Frage:
Wie können Sie Ihre Verfügbarkeit für einen Umzug mitteilen, ohne als Stalker zu klingen?
Syl
2018-12-05 14:48:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe kürzlich eine Person getroffen, zu der ich mich stark hingezogen fühle.
Sie lehnten die Idee eines Datums ab, weil "sie im Moment [emotional] nicht emotional verfügbar sind", da sie kürzlich aus einer langfristigen Situation herausgekommen sind Beziehung. Die Trennung scheint durch die Entfernung verursacht worden zu sein (wie in "einem Ozean und einem halben Kontinent").
Aus diesem Grund habe ich den Eindruck, dass sie Angst haben, wieder in einer "Entfernungs" -Situation zu landen. Und ich komme aus Europa und sie aus den USA. Dies hilft mir nicht.

Ich möchte ihnen mitteilen, dass wir für den Fall, dass wir zusammen wären, beschließen würden, zurückzukehren In die USA wäre ich bereit, mit ihnen umzuziehen.

Ist es möglich, dies zu kommunizieren, ohne "stalkerisch" zu klingen? (dh: Ich möchte vermeiden, dass ich mich wie "Wenn du umziehst, folge ich dir, egal was passiert" anhöre, denn wenn ich nicht in einer Beziehung wäre, bin ich sehr glücklich, in der EU zu leben, und ich tue es nicht. Ich glaube nicht, dass ich alleine in die USA ziehen würde. Ich könnte mir jedoch vorstellen, die USA zu besuchen. Wir leben derzeit beide in der EU, aber sie könnten im nächsten Jahr / in den nächsten Jahren in die USA zurückkehren.

Bitte zögern Sie nicht, die Tags anzupassen. Außerdem sagt das System, dass mein Titel wahrscheinlich meinungsbasiert ist. Ich stehe zur Verfügung, um meine Frage bei Bedarf zu beantworten.
Ich denke es ist gut so. Für was ich sagen kann, toller erster Beitrag, den du hier gemacht hast :)
Haben Sie festgestellt, dass Sie beispielsweise später nur für einen kurzen Besuch in den USA waren und dass die Person, zu der Sie sich hingezogen fühlen, gerne mit Ihnen zusammentreffen würde (nur als Freunde oder auf andere Weise)?
@Kozaky nein, das habe ich noch nicht festgestellt.
Sechs antworten:
#1
+19
Astralbee
2018-12-05 17:43:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie sagen, dass ihr Grund dafür, dass sie im Moment nicht verfügbar sind, darin besteht, dass sie kürzlich aus einer langfristigen Beziehung hervorgegangen sind . Sie scheinen sich eher auf den möglichen Grund für die Trennung zu konzentrieren als auf die Tatsache, dass sie sich emotional nicht bereit für einen anderen fühlen.

Sie müssen das, was sie sagen, zum Nennwert nehmen. Wenn sie sagen, dass sie nicht "emotional verfügbar" sind, wird jede Art von Druck, egal ob er mit Ihrer aktuellen Entfernung oder auf andere Weise zusammenhängt, sie wahrscheinlich ausflippen und dazu führen, dass Sie weggeschoben werden.

Wenn Sie diese Person wirklich mögen, besteht Ihre beste Chance für eine zukünftige Beziehung darin, alles zu ihren Bedingungen zu tun und vielleicht erst einmal ein Freund zu sein. Das kann bedeuten, dass Sie Ihre eigenen Emotionen schützen und sich zurückhalten. Ein guter Freund, mit dem sie leicht sprechen können, könnte genau das sein, was sie in diesem Moment brauchen. Außerdem möchten Sie nicht wirklich ihre "Rebound" -Beziehung sein.

Ich verstehe aus den Kommentaren zu Ihrem Beitrag, dass Sie sich derzeit beide im selben Land befinden, also wirklich die Frage des Umzugs ist nicht so dringlich. Es kann sein, dass sie im Laufe der Zeit ihre Trennung überwinden und Sie in der Lage sind, Ihre eigene Beziehung fortzusetzen, während Sie sich im selben Land befinden. Wenn sich die Situation nicht ändert und sich ihre Rückkehr in die USA nähert, kann ein Angebot, ihr Land für einen Urlaub ohne Beziehungsdruck zu besuchen , besser abschneiden als ein Angebot, umzuziehen. Es könnte der erste Schritt sein, um die Beziehung zu fördern, oder es könnte zu nichts führen, aber zumindest haben Sie es versucht.

