Frage:
Ich habe ungewollt angefangen, mich mit dem Schwarm meines besten Freundes zu verabreden. Wie kann man mit ihm darüber sprechen?
besnuj
2017-10-26 10:34:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin ein älterer Schüler der kanadischen High School. Ich habe vor kurzem angefangen, einen Junior an meiner Schule zu treffen. Wir scheinen wirklich gut zusammen zu sein und wir machen uns glücklich.

Die Situation ist jedoch kompliziert, weil meine beste Freundin, eine andere Juniorin, schon lange in sie verknallt war. Er hat vor ungefähr 8 Monaten auf seine Gefühle reagiert und sie hat ihn abgelehnt, was mich in unserer Phase vor der Beziehung sehr vorsichtig gemacht hat.

Ich sprach mit meinem Freund darüber, wie sich meine Beziehung zu seinem früheren Schwarm zu etwas Größerem entwickelte, und er versicherte mir, dass es ihm nichts ausmacht, sie nicht mehr mag und nicht wirklich in der Position, um etwas zu sagen. Als ich ihn beim Wort nahm, sah ich keinen Grund, unsere Beziehung nicht fortzusetzen, als sie gestand, dass sie Gefühle für mich hat.

Jetzt sagt mein Freund jedoch, dass seine vorherigen Aussagen nur aus Höflichkeit gemacht wurden. Dass er unsere neu gefundene Beziehung nicht ruinieren will, aber er ist tatsächlich nicht über sie hinweggekommen, was mich in eine wirklich schlechte Situation bringt.

Ich hätte die Gefühle meiner Freundin genauer lesen sollen, und im Rückblick gab es Anzeichen, als sie und ich zum ersten Mal miteinander sprachen. Ich möchte mich jedoch nicht von ihr trennen. Ich genieße es wirklich, sie besser kennenzulernen, und ich bin mir nicht sicher, ob eine Trennung die Situation trotzdem verbessern wird. Mein Freund wird wahrscheinlich von der Schuld und Traurigkeit gefangen sein, die sich negativ auf unsere Freundschaft auswirken werden.

Beide sind mir wichtig, und die Wahl eines anderen wird keinen von uns glücklich machen. Außerdem möchte meine Freundin eine Freundschaft mit meinem Freund pflegen und versucht nicht, uns auseinander zu drücken.

Unsere Freundschaft ist jedoch etwas wackelig geworden. Er spielt vor allen Leuten und sagt Dinge wie "Sie hat mich abgelehnt und mich verlassen" . Selbst wenn es als Witz gedacht war, fühlen sich meine Freundin und ich sehr unwohl.

Ich weiß, dass seine Handlungen hauptsächlich auf seine emotionalen Turbulenzen zurückzuführen sind. Ich denke, mein Freund ist im Moment nicht stabil, macht mir ehrlich Angst und ich weiß nicht, was seine nächste Aktion sein wird. Ich möchte mehr darüber erfahren, was er fühlt und was er will. Ich möchte mit ihm darüber sprechen, damit wir unsere zukünftige Vorgehensweise planen können.

Wie spreche ich mit meinem Freund über diese Situation?

Update: Wir sind nicht mehr Freunde und nicht interagieren. Aber meine Freundin und ich pflegen eine liebevolle, fürsorgliche und gesunde Beziehung. Ich schätze, ich kann sie nicht beide bekommen.

