Frage:
Wie kann ich auf eine falsche Aussage reagieren, wenn die andere Person mir keine Gelegenheit zum Reden gibt?
fedorqui
2017-06-28 15:03:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Manchmal passiert es mir, dass ich ein Gespräch mit einem Bekannten habe, das aufgrund eines zufälligen Kommentars etwas außer Kontrolle gerät oder unangenehm ist.

Angenommen, ich treffe einen Freund eines Freundes. Ich kann etwas sagen und er kann es auf eine Weise verachten, die nicht eindeutig unhöflich, aber zumindest unpassend ist:

- Ich: Schön, Sie kennenzulernen.
- Neuer Freund: Schön dich kennenzulernen, bla bla.
- (...)
- Ich: Also ich programmiere gern.
- Neuer Freund: Oh, das ist ein Zeitverlust. Was ich gerne mache, ist ...

Es gibt eine kleine Zeitspanne, in der Sie das Gefühl haben, dass dieser Satz nicht angemessen war, und ich möchte mein Missfallen darüber ausdrücken, aber wenn Ich mache es nicht schnell genug, es klingt nicht thematisch.

Normalerweise lächle ich ironisch und sage Was? , aber ich habe das Gefühl, dass es irgendwie fehlt Informationen für den anderen, um zu bemerken, dass es keine höfliche Art war, sich einem neuen Freund zu nähern.

Gibt es einen "Schlüsselsatz" oder eine physische Bewegung, um sich diesen Situationen zu nähern, was deutlich macht, dass solche Kommentare dies nicht sind angemessen, während das Gespräch in einem freundlichen Ton gehalten wird?

Was ist hier unangenehm? Ist es Ihr Mangel an Gesprächsraum?
@tuskiomi zwei Dinge: 1) die Annahme, dass eine unfreundliche Bemerkung aus heiterem Himmel gemacht werden kann, und 2) dass dies auf eine Weise gemacht wird, die wenig Spielraum lässt, um zu reagieren und zu diskutieren.
In welchem ​​Land ist das?
@Hamlet Südeuropa.
Bitte [bearbeiten] Sie dies, um das Land und die Sprache anzugeben, nach denen Sie fragen.
@curiousdannii Ich bin kein Europäer. Glauben Sie, dass die Kultur zwischen südeuropäischen Ländern die Antwort anders macht?
@Vylix Konversationskonventionen sind sprachspezifisch und hängen daher von der Sprache ab, in der die Konversation geführt wird.
@curiousdannii Ich denke nicht, dass dies notwendig ist. Ich habe Südeuropa bereits erwähnt, daher ist die Kultur bereits definiert. Wenn Sprache wichtig war, sollten wir in dieser Sprache antworten :) Da wir alle hier auf Englisch sprechen, ist die Sprachberührung bereits verloren.
Neun antworten:
#1
+19
Crafter0800
2017-06-28 15:06:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie können jederzeit einen visuellen Vorschlag ausprobieren, z. B. eine hochgezogene Augenbraue oder eine Augenerweiterung, um zu zeigen, dass der Satz einen gewissen Einfluss auf Sie hatte. Wenn sie bemerken, dass Sie ihnen sagen können, dass Sie das, was sie gesagt haben, nicht wirklich geschätzt haben, oder vielleicht nur erwähnen, dass dies nur ihre Meinung ist, und für viele ist es keine Zeitverschwendung.

Sie kann ihn auch unterbrechen, nachdem er gesagt hat, was er gesagt hat, vielleicht indem er "whoa" oder "umm" oder ein anderes Wort oder eine andere Phrase verwendet, die zeigt, dass Ihnen das, was er gesagt hat, nicht gefallen hat.

Es lohnt sich jedoch auch Beachten Sie, dass sie möglicherweise kein guter Freund für Sie sind. Wenn Sie beide eine Abneigung gegen die Interessen des anderen haben, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, ein Gespräch zu führen. Zwingen Sie sich also nicht die ganze Zeit in ein unangenehmes Gespräch, nur weil Sie sind "Freunde".

#2
+13
NVZ
2017-07-26 17:46:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

„Ja, weißt du, das ist nur deine Meinung, Mann.“

- Der Typ, der große Lebowski (1998).