Ich bin ein wenig verwirrt, wo Sie auf Ihren letzten Absatz geschlossen haben. Ich habe keinen Hinweis auf das angebotene Datum erhalten
@BKlassen Ich nahm an, dass das OP "aus Europa" und die andere Person aus den USA stammt und sich derzeit nicht im selben Land befindet. Ich sehe, dass eine Frage dazu gestellt wurde und das OP klargestellt hat, dass die andere Person derzeit in der EU in der Nähe wohnt.
#2
+14
Em C
2018-12-06 22:20:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie lehnten die Idee eines Datums ab, weil "sie im Moment [emotional] nicht emotional verfügbar sind", da sie kürzlich aus einer langfristigen Beziehung hervorgegangen sind. Die Trennung scheint durch die Entfernung verursacht worden zu sein (wie in "einem Ozean und einem halben Kontinent").

Aus diesem Grund habe ich den Eindruck, dass sie Angst haben, wieder in einer "Entfernung" zu landen. Situation.

Wenn die Geschichte nicht mehr enthält, bin ich mir nicht sicher, wie dies folgt - sie sagten, der Grund sei, dass sie gerade eine Trennung hatten und emotional nicht bereit für eine neue Beziehung sind . Wenn sie zu diesem Zeitpunkt nicht daran interessiert sind, eine Beziehung mit Ihnen aufzubauen, und Ihnen Gründe angegeben haben, ist es ziemlich respektlos, darüber zu streiten.

Nachdem ich selbst ein paar grobe Trennungen durchgemacht habe, weiß ich, dass es eine dauern kann lange Zeit, um sich zu erholen. Ich wurde ein paar Wochen nach einer Trennung von einem Freund gefragt, und ich wusste, dass ich bei weitem nicht bereit war und sagte es. Er versuchte zuerst zu streiten (denke "ok, wann wirst du für eine Beziehung bereit sein") ... nicht cool, weil es mich unter Druck setzen wollte, mich auf Dinge einzulassen, für die ich nicht bereit war. Zum Glück hat er das akzeptiert und wir konnten daran vorbeikommen und Freunde bleiben.

Mein zweiter LDR - wir sind verheiratet und leben jetzt zusammen! - begann damit, dass ich wusste, wie ernst er sein wollte. Das machte es besonders entmutigend zu akzeptieren, aber weil ich ansonsten offen war, ihn zu treffen , hatten wir ein langes Gespräch (mehrere, wirklich) darüber, wie unsere Zukunft aussehen könnte, als wir uns das erste Mal trafen.

Ich möchte ihnen mitteilen, dass ich für den Fall, dass wir zusammen wären und sie beschließen würden, in die USA zurückzukehren, bereit wäre, mit ihnen umzuziehen.

Ist es möglich, dies zu kommunizieren, ohne "stalkerisch" zu klingen? (dh: Ich möchte vermeiden, dass ich mich wie "Wenn du umziehst, folge ich dir, egal was" anhöre, denn wenn ich nicht in einer Beziehung wäre, bin ich in der EU sehr glücklich und würde es gerne tun Vermeiden Sie die USA)

Es wird schwer sein, das zu sagen, weil es eine beängstigende Idee sein kann, für jemanden zu ziehen. Der Umzug von Wohnungen ist eine große Sache, der Umzug von Kontinenten umso mehr.

In meinem ersten LDR sprach mein Freund davon, nach einer Weile zu mir zu ziehen. Das hat mich aus mehreren Gründen ziemlich unwohl gefühlt:

  • Er hatte keinen Job, keine Freunde, keine Familie in meiner Nähe. Ich befürchtete, dass ich allein für sein soziales Leben und sein Glück verantwortlich sein würde.
  • Was wäre, wenn er die Gegend nicht wirklich mochte? Was, wenn er seine Heimatstadt mehr vermisste als erwartet? Würde er mich dafür verärgern und es würde unsere Beziehung beeinträchtigen?
  • Es war viel mehr Engagement, als ich bereit war. Was ist, wenn die Beziehung nicht geklappt hat? Ich hatte das Gefühl, ich würde nicht mehr einfach ... mit ihm Schluss machen können, nicht nachdem er all das durchgemacht hatte, um bei mir zu sein.