'Was mache ich?' -> Das ist Ihre Entscheidung. Wir können keine Lebensentscheidungen für Sie treffen, das ist keine zwischenmenschliche Fähigkeit. Wenn ich zwischen den Zeilen lese, sehe ich ein "Was kann ich tun, um uns alle drei am glücklichsten zu halten", aber das ist meinungsbasiert und zu weit gefasst. Alle möglichen Lösungen würden ein Buch erfordern, nicht 1 Antwort ...
_ "Ich weiß, es ist meine Schuld, dass ich die Gefühle meines Freundes nicht genauer gelesen habe." _ -Huh? Er hat dir doch gesagt, dass er damit einverstanden ist, oder? Du bist kein Gedankenleser.
@Fildor Genau. Aber mein Freund argumentiert, dass ich das Offensichtliche nicht bemerkt habe und er nur versucht habe, höflich zu sein. Deshalb stecke ich fest. Ich kann nicht zurück gehen ..
@Tinkeringbell, ok Ich bin ein Neuling hier, also wusste ich nicht wirklich, wie ich meine Situation besser strukturieren sollte. Wie kann ich das sonst so strukturieren, dass ich weniger Meinungen bekomme?
@besnuj Nun, was "offensichtlich" ist und was nicht, ist meistens eine subjektive Sichtweise. Tatsache ist: * er hat dich angelogen * während er versucht "höflich" zu sein. Was in diesem Fall etwas widersprüchlich ist. Lirum larum, was ich sage ist: Die Situation ist schlecht, aber Sie sollten sich nicht "schuldig" fühlen, IMO.
Ich meine, ** du ** hast alles richtig gemacht. Sie haben gewartet, Sie haben ihn gefragt, ob es in Ordnung sei, und Sie haben sich nicht einmal bewegt, aber sie war es. Mein oberflächliches "Bro-Code" -Wissen würde sagen, dass Sie gut gehen können.
@Tinkeringbell Angesichts der seltsamen Spezifität und Begrenztheit dieser SE braucht es wirklich nicht viel, um über den beabsichtigten Zweck hinauszugehen. Ich bin nicht mehr davon überzeugt, dass diese SE im Vergleich zu den meisten anderen ein großes Ziel hat, und es würde mich nicht wundern, wenn sie irgendwann darüber debattiert, ob solche Fragen freier zugelassen oder sogar ganz geschlossen werden sollen . Die Natur zwischenmenschlicher Interaktionen macht sie meinungsbasiert (wie aus den vielen, oft nicht anwendbaren, US-zentrierten Antworten auch bei Fragen mit nicht US-Tags hervorgeht), was dem Zweck von SE als Ganzes widerspricht.
@northernGateway Das Problem ist, dass dies immer mehr zu Dating / Beziehungsberatung SE wird. Diese Frage könnte unter Konfliktlösung gestellt werden, ist aber derzeit zu meinungsbasiert und ziemlich weit gefasst. Was bedeutet es wirklich, "alle drei Parteien am wenigsten unglücklich zu machen"? Benötigt das OP Ratschläge zur Lösung dieses Konflikts mit seinem Freund? Dies ist eindeutig zwischen den beiden Freunden, die GF hat nichts damit zu tun.
@Xander Wenn dies der Fall ist, liegt dies daran, dass diese Situationen oft unangenehm und emotional so schwierig sind, dass sie möglicherweise Beratung erfordern, insbesondere da sie häufig in Situationen auftreten, in denen bestimmte zwischenmenschliche Fähigkeiten noch nicht vollständig entwickelt sind. Ich sehe sie nicht als weniger wertvoll an als jede andere Situation, die ich hier gesehen habe. Die Sache "Alle drei Parteien am wenigsten unglücklich machen" ist, wie Sie sagten, eine Frage der Konfliktlösung, und da das OP ausreichende Details angegeben hat, sollte es wenig Aufwand erfordern, um zu verstehen, was dies hier impliziert.