Es ist definitiv unhöflich

Ich antworte auf so lustige Weise auf Freunde, die mir am nächsten stehen, und bin Filmfans wie ich.

Und dann warte ich, bis sie fragen: "Was?" und geben Sie ihnen dann meine tatsächliche Antwort oder mein Gegenargument.

Versuchen Sie dies nicht bei anderen.

#3
+12
anonymous2
2017-06-28 15:16:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

@Crafter hat ausgezeichnete Punkte, aber ich möchte nur hinzufügen, dass Sie, wenn Sie Ihren Kopf zur Seite neigen und einen verwirrten oder überraschten Blick aufsetzen, auch zu diesem Punkt zurückkehren können später im Gespräch.

Sagen Sie, Sie haben vorhin erwähnt, dass Sie das Programmieren für Zeitverschwendung hielten. Wie fühlst du dich so?

Das heißt, das Beste ist, wenn du das Wort hochkant bekommen kannst, wie sie sagen. Und Crafter hat absolut Recht: Wenn Sie die Probleme nicht ausbügeln können, ist dies möglicherweise nicht der beste Freund für Sie.

#4
+3
Sagar VD
2017-06-28 15:30:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie können einige Aktionen in Körpersprache durchführen, um ihn wissen zu lassen, dass Sie damit nicht einverstanden sind.

Sehen Sie ihn zweifelhaft an und wenn er Sie nach was fragt, sagen Sie ihm warum Das sagst du? Ich habe nicht so gedacht und so weiter.

Oder Sie können sagen, dass es aus Ihrer Sicht völlig anderer Meinung ist.

Der erste ist gut, aber je nach Situation können Sie auch den zweiten wählen

#5
+2
Wadih M.
2017-08-10 05:46:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe zwei Möglichkeiten, die andere Person zu verlangsamen und ein Gespräch zu lüften, wenn die andere mich mit unwürdigen Worten überschüttet und mich nichts einstecken lässt.

Ich würde abschneiden und mit "Umm, Ja und Nein" beginnen. Es bedeutet nichts, aber es bedeutet alles. Normalerweise kann man damit den Monolog einer Person brechen. Perfekt, um einen Curveball zu werfen, sich von der Vorstellung zu lösen, dass es nur eine richtige Antwort gibt, und eine Gegenmeinung abzugeben.

Dann wissen Sie wahrscheinlich, dass er kurz nach Beendigung Ihres Satzes anfangen wird zu plappern. Deshalb ziehe ich eine Trump-artige Wiederholung Ihrer letzten 4 Wörter ein zweites Mal. Z.B. "Und deshalb gibt es viel Code zu schreiben. Eine Menge Code zu schreiben". Normalerweise hindert das sie daran, sofort wieder einzusteigen, weil sie diese zweite Wiederholung nicht erwartet haben und ihren Schwung brechen. Es gibt einen Moment der Stille, nachdem Sie Ihren Satz beendet haben, und vielleicht können Sie auch einen anderen einstecken, bevor sie wieder anfangen zu reden.

So lüfte ich diese schmerzhaften Gespräche und füge einige eigene Sätze hinzu.

Das ist eine clevere Art, es zu tun! Ein sehr kluger Weg, es zu tun.
#6
+1
user2191
2017-08-08 22:21:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zusätzlich zu den anderen Antworten wollte ich nur einige Dinge erwähnen ...

Ich habe ein paar ehemalige Freunde wie diesen. Nichts, was ich sagte oder tat, würde einen positiven Kommentar oder ein Kompliment hervorrufen. Nachdem ich mich mit fast allem, was ich mit ihnen gesagt und getan hatte, befasst hatte, beschloss ich schließlich, keine Zeit mehr mit ihnen zu verbringen und sie aus den sozialen Medien zu entfernen. Diese Leute waren nicht depressiv, nur negativ und egoistisch.

Diese Freunde haben mir ein schlechtes Gefühl für mich gegeben und mich dazu gebracht, nicht mit ihnen zusammen sein zu wollen. Macht dich diese Person glücklich? Wenn nicht, sollten Sie sie vielleicht aus Ihrem Leben heraushalten. Vielleicht sind sie eine lustige, angenehme Person im Temperament. Vielleicht haben Sie viel gemeinsam und verbringen trotz ihrer Negativität gerne Zeit mit ihnen.