(Beachten Sie, dass ich es bin Nicht zu sagen, dass diese Dinge notwendigerweise wahr sind, aber so habe ich mich gefühlt . Und nicht nur ich - ich war mehrere Jahre in einem LDR-Forum aktiv, und das auch Bedenken wurden ziemlich regelmäßig von Leuten gepostet, die möglicherweise ihren Partner zu ihnen ziehen ließen.)

Sie sind also noch nicht einmal in einer Beziehung zu ihnen, es gibt keinen Hinweis darauf, dass sie später dafür offen sein könnten - und Sie möchten wissen, wie Sie sie wissen lassen können, dass Sie offen für Umzugsländer sind, wenn sich dies ändert? Ich bin wirklich versucht zu sagen, dass Sie nicht können, weil dies etwas ist, mit dem Menschen, die seit Jahren zusammen sind, immer noch zu kämpfen haben und Sie einige Schritte voraus springen und ihre Gründe hinterfragen. Das wird fast jedem unangenehm sein, geschweige denn jemandem, der noch über seine letzte Beziehung hinweg ist.

Das heißt, die „Gruseligkeit“ entsteht dadurch, dass Sie sich auf die Details konzentrieren, in denen Sie beide eine ernsthafte, langfristige Beziehung haben, obwohl Sie tatsächlich abgelehnt wurden. Die Art und Weise, darüber zu sprechen, offen für ihr Land zu sein, ohne „stalkerisch“ zu sein, besteht darin, nicht an „wenn wir uns jemals verabreden“ zu binden, sondern stattdessen über Gründe zu sprechen, die Sie sind offen für Besuche oder das Leben dort unabhängig von ihnen. Zum Beispiel: „Ich würde gerne eines Tages den Grand Canyon besuchen, diese Gegend des Landes sieht wunderschön aus. Warst du schon dort?" Oder: „Ich denke, es wäre wirklich interessant, ein paar Jahre in New York zu leben, wenn ich nur sehen würde, wie es ist, habe ich so viel darüber gehört.“

Erzwingen Sie es jedoch nicht. Zum einen kann es anhänglich und verzweifelt wirken. Aber um Ihrer selbst willen, auch wenn es im Moment so aussieht, als könnten Sie alles ertragen, wenn es bedeutet, dass Sie mit dieser erstaunlichen Person ausgehen könnten, versuchen Sie, die Realität im Auge zu behalten. Das gleiche LDR-Forum, das ich bereits erwähnt habe, hat auch von Zeit zu Zeit Beiträge von Leuten erhalten, die das Gleiche dachten, bis sie tatsächlich umgezogen sind und ein paar Monate dort gelebt haben, nur um zu erkennen, dass sie den Alltag in einer Stadt oder einer Kleinstadt nicht aushalten konnten oder ein Land, das eine andere Sprache spricht ... es endete normalerweise nicht gut.

Seien Sie also vorerst ehrlich und ehrlich in Ihrem Interesse an dieser Person und ihrem Heimatland und nehmen Sie dies Zeit als Gelegenheit, eine Freundschaft aufzubauen, in der Sie natürlich mehr über die Hintergründe des anderen erfahren. Wenn es in der Zukunft eine Zeit gibt, in der sie ansonsten offen für eine Beziehung mit Ihnen sind, können Sie dann über einen Umzug sprechen.

#3
+8
Erin Thursby
2018-12-05 23:56:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hier ist der Schlüssel

Wenn ich nicht in einer Beziehung wäre, bin ich in der EU sehr glücklich und möchte die USA meiden

Ihr einziger Grund, dorthin ziehen zu wollen, wäre diese Person, die Sie kaum kennen. Und ohne sie würden Sie NIEMALS wollen.

Sie wollen also nicht stalkerisch klingen, aber das ist irgendwie so. Die Antwort ist, es in Ihrem Kopf neu zu gestalten. Wenn Sie nicht einmal ein Date aus ihnen herausholen können, warum denken Sie dann, dass sie plötzlich darauf losgehen würden, wenn Sie sagten, Sie wären bereit, in die USA zu ziehen?