@northernGateway Das ist eigentlich ein gutes Argument. Ein gewisses Maß an Nachsicht sollte gegeben werden, insbesondere in einem jüngeren Alter, in dem diese Fähigkeiten, wie Sie sagten, nicht vollständig entwickelt sind. Ich möchte nur darum bitten, dass das OP den letzten Teil seiner Frage ein wenig umformuliert, um genau anzugeben, was er genau erreichen möchte.
@northernGateway "Angesichts der Tatsache, dass das OP genügend Details angegeben hat, sollte es wenig Mühe kosten, zu verstehen, was dies hier impliziert." -> Dies ist ein Teil der Gründe, warum Fragen zurückgestellt werden. So können sie bearbeitet werden, detaillierter sein und passen gut zur Site. Ich denke, Sie und Xander haben etwas vor: Dies kann eine gute Frage zur Konfliktlösung sein. Welchen Input brauchen wir nun vom OP, um dorthin zu gelangen?
Ich fange an: Ich würde gerne wissen, ob dein Freund dich anders behandelt, seit du mit diesem Mädchen zusammen bist. Ich würde gerne ein bisschen darüber wissen, wie das Mädchen auf all das reagiert, da Sie gesagt haben: "Sie wollen alle drei glücklich machen" -> Benimmt sie sich darüber unglücklich? Welche Anzeichen haben Sie, dass sie gerade unglücklich ist? Wie behandelt dich dein Freund im Moment? Sieht er sehr unglücklich aus / drückt er sein Unglück deutlich aus? Oder zeigt er Anzeichen dafür, dass er trotzdem weitermachen will?
@Tinkeringbell Ich denke, unsere Freundschaft wurde ein wenig wackelig, als ich und mein Mädchen anfingen zu reden (nicht in einer Beziehung). Meine Freundin möchte wirklich eine Freundschaft mit meinem Freund pflegen, weil er mein bester Freund ist. Aber sie ist nicht wirklich glücklich darüber, wie sich meine Freundin vor allen anderen verhält und sagt Dinge wie "Sie hat mich abgelehnt und mich verlassen", auch wenn es als Witz gedacht war. Ich stimme ihr auch zu. Gleichzeitig weiß ich, dass seine Handlungen hauptsächlich auf seine emotionalen Turbulenzen zurückzuführen sind. Mein Freund ist nicht stabil atm. Es macht mir ehrlich Angst und ich weiß nicht, was seine nächste Aktion sein wird.
@Tinkeringbell Ich werde mehr mit ihm sprechen, um unsere zukünftige Vorgehensweise zu besprechen und nur mehr darüber, was er fühlt und was er will. Ich bat ihn, eine Lösung vorzuschlagen, aber er hat auch keine Ahnung.
@northernGateway Obwohl ich der Meinung bin, dass diese Site von Natur aus meinungsbasierter ist als die übliche SE-Site, gibt es konstruktivere Möglichkeiten, um Ihre anderen Beschwerden anzugehen. Versuchen Sie, mehr Antworten zu schreiben und an einigen Metadiskussionen teilzunehmen, anstatt Steine ​​in den Kommentaren zu werfen.
Sechs antworten:
#1
+17
user7334
2017-10-26 12:05:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Klingt nicht so, als ob Sie viel tun könnten. 8 Monate sind keine sehr lange Zeit, aber auch keine kurze. Wenn sie also nicht tatsächlich darüber gesprochen hat, hat sie wahrscheinlich ihre Meinung zu Ihrer besten Freundin nicht geändert. Irgendwann im Leben muss man über sein eigenes Glück nachdenken. Es ist nicht nett zu deiner Freundin, aber da sie ihn bereits abgelehnt hat, bin ich nicht überzeugt, dass er auch ohne dich noch eine Chance gehabt hätte, zumindest nicht für eine Weile länger. Am Ende ist es nichts Persönliches. Solange Sie Ihrem Freund gegenüber fair sind und ihn davon überzeugen können, dass Sie es für sich selbst tun und ihn nicht verletzen wollen, sollte er hoffentlich auch Ihnen gegenüber fair sein und verstehen deine Situation. Dafür sollten Freunde schließlich da sein.

