegen, sich leicht aus der Situation zu entfernen, in der Sie sich gerade befinden, wenn Sie die Freundschaft behalten möchten. Andernfalls könnte sie es persönlich nehmen.

In jedem Fall müssen Sie Ihre Fähigkeiten trainieren, um Emotionen auf subtile Weise auszudrücken, damit andere Ihre weiche Seite des Herzens nicht benutzen. Das nächste Mal, wenn sie es Ihnen sagte Warten Sie auf ihre 15-minütigen Kreditstunden - sagen Sie, dass Sie sich gefangen oder depressiv fühlen oder was auch immer Sie brauchen, um eine Minute im Büro zu verbringen. Und denken Sie daran - es ist Ihr Leben, Sie definieren, was Sie damit machen.

Sie hat eine mutige Persönlichkeit und betont, dass sie Respektlosigkeit nicht toleriert. Ich nahm an, dass ich ihre Verspätung nicht wirklich verachtet habe und das mehr tun könnte. Ich habe Dinge gesagt wie "Wo bist du gewesen?" oder "Ich habe 10 Minuten gewartet" oder einfach "Ich hasse es zu warten und möchte nach Hause gehen".
@Greg Remember: Du bist derjenige mit dem Auto.
#4
+5
Harper - Reinstate Monica
2018-09-07 00:29:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Trainiere hier . Du willst fahren ... Ich schwöre, dass ich den Bahnhof nie vorzeitig verlassen werde. Das kann ich kontrollieren.

Was "spät" betrifft, musst du verstehen. Sachen passieren, Papierkram, Verantwortung - ok, am Ende des Tages ist es, weil ich der Zug bin und so ist es für Züge .

Das mag unfair erscheinen, sie schuldet Ihnen Zeit und Sie schulden es nicht in gleichem Maße zurück, aber das ist eine Realität, wenn Sie der Zug sind.

Aus meiner Sicht ... wenn sie zur geplanten Zeit am vereinbarten Ort ist und Sie nicht, ist der einzig mögliche Grund, dass Sie zu spät sind. Sie sind nicht früh gegangen - Sie würden nicht . Sie kann also ein paar Minuten warten und Sie werden kommen.

Und dann tun Sie Ihr Bestes, um sich an die Zeitmessung zu halten. Wenn Ihr Bestes für den Kunden nicht gut genug ist, ist dieses Transportmittel möglicherweise nicht für ihn geeignet. Hauptsache: Sie tun das Beste, was Sie tun können, und sorgen sich nicht darum .

Da Sie nur einen Passagier haben, können Sie natürlich verhandeln. Wenn sie zu spät kommt und dich anruft und du einverstanden bist, kannst du warten, wenn du willst, aber das schuldest du ihr nicht. Halten Sie sich einfach an das, was für Sie funktioniert. In deinem Fall hat deine Freundin immer einen Plan B, um nach Hause zu kommen, also ist sie nicht abhängig.

Noch etwas, ich werde dir ein Geheimnis verraten. Ein paar Minuten zu spät zu laufen, hilft den Nachzüglern. Selbst wenn Mobiltelefone die Zeit von Satelliten abziehen, wird nicht jedes Telefon mit der Sekunde synchronisiert. Passiert die ganze Zeit, wenn ein Straggler mit seiner Uhr, die 7:00 Uhr anzeigt, zum Bahnhof rollt und meine Uhr 7:01 Uhr anzeigt, und ich war weg Passagierbeschwerden verschwinden einfach.

#5
+4
Dmitry Grigoryev
2018-09-07 16:51:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kollege pünktlich ist

Versuchen Sie zunächst, selbst immer pünktlich zu sein . Es ist viel einfacher, von anderen zu verlangen, dass sie pünktlich sind, wenn Sie ein Beispiel geben.

Zweitens, hören Sie auf, es als "Fahrgemeinschaft" zu bezeichnen. Was Sie tun, ist nicht wirklich ein Fall von Carsharing, sondern Sie fahren sie mit . Verwenden Sie diesen genauen Wortlaut, z. "Entschuldigung, ich kann dich morgen nicht mitnehmen" oder "Ich kann dich um 6:30 Uhr mitnehmen". Dies sollte als Erinnerung daran dienen, dass Ihre Kollegin von der Vereinbarung profitiert.

Geben Sie abschließend die Stunden bekannt, die Ihnen häufig passen, und stimmen Sie zu: "Ich bin Fahren Sie um 6:30 Uhr zur Arbeit und planen Sie, um 5:00 Uhr zurückzufahren. Ist das in Ordnung? ". Wenn sie "nein" sagt, sagst du ihr einfach, dass sie die U-Bahn benutzen muss. Wenn sie zustimmt, gibt Ihnen dies ein neues Argument dagegen, dass sie spät morgens ist oder spät abends bleiben möchte.

Alternativ

Erwägen Sie, sie zu bitten, zu den Fahrten beizutragen. Wenn Sie die Benzinkosten 50/50 aufteilen, wäre es für Sie vielleicht kein so großes Problem, gelegentlich 5-7 Minuten morgens zu warten, wenn sie spät dran ist, und abends 15 zusätzliche Minuten zu bleiben, wenn sie etwas hat dringend zu beenden.