Andere haben darauf hingewiesen, dass die Person sagte tatsächlich, dass sie keine ernsthafte Beziehung hip wollen, weil sie gerade aus einer herausgekommen sind. Sie nehmen sie nicht beim Wort.

Sie müssten andere Gründe haben, um in die USA zu ziehen, nicht nur sie. Und ich sage dies nicht nur, um es ihr zu präsentieren, sondern auch, um es sich selbst zu präsentieren. Denn wenn es nicht klappt ....

#4
+7
Rainbacon
2018-12-06 19:59:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hintergrund

Als ich meine Verlobte zum ersten Mal traf, befanden wir uns in einer ähnlichen Position. Sie war in Gesprächen, um ein Tanzstudio zu übernehmen, das mehr als 1000 Meilen von der Stadt entfernt ist, in der wir leben. Dafür hätte sie umziehen müssen. Eine frühere Beziehung von ihr war wegen Fernproblemen beendet worden, daher zögerte sie ein wenig. Wir hatten ungefähr einen Monat nach Beginn unserer Beziehung ein Gespräch darüber.

Wie ich mit der Situation umgegangen bin

Hier ist der grundlegende Ablauf unseres Gesprächs

Sie: Ich muss möglicherweise in 6-8 Monaten 1000 Meilen entfernt sein.

Ich: Nun, wenn die Dinge zwischen uns ernst werden, wäre ich bereit, umzuziehen, um dies zu tun Bleib bei dir.

Beachten Sie, dass ich zum Zeitpunkt eines möglichen Umzugs alles hypothetisch und vom Zustand unserer Beziehung abhängig gemacht habe. Für jemanden, den Sie gerade kennengelernt haben, eine lange Strecke zurückzulegen, wird von vielen Menschen als etwas gruselig angesehen. Auf der anderen Seite wird das Bewegen einer langen Strecke für jemanden, mit dem Sie eine ernsthafte Beziehung haben, im Allgemeinen als romantische Geste angesehen. Indem ich hypothetisch sprach, konnte ich vermitteln, dass ich bereit wäre, die romantische Geste zu tun, aber nicht die gruselige.

Wie sich herausstellte

Letztendlich hat sich meine Verlobte nicht bewegt, so dass die Möglichkeit, dass ich mich mit ihr über große Entfernungen bewege, nie Realität wurde. Was passiert ist, ist, dass sie mir nach der Tatsache erzählt hat, dass meine Bereitschaft, unter den richtigen Umständen für sie zu ziehen, eines der ersten Dinge war, die sie dazu gebracht haben, sich in mich zu verlieben

#5
+6
Upper_Case
2018-12-06 02:59:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das können Sie nicht.

Das Problem ist, dass es eine große Sache ist, sich auf halbem Weg um die Welt zu bewegen, und in Bezug auf eine romantische Beziehung etwas, das wirklich nur im Falle einer ernsthaften Beziehung vernünftig wäre einer. Sie befinden sich derzeit nicht in einer solchen Beziehung zu dieser Person , und diese Person hat ausdrücklich angegeben, dass sie überhaupt keine romantische Beziehung zu Ihnen haben möchte (zumindest jetzt).

Um direkt zu sagen, dass Sie in die USA ziehen würden, bedeutet dies, dass sich diese Person bereits vor dem ersten Date (sollten Sie zwei jemals eines haben) befassen muss Sie gehen davon aus, dass Ihre Beziehung viel stärker und weiter entwickelt ist als sie ist. Es ist nicht so, dass dies per se wie ein Stalker klingt, sondern dass es den Druck einer ernsthaften Beziehung sofort und ohne wirklichen Zusammenhang mit den tatsächlichen Umständen (oder den tatsächlichen Umständen) auf die andere Person ausübt.

Sie könnten etwas nuancierteres zum Ausdruck bringen, zum Beispiel würden Sie unter den richtigen Bedingungen in die USA ziehen, um die Beziehung fortzusetzen. Dies ist jedoch kreisförmig und nicht informativ, da es wirklich nur bedeutet, dass Sie bereit wären, sich zu bewegen, wenn Sie bereit wären, sich zu bewegen. Der Mangel an Bedeutung in einer solchen Aussage wird wahrscheinlich dazu führen, dass die Interpretationen zu der im obigen Absatz beschriebenen zurückführen.