Wenn das nicht mehr im Weg ist, ist es vielleicht am besten, das Thema auch bei ihm zu vermeiden, zumindest bis er Anzeichen dafür zeigt, dass er weitermacht. Du bist noch in der High School, also wird er sich irgendwann auch wieder erholen. Wenn er in irgendeiner Weise fair zu Ihnen ist, müssen Sie sich nicht zwischen Ihrer Freundin und Ihrem besten Freund entscheiden. Wenn dies nicht der Fall ist, ist dies sein Problem.

Sofern Sie noch keine weiteren Details mitgeteilt haben, ist das Schlimmste, was Sie derzeit tun können, Ihre Beziehung zu bedrohen. Freundschaften sind wie Beziehungen keine Einbahnstraße. Er muss Sie genauso verstehen, wie Sie ihn verstehen, und da Sie diesen Beitrag verfasst haben, sind Ihre ehrlichen Absichten klar genug, dass Sie sich hier keine Sorgen um sich selbst machen müssen. Abgesehen davon, dass er ihm gegenüber fair ist, wie ich bereits sagte, muss er Sie verstehen und darauf hinarbeiten, weiterzumachen, es sei denn, die GF selbst hat andere Ideen (dies erfordert jedoch möglicherweise eine völlig neue Frage).

Eine letzte Sache: Sie haben erwähnt, dass er sagte: "Er wollte unsere neu gefundene Beziehung nicht ruinieren." Dies ist wichtig, da es zeigt, dass er sich genug um dich kümmert, um zumindest zu versuchen, zu unterdrücken, wie er sich fühlt. Es ist nicht die einfachste Sache der Welt, in diesem Alter über einen Schwarm hinwegzukommen, und diese Art von Situation macht es nicht besser, weshalb er von Anfang an nicht ganz ehrlich zu Ihnen war. Es ist ein weit verbreitetes Szenario und ich würde es ihm nicht vorenthalten, wenn ich du wäre. Wenn er das zumindest sagen konnte, arbeitet er wahrscheinlich daran, weiterzumachen, was bedeutet, dass die Dinge für Sie gut aussehen. Es hat wahrscheinlich nicht geholfen, daran erinnert zu werden, dass Sie eine Beziehung zu ihr aufgenommen haben, aber deshalb habe ich vorgeschlagen, das Thema über einen bestimmten Punkt hinaus zu vermeiden.

Vielen Dank! Ich habe mich definitiv davon ferngehalten, mit ihm über sie zu sprechen, weil ich damals glaubte, dass es nicht wirklich gut für ihn ist, von ihr und mir zu hören, obwohl er sie nicht mag.
* Da es zeigt, dass er sich genug um dich kümmert, um zumindest zu versuchen, zu unterdrücken, wie er sich fühlt * - wirklich, wirklich gute Einsicht. HS ist hart. Viele HS-Beziehungen führen nirgendwo hin. Und in den Partner Ihres Freundes verknallt zu sein, ist ein schreckliches Gefühl, aber es passiert. Ich bin sicher, er würde über sie hinwegkommen, wenn er mit den Fingern schnippen könnte. Leider funktionieren Quetschungen nicht so.
Ich war schon einmal in der Position des Freundes. Mein bester Freund war mit meinem Schwarm zusammen. Ich stimme dieser Antwort zu. Ich wäre verärgert gewesen, egal was mein Freund mir gesagt hatte. Wenn es ein Unfall gewesen wäre, wäre ich verärgert gewesen, dass es mir passieren musste. Wenn es kein Unfall gewesen wäre, wäre ich wütend auf ihn gewesen. Am Ende mied er mich, bis ich mich beruhigte (ich brauchte ein paar Wochen, um über die emotionale Reaktion hinwegzukommen), er sympathisierte mit meiner Position, ich akzeptierte, dass er es nicht wissentlich tat, und wir setzten unsere Freundschaft fort. Brüder vor ... Frauen.
#2
+3
Tom
2018-02-19 18:52:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie befanden sich in einer unmöglichen Situation mit widersprüchlichen Zielen und Glückwünschen.

Sie werden nicht in der Lage sein, diese beiden Menschen vollständig glücklich zu machen. Die erste Entscheidung ist also, wen von ihnen Sie glücklich machen möchten und für wen Sie den Schaden minimieren möchten.

Diese Entscheidung allein ist Gegenstand unzähliger Bücher und Filme. Ich werde mich also nicht damit befassen, das ist Ihre Entscheidung, basierend auf Geschichte, Persönlichkeit und wie hoch Sie Ihre Chance bewerten, dass diese Person in 1, 3, 5, 10, 20 Jahren immer noch Ihr Freund oder Ihre Freundin sein wird.

Sobald Sie sich entschieden haben, geben Sie der Person, für die Sie sich entschieden haben, Ihre volle Loyalität. Mit anderen Worten: Im Zweifelsfall immer auf ihrer Seite stehen. Lass niemals Zweifel. Machen Sie vor allem kein Flip-Flop und versuchen Sie, beide zu beschwichtigen.

Die zweite Person verdient immer noch Ihren Respekt und dass Ihre Handlungen ihnen nur minimalen Schaden zufügen. Vermeiden Sie es beispielsweise, in Begleitung der sekundären Person über die primäre Person zu sprechen. Niemand möchte daran erinnert werden, dass Sie jemand anderen ausgewählt haben.

Und das ist wirklich alles, was Sie tun können. Wie Menschen mit ihren eigenen Emotionen umgehen, liegt bei ihnen. Sie können das Anhäufen vermeiden, aber Sie können es nicht für sie verwalten.

#3
+2
gnasher729
2017-10-30 04:19:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie haben kein Problem und Ihre Freundin hat kein Problem. Dein Freund ist der einzige mit einem Problem.

