Frage:
Umgang mit TMI (zu viele Informationen)
r m
2017-06-30 14:49:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Manche Menschen sind natürliche "Sharer". Sie haben keine Bedenken, selbst zufälligen Bekannten die intimsten Details ihres Lebens, ihrer Krankheiten, Beziehungen usw. zu vermitteln.

Ein Beispiel war eine Kollegin, die ziemlich anschauliche Details eines Streits erzählte, den sie mit ihrem Partner hatte (den ich nie getroffen habe), und mit der weiteren Komplikation, dass sie wiederholt implizierte, dass ich auf ihre Seite treten sollte

Wie vermitteln Sie ihnen in einem Einzelgespräch, dass dies mehr Informationen oder Details sind, als Sie möchten, ohne dass Sie sich nicht für sie interessieren oder allgemeiner sorgen?

Finden diese Gespräche normalerweise in einer Gruppe statt (d. H. Wo Sie nicht die einzige Person sind, mit der sie diese Informationen teilen?)
Ich habe dies jetzt auf Einzelgespräche beschränkt, da dies für meine besondere Erfahrung häufiger vorkommt.
Wenn dies immer noch zu weit gefasst erscheint, geben Sie mir bitte einige Vorschläge, um es zu straffen.
Versuchen Sie, ein Beispiel in Ihrer Frage anzugeben, es wird definitiv dazu beitragen, es spezifischer zu machen. Ich verstehe zwar, warum Sie es breit halten möchten, aber wenn Sie es auf ein Beispiel beschränken, können Sie genauere Antworten erhalten und mehr Fragen stellen, um die Website am Laufen zu halten.
Ich habe das Bekanntschaftstag hinzugefügt, um den Umfang einzugrenzen. Tut mir leid, ich dachte, es wäre eine vorgeschlagene Änderung, und Sie könnten es sich ansehen. Bearbeiten Sie es einfach, wenn es Ihnen nicht gefällt
Man kann immer sagen "Es tut mir leid, manchmal bin ich kein sehr guter Zuhörer." Oder in diesem Fall: "Ich kann nicht wirklich Ratschläge geben. Ich bin kein Profi." Oder sogar "Ich werde eine ruhige Zeit damit verbringen, dankbar zu sein, dass ich nicht die Probleme habe, die du tust." Diese können jedoch als halbsarkastisch wirken, und es ist schwierig, nicht zu antworten, ohne schnippisch zu klingen.
Sie nehmen die Seite ihres Partners ein, aber seien Sie spielerisch. Betrachten Sie es als ein Spiel. Ich würde diesen Kommentar erweitern, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass einige Leute diesen Kommentar falsch interpretieren würden, weil er nicht zu ihrer Persönlichkeit passt. Da die ursprüngliche Frage im Juni gestellt wurde, ist es jetzt etwas zu spät.
Zwei antworten:
#1
+10
apaul
2017-07-04 01:45:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, TMI bezieht sich normalerweise entweder auf das Fehlen eines sozialen Filters durch den Sharer oder auf dessen Überschätzung der Affinität. Grundsätzlich neigen sie dazu, Dinge an fast jeden herauszublasen, oder sie betrachten Sie als einen sehr engen Freund, mit dem sie über solche Angelegenheiten sprechen können.

Ich denke, deshalb wurde der Begriff "TMI" geschaffen. Es gibt den Menschen eine kurze sanfte Möglichkeit zu sagen, dass sie Informationen erhalten, die unangemessen oder für den Kontext unangemessen sind.

Sagen Sie einfach "Whoa, TMI". funktioniert in den meisten Situationen.

Wenn Sie vermitteln möchten, dass Sie offen dafür sind, sie anzuhören, aber die grafischen Details nicht benötigen, sagen Sie es einfach.

"Wenn Sie sprechen müssen, höre ich zu, aber die grafischen Details sind TMI"

Andere ebenso informelle Alternativen zu "Whoa, TMI" wären "Duuude" (verlängern Sie das "u" basierend auf dem Schweregrad), eine [hochgezogene Augenbraue] (https://media1.tenor.com/images/735ec1041bf6bab81967c9e7334fd52d/tenor.gif) oder das gute altmodische [Spucknapf] (https://media.giphy.com/media/mvNExt19DqFJS/giphy.gif).
#2
+1
Anne Daunted GoFundMonica
2017-11-25 01:08:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vermitteln Sie ihnen Ihr Interesse an ihrer Geschichte, Ihre Bereitschaft zuzuhören und dass Sie nicht so viele Details benötigen, indem Sie sie beispielsweise ansehen und sagen

Ich verstehe das Wesentliche Ihre Geschichte, Sie müssen nicht so viel ins Detail gehen. Es ist in Ordnung. Entschuldige das ich dich unterbrochen habe! Also waren sie ...? (Diese Frage signalisiert ihnen, dass sie Ihnen weiterhin davon erzählen sollen.)

Je nachdem, wie nahe sie Ihnen sind, können Sie sogar leicht sagen Ihre Hand auf ihrer Hand oder ihrem Arm, um sie von Ihrem Interesse zu überzeugen, bevor Sie das oben Gesagte sagen.

Eine andere Möglichkeit, die auch beweist, dass Sie ihnen zuhören, besteht darin, zunächst eine kurze Zusammenfassung dessen zu geben, was sie erzählt haben Sie

Sie hatten ...? Ich verstehe (oder nicke). Ich muss nicht alle Details kennen. Entschuldigen Sie, dass Sie unterbrochen wurden, bitte fahren Sie fort!

Wenn die Umstände es zulassen, können Sie mit einem Lachen "Bitte ersparen Sie mir die Details" sagen, nachdem Sie klargestellt haben, dass Sie zugehört haben, und ihnen dann signalisieren, weiterzumachen. Möglich, wenn die Stimmung unbeschwerter ist, was zeigt, dass Sie sich anschaulich vorstellen können, was es gewesen sein muss (z. B. kennen Sie vielleicht die Beteiligten) .



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...