Nur so kann ich mir vorstellen, dass Sie möglicherweise Ihre Bereitschaft zum Ausdruck bringen können ohne an diese andere Implikation gebunden zu sein, wäre es, es allgemein auszudrücken, genau dann, wenn es eine natürliche Öffnung im Gespräch gibt, um dies zu tun.

Wenn ich eine ernsthafte Beziehung zu jemandem hätte, der in ein anderes Land ziehen müsste, würde ich definitiv auch umziehen, damit wir zusammen bleiben können.

oder etwas allgemeineres wie

Ich mag es hier in der EU, aber ich wäre bereit, wegzuziehen, wenn ein vernünftiger Grund auftaucht.

Auch dies kann zu viel sein, je nachdem, wie sehr sich diese Person der Tiefe und Unmittelbarkeit Ihrer Anziehungskraft bewusst ist. Es ist die unmittelbare Offenheit, eine so starke Beziehung anzunehmen, die der unangenehme Teil ist, und es gibt keine Möglichkeit, dies auszudrücken, ohne auch diese Unbeholfenheit auszudrücken.

#6
+2
avazula
2018-12-05 16:45:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bitte beachten Sie: Diese Antwort basiert auf der Annahme, dass Sie ihnen jetzt Ihre Bereitschaft zum Umzug mitteilen möchten, falls Sie jemals ihr Partner werden sollten und nicht später in Ihrer Beziehung. sup >

Vielleicht erwähnen Sie andere Gründe für den Umzug

Ich rate Ihnen nicht, sie anzulügen. Ich sage, dass der Umzug eine große Sache ist. Unabhängig von den potenziellen Gefühlen, die diese Person für Sie haben könnte, kann das Hören, dass Sie bereit sind, wegen ihnen ins Ausland zu ziehen, nur mehr Druck auf ihre Schultern ausüben.
Sie sagen in Ihrem Beitrag, dass sie Ihnen gesagt haben, dass sie nicht bereit sind sich jetzt auf eine andere Beziehung einzulassen. Wenn Sie ihnen unverblümt sagen, dass Sie bereit sind, hauptsächlich wegen ihnen ins Ausland zu ziehen, besteht die Gefahr, dass Sie ihnen Angst machen.

Leider haben Sie gesagt, Sie möchten die USA meiden, wenn Sie nicht in einer Beziehung zu ihnen stehen. Aber Sie können neugierig auf das Land sein. Möglicherweise haben Sie dort potenziell interessante Stellenangebote. Verlassen Sie sich darauf . Dies würde Ihnen nicht nur einen weiteren Grund für einen Umzug geben - was nützlich sein kann, wenn sich die Dinge zwischen ihnen und Ihnen nicht so gut drehen, wie Sie es wollten -, sondern es wird auch den Druck von den Schultern der Person nehmen: Sie sind es nicht Einen Teil Ihres Lebens für sie zu opfern.

Nun, wie Sie es ihnen gegenüber erwähnen könnten, könnte folgendermaßen aussehen:

Hey, ich habe eine erstaunliche gesehen Stellenangebot befindet sich heute in San Francisco. Würden Sie mir empfehlen, dort zu leben? Ist die Stadt angenehm?

Wie bereits erläutert, zeigt dies Ihre Bereitschaft, ins Ausland zu gehen, ohne zu implizieren, dass Sie dies für andere als sich selbst tun. Außerdem ist dies eine großartige Möglichkeit, die Temperatur zu messen: Abhängig von der Art und Weise, wie sie diese Fragen beantworten, werden Sie sehen, ob sie mit der Idee, dass Sie ihnen geografisch näher kommen, zufrieden sind oder nicht.

Jetzt könnten Sie natürlich Ihre Gründe für den Umzug angeben. Ich würde dir nicht raten, das zu tun. Ich persönlich denke, dass Ehrlichkeit ein grundlegender Wert in einer Beziehung ist, aber praktischer: Sie benötigen ein Stellenangebot, um ein Visum zu erhalten.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...