Eigentlich teilen Sie nicht die Benzinkosten auf, sondern die Kosten. Es gibt eine Versicherung, es gibt Verschleiß am Auto und so weiter. Wenn Sie in Großbritannien die Reisekosten von den Steuern abziehen können, können Sie für die ersten 10.000 Meilen pro Jahr 45 Pence pro Meile abziehen.
@gnasher729 Ich sehe jedoch ein großes Problem damit. Zu diesem Zeitpunkt würde sie eine geteilte Nutzung des Autos wünschen, und wenn sie das argumentierte, würde ich ihr zustimmen. Geld ist nett, aber es hat keine Priorität, weshalb ich dieses Arrangement überhaupt ohne Entschädigung zugelassen habe. Es ist die Respektlosigkeit ohne finanzielle Entschädigung, die ich nicht ausstehen kann. Wenn sie bezahlt hat, aber zu spät kam, ist das eine ganz andere Geschichte.
@Greg Ich würde argumentieren, dass sie keinen Anspruch auf eine geteilte Nutzung des Autos hat, wenn sie nur 50% zum Benzin beiträgt, mit dem Sie beide zur Arbeit gefahren wurden, und Sie weiterhin andere Ausgaben wie Versicherungen und Reparaturen bezahlen. Aber Sie können natürlich die erste Alternative wählen.
#6
+1
Kyralessa
2018-09-09 22:14:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ihr Arrangement basiert auf sozialen Normen und funktioniert nicht, weil sie nicht darauf achtet, sozial verträglich zu sein.

Ich schlage vor, dass Sie Ihre Vereinbarung ändern, um die Marktnormen einzuhalten.

Wie oben erwähnt, spiegeln selbst Ihre 70 USD / Monat für Gas nicht die tatsächlichen Kosten für den Besitz von a wider Auto:

  • Gas
  • Wartung
  • Versicherung
  • Verschleiß (eventuell erfordert der Kauf eines Ersatzautos )

Eine bessere Darstellung wäre ein Standardkilometerzins, z. B. der IRS-Meilensatz von 54,5 c / Meile für 2018

Ich gehe davon aus, dass Ihr Weg ungefähr 12 Meilen in eine Richtung beträgt. Bei 54,5 Cent pro Meile sind das 6,54 US-Dollar pro einfache Fahrt. Auf dieser Basis kostet das Pendeln mit dem Auto ungefähr 283 US-Dollar pro Monat.

Jetzt kennen Sie die Kosten für ihre Fahrt: 3,27 USD pro einfache Fahrt.

Und jetzt, wo Sie das wissen, können Sie entscheiden, wie sie bezahlen soll. Eine Möglichkeit ist, dass sie bezahlt, wenn sie mit dir fährt, aber nicht, wenn sie es nicht tut, weil sie zu spät ist. Auf diese Weise kann sie sich weniger über Verspätungen aufregen, da sie jedes Mal 3,27 US-Dollar spart.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass sie weiterhin nicht zahlen kann, sondern eine Strafe verhängt, wenn sie zu spät kommt. Wie viel würde ausreichen, um Sie glücklich zu machen, das zusätzliche Geld zu erhalten, anstatt sich über die Verspätung aufzuregen? Zum Beispiel 2 US-Dollar pro 5 Minuten Verspätung. Ihre 15 Minuten zusätzliche "Kreditzeit" würden Ihnen 6 Dollar einbringen, wenn Sie auf sie warten, und sie kann entscheiden, ob es ihr 6 Dollar wert ist, Kreditzeit zu bekommen und Sie zu spät zu bringen.

Manchmal ist es schlecht Idee, soziale Normen durch Marktnormen zu ersetzen, weil sie es den Menschen ermöglichen, schamlos zu zahlen, um sich weiterhin schlecht zu verhalten. Aber in diesem Fall scheint sie keine Schande zu haben (tatsächlich versucht sie , Sie zu beschämen!), Also haben Sie hier nichts zu verlieren. P. >

Das ist gut. Das einzige Problem für mich ist, dass ich das eigentlich nicht tun würde. Zugegeben, ich habe das Auto kostenlos von meinen Eltern bekommen, es ist sicherlich nicht billig zu warten. Dies war eine dieser Situationen, in denen mich mein Geschäftssinn genug über die Freundschaft ärgert, besonders wenn ich freeloaded bin. Für Leute, die kein Problem mit dem Sammeln von Geld haben, würde ich dies empfehlen.
#7
+1
AlejandRooo
2018-09-11 20:59:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Verzweifelte Zeiten erfordern verzweifelte Maßnahmen.

Hier gehe ich davon aus, dass Ihr Pooling-Freund nicht wirklich gut auf verbale Plädoyers reagiert, die im "guten Willen" gemacht wurden. Und auch aufgrund ihrer Persönlichkeit / Identität / ihres Charakters erkennt Ihr Kumpel nicht, dass dieses Verhalten nicht akzeptabel ist.

