Frage:
Wie kann man höflich vermitteln, dass man nicht in irrelevanten Social-Media-Posts markiert werden möchte?
Gauche
2017-06-28 15:44:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Einige Leute haben die Angewohnheit, Leute auf irrelevanten Posts massenweise zu markieren. Meistens haben sie keine schlechten Absichten, aber es ist sehr laut und ich möchte, dass es aufhört.

Wie kann man diesen Leuten sagen, dass sie mich nicht markieren sollen, ohne ein Argument zu erstellen? Selbst auf Websites wie Facebook können Sie das Tagging einschränken, indem Sie es auf Berechtigungen basieren. Sie erhalten jedoch jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn Sie um Erlaubnis gebeten werden, zu genehmigen oder abzulehnen, ob dieser getaggte Beitrag auf Ihrer Timeline angezeigt wird.

Fünf antworten:
#1
+11
Gregory Avery-Weir
2017-06-28 20:58:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kontaktieren Sie sie privat, um mögliche Verlegenheit zu vermeiden. Überlegen Sie, ob Sie Ihre Anfrage im Zusammenhang mit der Frage formulieren möchten, warum Sie sich dafür interessieren: "Hey, meine Zeitleiste ist wirklich laut. Können Sie vermeiden, mich auf so vielen Posts zu markieren?" Dadurch wird deutlich, dass Sie in erster Linie über diese Art von Posts besorgt sind und sie als Person nicht anderweitig ablehnen.

#2
+6
user57
2017-06-29 07:28:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Benutzer wissen nicht immer, mit welchen Einstellungen sie Tagging, Benachrichtigungen und viele andere Funktionen von FaceBook verhindern können.

Kürzlich habe ich einen Stack Overflow -Freund auf FaceBook in markiert Ein Foto, von dem ich dachte, dass es sie interessieren könnte. Der Beitrag wurde nicht in ihrer Zeitleiste angezeigt. Die Einstellungen wurden so festgelegt, dass Tags genehmigt werden.

Der Posteingang der Person hat mir eine Nachricht gesendet und mich gebeten, das Tag zu entfernen. Ich sagte, es sei nicht auf seiner Zeitachse, also gab es keine Sorge. Aber er sagte, er wollte es nicht genehmigen müssen oder nicht genehmigen. Das mag trivial klingen, aber ich habe seine Vorstellungen darüber respektiert.

Eine höfliche private Nachricht ist oft ein guter Weg, um diese Art von FaceBook-Problemen zu lösen. Besonders wenn eine Person Sie ständig markiert, wenn Sie das nicht wollen.

#3
+5
fedorqui
2017-06-28 18:59:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Social Media machen es normalerweise so einfach, andere standardmäßig zu markieren. Normalerweise können Sie damit umgehen, indem Sie es schwieriger machen.

Mein Ansatz hier besteht darin, die Kontoeinstellungen zu durchsuchen und nach einer Möglichkeit zu suchen, diese Tagging-Optionen manuell zu überprüfen (siehe Steuern unerwünschtes Tagging) von Facebook-Fotos für Facebook).

Sie können auch Folgendes berücksichtigen:

  • Wenn dies bei Bildern passiert, die Ihnen peinlich sind, machen Sie diese einfach privat andere Freunde können sie nicht sehen!
  • Wenn diese Personen Ihre Hauptseite immer mit solchen Posts füllen, sollten Sie sie höflich bitten, dies nicht zu tun. Wenn sie fortfahren, blockieren Sie sie einfach!
#4
+2
user3306
2017-09-29 01:26:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

"Hey, ich glaube, Sie haben mich versehentlich in Ihrem Beitrag markiert? Ich glaube, das hat nichts mit mir zu tun. Meinten Sie ein anderes Ankit?"

Das sagen Sie eindeutig Dies ist für Sie irrelevant, während Sie ihnen erlauben, so zu tun, als wäre es ein unschuldiger Fehler.

Wenn sie darauf bestehen, dass sie Sie absichtlich markiert haben - und dies auch weiterhin tun werden -, würde ich mitmachen Etwas in der Art von "Ich muss auf meine Datenschutzeinstellungen achten und Facebook kann mit Tags komisch sein. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, markieren Sie mich bitte nicht - ich sehe Ihre Seite die ganze Zeit und werde es bemerken." . "

Quelle - arbeitete mit meiner verrückten Schwägerin.

#5
+1
Danubian Sailor
2017-09-04 22:15:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie ihr Verhalten in irgendeiner Weise ändern. Manche Menschen verhalten sich Jahre nach Erreichen des gesetzlichen Erwachsenenalters so. Sie können sie auf hundert Arten schreiben, sie werden es vergessen, wenn sie vollständig in ihren Tagging-Bummel eingetaucht sind. Nehmen Sie es oder lassen Sie es.

Sie können sie von "Freunden" entfernen, wenn Sie mit dem Ignorieren von Benachrichtigungen nicht fertig werden. Andernfalls ignorieren Sie einfach die Benachrichtigungen und das Problem ist behoben. Es ist unwahrscheinlich, dass Massen-Tagger bemerken, dass einige der Personen, die sie "markiert" haben, nicht auf Tags erscheinen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...