Wenn sie Unterstützung benötigen und an Depressionen leiden, schätzen sie möglicherweise eine freundliche Schulter. Unabhängig von der Quelle der Negativität können Sie die Denkweise einer Person nicht selbst ändern . Sie können sie als Freund unterstützen, aber letztendlich müssen Sie möglicherweise weggehen, wenn es Ihnen Probleme in Ihrem eigenen Leben verursacht.


Einige Artikel, die meine Behauptungen unterstützen:

Psych Today: Umgang mit negativen Menschen.

Daily Mail: Depression ist ansteckend

#7
  0
bobflux
2017-08-11 04:04:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Angenommen, ich treffe einen Freund eines Freundes.

Das ist ein zufälliger Niemand. Sie interessieren sich nicht für sie.

Ich: Also programmiere ich gerne. Neuer Freund: Oh, das ist ein Zeitverlust. Was ich gerne mache, ist ...

Hören Sie sich ihren Kutteln an. Dann gib ihnen die Kulleraugen. "Also magst du keine intellektuellen Herausforderungen?" (Lassen Sie die Stille drei Sekunden lang anhalten, während sie einsinkt.)

#8
  0
Brother Phil
2017-08-19 17:42:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es hängt davon ab, ob Sie eine weitere Interaktion mit ihnen suchen.

Wenn nicht, besteht eine Antwort möglicherweise darin, die Augen zu verdrehen und wegzugehen. Wenn sie eine Ausnahme machen (vorausgesetzt natürlich, dass sie Ihnen die Möglichkeit geben, auf ihren Ausdruck zu antworten), kommentieren Sie, dass Sie sich entschuldigt hätten, aber dass sie Ihnen keine Gelegenheit dazu gegeben haben. Wenn sie Ausnahmen machen und Ihnen nicht die Möglichkeit geben, dies zu erklären, heben Sie Ihre Stimme leicht an und schneiden Sie sie ab, indem Sie "Lass mich in Ruhe" sagen und dann weiter zurücktreten oder den Rücken kehren - wenn Sie sich sicher fühlen, dies zu tun. Wenn Sie weitere Maßnahmen ergreifen müssen, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, sich bei dem gemeinsamen Freund zu entschuldigen, insbesondere wenn er Zeuge davon geworden ist.

Wenn Sie weitere Interaktionen mit ihm benötigen, natürlich Es könnte notwendig sein, diplomatischer zu sein, aber wenn alle Dinge gleich sind, würde ich sagen, dass Sie sich nicht die Mühe machen müssen, um das Gefühl von jemandem zu schonen, der keine Rücksicht auf Ihre nimmt.

#9
  0
Misha R
2018-10-23 10:42:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie brauchen nicht , um es anzusprechen.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie ihnen geduldig zuhören, über Ihre Arbeit sprechen (mit echtem Interesse, kein Sarkasmus, und ohne sich zu beeilen, nicht zuzustimmen), werden Sie als die Partei abschneiden, die nach ihrer eigenen Ansicht sicher ist. Das bringt viel Autorität mit sich und erfordert keinen Konflikt.

Wenn Sie echtes Interesse zeigen und sich nicht beeilen, ihnen zu widersprechen, spüren sie dies möglicherweise auch. Es ist schwierig, den Beruf einer Person herabzusetzen, wenn sie Ihnen nur mit Interesse zuhört. Es erinnert sie daran, dass die Dinge, die sie sagen, wirklich nur Meinungen sind und dass man es nicht unbedingt so sieht. Wenn sie dann fragen, was Sie denken, können Sie ihnen sagen, wie Sie es sehen, und möglicherweise ein lustiges Gespräch führen. Wenn nicht, ist es in Ordnung. Sie werden irgendwann dort ankommen.

Das Schwierige ist, Sarkasmus, Augenrollen, clownhafte Gesichtsausdrücke usw. zu vermeiden. Es ist eine normale Knie-Ruck-Reaktion, und es kann sich im Moment ziemlich gut anfühlen - Aber das Beste hier ist, nett zu sein und sich wirklich für das zu interessieren, was sie denken. Es ist schwierig, aber es ist das, was Sie als Erwachsenen für alle um Sie herum kennzeichnet.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...