Ich schlage vor, Sie sagen Ihrer Freundin, sie soll erwachsen werden und über sie hinwegkommen. Die Tatsache, dass er in sie verknallt war, interessiert niemanden, da sie ihn abgelehnt hat. In diesem Fall kann eine Person zwei Dinge tun: Diese andere Person davon überzeugen, ihre Meinung zu ändern (was sie nicht getan hat) oder darüber hinwegzukommen. Alles andere ist nur verletzend und ungesund. Und das sage ich nicht, weil du jetzt bei ihr bist. Wenn irgendeine andere Person ihr Freund wäre, würden Sie Ihrem Freund genauso raten, wie er darüber hinwegkommen muss.

Also will er Ihre neu gefundene Beziehung nicht ruinieren. Ernsthaft? Wer glaubt ihm, gibt ihm das Recht, so zu reden? Er war verknallt und wurde abgelehnt. Das gibt ihm keine Rechte.

Sie sind besorgt, was er tun könnte. Sie denken, dass er eine Vorstellung davon hat, dass er das Recht hat, etwas zu tun, weil er verknallt war. Natürlich hat er kein solches Recht. Um ihn daran zu hindern, etwas Dummes zu tun, tun Sie, was Sie können, um diese Idee aus seinem Kopf zu verbannen. Wenn er sagt, dass sie ihn verlassen hat, sagen Sie allen laut, dass sie ihn nie verlassen hat, weil sie überhaupt nicht zusammen waren, dass sie ihm nie einen Hinweis gegeben hat, dass er eine Chance hatte und dass er abgelehnt wurde.

Das wird für ihn schmerzhaft sein. Nicht über sie hinwegzukommen wird viel schmerzhafter sein. Zunächst einmal hindert es ihn daran, eine der alleinstehenden Frauen um ihn herum zu treffen.

#4
+1
mag
2017-10-27 14:56:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich sprach mit meinem Freund darüber, wie sich meine Beziehung zu seinem früheren Schwarm zu etwas Größerem entwickelte, und er versicherte mir, dass es ihm nichts ausmacht, sie nicht mehr mag und nicht wirklich in der Lage ist etwas zu sagen. Als ich ihn beim Wort nahm, sah ich keinen Grund, unsere Beziehung nicht fortzusetzen, als sie gestand, dass sie Gefühle für mich hat.

Ihr Freund hat Ihnen also grünes Licht gegeben, es ist schön und Rücksicht auf Sie, vorher gefragt zu haben, denn das war sicherlich nicht obligatorisch ...

Jetzt sagt mein Freund jedoch, dass seine vorherigen Aussagen nur aus Höflichkeit gemacht wurden. Dass er unsere neu gefundene Beziehung nicht ruinieren will, aber tatsächlich nicht über sie hinweggekommen ist, was mich in eine wirklich schlechte Situation bringt.

Aber versuchen, Ihre Beziehung zu ruinieren ist was er damit macht. Ob er es merkt oder nicht, dieses Eingeständnis wird Ihre Beziehung zu Ihrem Freund oder Ihrer Freundin oder beiden belasten.

Ich weiß, dass seine Handlungen hauptsächlich auf seine emotionalen Turbulenzen zurückzuführen sind. Ich denke, mein Freund ist im Moment nicht stabil, macht mir ehrlich Angst und ich weiß nicht, was seine nächste Aktion sein wird. Ich möchte mehr darüber erfahren, was er fühlt und was er will. Ich möchte mit ihm darüber sprechen, damit wir unsere zukünftige Vorgehensweise planen können.

Das ist eine sehr noble Absicht von Ihnen, aber es klingt von allem anderen so, als würde das nur bewirken ist schlimmer. Ich würde empfehlen, es auszusetzen und Ihren Freund sich wieder zusammensetzen zu lassen. Sei dabei, wenn er mit dir darüber sprechen will, aber suche nicht aktiv danach.

Vielleicht braucht er nur etwas Zeit, um dies zu verarbeiten und von emotionalen Turbulenzen, der Quelle von, herunterzukommen Welches ist deine Beziehung zu diesem Mädchen jetzt. Daher ist es wahrscheinlich am besten, ihn nicht aktiv daran zu erinnern.

Aber Sie müssen auch die Gefühle Ihrer Freundin berücksichtigen. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Versuch, Ihre Freundin wieder gut zu machen, ihre Gefühle nicht außer Acht lassen.

#5
+1
himanshu kaushal
2017-10-27 15:22:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sei höflich mit deinem Freund und erkläre ihm die gesamte Situation. Du hast hier aufgelistet, wie du dich fühlst und all das Zeug, also sag ihm das.