Grundsätzlich bekommt Ihr Kumpel eine "freie Fahrt" und "fühlt keinen Schmerz", wenn er zu spät oder zu spät kommt. Grundsätzlich brauchen wir Ihren Kumpel, um den "Schmerz der Verantwortung" zu spüren. Und meiner Meinung nach der beste Weg, dies zu tun - "finanzielle Verantwortung" einzuführen oder so "tut es finanziell weh".

Nach 0,50 $ pro Meile zu fragen ist sinnlos, da es Ihnen keinen wirklichen Vorteil bringt. Wenn die Person zu spät kommt, kann sie behaupten, dass sie Sie für Kilometer bezahlt, und Sie nerven sie immer noch damit, dass sie zu spät kommen und "nicht an Ihrer Seite der Verantwortung festhalten" (das wäre frech, aber manche Leute tun es nicht Grenzen haben ... und Situationen zu ihrem Vorteil verdrehen ...)

Die Idee von @Kyralessa ist gut, aber 6 US-Dollar für Verspätung fühlen sich immer noch wie eine freie Fahrt an, plus der eigentliche Prozess, bezahlt zu werden (Notizen zu finden, Veränderungen zu finden, wird für Sie ärgerlich und anstrengend sein).

Ich würde vorschlagen, dass Sie "Fahrgemeinschaftsfahrer Respekt Kaution" einführen. Die Anzahlung kann zu Beginn des Monats "aufgeladen" werden. Ihr Kumpel gibt Ihnen 100 $ als Einzahlung (ja, es kann kein kleines Geld wie 10 $ sein). Denken Sie daran, dass dieses Geld KEINE "Zahlung" für die Fahrt ist (Sie haben immer noch die Behauptung, dass Sie ihnen die Fahrt kostenlos geben und die Hebelwirkung beibehalten). Der Zweck der Einzahlung ist es, Ihrem Kumpel die Flexibilität zu geben, zu spät zu kommen, wenn er möchte, aber unter bestimmten Bedingungen und mit dem Preis, den er für Verspätung zahlen muss. (Denken Sie auch hier daran, dass die Fahrt noch kostenlos ist!)

Nun der interessante Teil: The Being Late Tarifs

  • jedes Mal, wenn Kumpel ist Verspätung [1 Min. - 5 Min.] von der Einzahlung wird eine Gebühr von 5 USD
  • abgezogen, jedes Mal, wenn der Kumpel zu spät [6 Min. - 10 Min.] von der Einzahlung abgezogen wird
  • Jedes Mal, wenn der Kumpel zu spät kommt [11min-15min] von der eingezahlten Gebühr von 50 USD
  • [16min +], können Sie entweder nur 100 USD in Rechnung stellen oder einfach abheben Zweck hier ist es, exponentielle Erhöhung im Tarif zu verwenden, um das notwendige Verhalten Ihres Kumpels zu fördern:
  • Wenn Sie etwas spät dran sind (passiert uns allen einmal pro Woche Sie können es sich leisten, 5 US-Dollar zu zahlen.
  • Wenn Sie zu spät kommen - zahlen Sie 20 US-Dollar aus und versuchen Sie es beim nächsten Mal härter.
  • , wenn Sie sehr spät sind 50 US-Dollar für Verspätung sollten dazu führen, dass die Person den Schmerz spürt, den Sie verspüren, wenn Sie sehr spät dran sind.
  • Auch bei Scham usw. Wichtig ist, dass Sie die Fahrt immer noch kostenlos anbieten, also Sie habe die Oberhand. Niemand kann anständige Argumente gegen Sie haben, da Sie Personen freie Fahrten geben.

    Sie zahlen für die "Respektlosigkeit" oder "Verspätung" oder wie auch immer Sie sie nennen möchten. Sie sind absolut frei, pünktlich anzukommen und freie Fahrt zu bekommen.

    Die einzige "Eisenregel", die Sie von Anfang an definieren und einhalten sollten:

    Kein Geld in der "Fahrer-Respekt-Kaution" - nein Fahrt

    Das Argument, das Sie vorbringen können: "Sie wollen eine freie Fahrt - zeigen Sie mir etwas Respekt!"

    HTH

    ps. Natürlich können solche finanziellen Motivationsweisen auf den ersten Blick seltsam und umständlich aussehen und sollten nicht auftreten, wenn die Menschen die Zeit des anderen respektieren. Aber wie ich in der Eröffnung schrieb: Verzweifelte Zeiten erfordern verzweifelte Maßnahmen.

    Ich liebe die Idee, aber ich denke, sie passt nicht zu dieser Frage. Es ist schwierig für das OP, überhaupt um Geld zu bitten. Dies ist eine sehr ungewöhnliche Art zu fragen (oder eher zu fordern), die höchstwahrscheinlich noch schwieriger sein wird. Es gibt auch keine regelmäßige Zahlung, Sie müssen den Überblick behalten, ich garantiere, dass sie nicht die genaue Änderung usw. haben wird. Aber ich mag es. Würde mich interessieren, wenn jemand dies tatsächlich versucht!


    Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
    Loading...