Wenn er es vollständig verstanden hat und Ihnen versichert, dass es in Ordnung ist, ist alles gut. Auf der anderen Seite, wenn er versucht, einige Kommentare vor Ihren Freunden zu machen, treffen Sie Ihre Freundin und Ihren Freund niemals am selben Ort. Das heißt, stellen Sie sicher, dass Ihre Freundin und Ihr Freund sich niemals sehen sollten, während Sie mit jemandem von ihnen zusammen sind. Auf diese Weise tritt das Problem nicht auf :)

#6
-1
MisterMojo
2017-10-26 10:54:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie @A J bereits sagte, gibt es keine wirklich gute Antwort darauf, da es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, von dort fortzufahren. Ich werde Ihnen nur meine Meinung sagen und was ich in Ihrer Situation tun würde. Sie können darüber nachdenken und alles, was ich sagen werde, ablehnen oder verwenden.

Sie müssen wirklich darüber nachdenken, was Ihr Ziel mit diesem Mädchen ist. Du willst jahrelang bei ihr bleiben? Kann sie diejenige sein? Oder siehst du jetzt schon, dass es nicht für immer sein wird und du genießt einfach deine Zeit mit ihr?

Wenn ich du wäre und diese Fragen mit "Sie ist die Eine", "Für immer" oder was auch immer beantworten würde, würde ich bei deinem Mädchen bleiben. Freunde kommen und gehen und eines Tages wirst du in eine andere Stadt oder ein anderes Land ziehen und den Kontakt zu deiner Freundin verlieren, aber dieses Mädchen wird immer bei dir bleiben.

Trotzdem musst du dich nicht wirklich schlecht mit deiner Freundin fühlen . Sie hat ihn abgelehnt und jetzt will sie dich. Sie können daran nichts ändern und einfach versuchen, ihm ein guter Freund zu sein, wenn Sie "sein" Mädchen haben.

Hoffen Sie, dass alles Sinn machte. Ich hoffe, Sie haben etwas davon.

Cya!

Gleiches gilt für das Gegenteil. Wenn Sie sich mit dem Mädchen trennen, sei es aufgrund dieser Situation oder aus natürlichen Gründen, besteht eine gute Chance, dass Sie nicht mehr wirklich sprechen. Sehen Sie sich für viele Jahre mit Ihrem besten Freund befreundet? Wird es wahrscheinlich nach jedem Abitur absterben?
du bist ganz richtig da. Aber das ist nur meine Meinung. Ich bin jemand, der immer ein Mädchen einem Freund vorziehen würde (nicht weil ich ein schlechter Freund bin). Aber weil es ziemlich selten ist, dass Mädchen zu mir kommen. Und wenn sie es tun, weiß ich, dass es etwas länger dauern wird. Aber ja, du bist genau dort. Deshalb habe ich gesagt, er sollte wirklich darüber nachdenken, bevor er etwas unternimmt
Muss es am Ende darauf hinauslaufen, eine Person einer anderen vorzuziehen?
@besnuj nein, das tut es nicht. Wenn Ihr Freund ein guter Freund ist, kann er akzeptieren, dass Sie beide miteinander auskommen. Zwingen Sie sie nur nicht, gleichzeitig Zeit mit Ihnen zu teilen, das wird schlecht.
Es muss nicht. Das hängt von deinem Freund ab. Wenn er damit leben kann, dass du mit ihr zusammen bist und er auf einen anderen geht, kannst du immer noch Freunde sein. Wenn er sie und nur sie will und über sie hinwegkommen kann und nichts von dir wissen will, bis du wieder Single bist, scheint es
_ "Es läuft darauf hinaus, eine Person einer anderen vorzuziehen" _ 1. ** Sie wählte _Sie _ ** nicht umgekehrt. 2. Wenn Ihr Freund ein guter Freund ist, wird er darüber hinwegkommen. Ihr seid alle jung, er wird bald wieder verknallt sein.
Denken Sie darüber nach: Was ist, wenn Sie wegen Ihrer Freundin mit ihr Schluss machen? Wird er mit ihr zusammenkommen können? - "Offensichtlich nicht. Was wird dann passieren? Ihre Freundin wird immer noch verknallt sein, sie aber trotzdem nie bekommen. Sie wird von dem, den sie will, abgelehnt und Sie können nicht mit dem zusammen sein, den Sie wollen. - Die * am wenigsten * angenehme Situation für _all_.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...