Frage:
Wie kann man jemanden bitten, keine Musik mehr zu spielen, ohne religiös zu klingen?
Failed Scientist
2017-09-17 16:13:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hintergrund

Musik ist eines der Dinge, die vom Islam als Haram (rechtswidrig) deklariert werden, aber es gibt viele Menschen hier (und in anderen islamischen Ländern), die Hör es dir an. Musik wird hier von der Öffentlichkeit nicht als Tabu angesehen, ebenso wie andere Sünden wie Vulgarität, Trinken, Glücksspiel usw. , aber dennoch wissen die Leute, dass es Haram ist.

Häufige Situationen

Ich werde Ihnen einige Beispiele für Situationen geben, in die ich verwickelt bin, wie zum Beispiel:

  • In einer Versammlung sitzen und jemand spielt Musik ihr Handy - es wird noch schlimmer, wenn sie annehmen, dass ich ihnen ähnlich bin und oft mit "Gefällt dir dieses Lied auch?", "Hast du diesen Film gesehen?", bla bla beginnen.
  • In öffentlichen Verkehrsmitteln sitzen und Fahrer Musik im Bus / Van / Rikscha spielen
  • Öffentliche Veranstaltungen und Musik im Hintergrund
  • Frage

    Ich möchte jemanden bitten, die Musikwiedergabe zu beenden (oder Kopfhörer zu verwenden, wenn dies sehr notwendig ist), ohne eine religiöse Person zu klingen.

    Was ich versucht habe Bisher

    • Wenn laute Musik herumgespielt wird : Ich finde es einfacher, sie zu stoppen, wenn ich einfach sage: "Bitte verringern Sie die Lautstärke der Mus ic, ich lerne / mache meine Arbeit "- obwohl ich noch keinen Weg gefunden habe, sie zu stoppen, sobald die Musiklautstärke zwischen unhörbar und zu laut liegt.
    • Ereignisse, die möglicherweise Musik enthalten stark>: Es ist einfach, da ich mich einfach weigere, an ihnen teilzunehmen.
    • Öffentliche Verkehrsmittel : Wenn Musik gespielt wird, sitze ich nicht in diesem Fahrzeug. Wenn der Fahrer mitten auf der Fahrt Musik spielt, bitte ich ihn manchmal anzuhalten, aber oft klingt es dumm, wenn mich alle anstarren, als wäre ich ein Außerirdischer. Ich kann auch nicht lügen, dass ich Kopfschmerzen oder Lesen usw. habe.
    Verwandte (in gewisser Weise duplizieren?): [Wie kann ich Freunden sagen, dass etwas gegen meine Religion verstößt?] (Https://interpersonal.stackexchange.com/q/975/455)
    @OldPadawan Überhaupt nicht, da mein beabsichtigtes Publikum hier auch Muslime sind und nein! Es ist ganz anders.
    Ich verstehe, aber die Antwort von @nvz sagt Ihnen mehr oder weniger dasselbe: Sie können den Leuten nicht sagen, dass sie etwas tun sollen, was sie nicht wollen, nur weil es Sie stört. Selbst wenn sie gegen die moralischen, ethischen oder lokalen Gesetze verstoßen (d. H. Abfall / Herumlungern / Lärm usw.), ist es unmöglich, sie nur durch Fragen ändern zu lassen. Also über persönliche Gefühle oder Überzeugungen, weißt du ...
    @Talha Irfan Hört passiv Haram? Es ist nicht deine Sache, wenn andere Musik spielen. Hast du Angst, dass dir die Musik am Ende gefällt, oder?
    @TalhaIrfan Ich sehe nicht, wie sich diese Frage wesentlich von dem vorgeschlagenen Duplikat unterscheidet. Jeder praktiziert Religion anders. Ihre Interpretation Ihrer Religion ist nicht * notwendigerweise * identisch mit der aller anderen, auch wenn sie definitiv derselben allgemeinen Religion folgen. Daher ist es nicht möglich, von ihnen zu erwarten, dass sie denselben Regeln folgen, die Sie tun. Daher sind alle Antworten auf diese Frage dieselben wie diese.
    @ttbek Alles, was Sie hier sagen, ist etwas, das Sie in eine Antwort einfügen könnten. Wir begrüßen hier Antworten, die den Leuten sagen, dass sie das nicht tun sollen, weil ___. Siehe die Meta-Frage hier: https://interpersonal.meta.stackexchange.com/questions/1395/what-to-do-with-questions-about- Umhergehen der Völker-Grenzen-Autonomie / 1397 # 1397 Abgesehen davon ist es auch wichtig, dass Sie respektieren, dass das OP den Islam so praktiziert, wie sie es tun. Ihre Antwort sollte also nicht bedeuten, dass sie etwas "Falsches" tun ihre Ausübung der Religion. https://interpersonal.meta.stackexchange.com/questions/1495/
    Kommentare sind nicht für eine ausführliche Diskussion gedacht. Diese Konversation wurde [in den Chat verschoben] (http://chat.stackexchange.com/rooms/65741/discussion-on-question-by-talha-irfan-how-to-ask-someone-to-stop-playing- Musik). Wir sind nicht hier, um der OP zu sagen, dass ihre Art, ihre Religion auszuüben, irgendwie "falsch" ist. Wir sind hier, um die Frage der zwischenmenschlichen Fähigkeiten zu beantworten: "Wie kann man sie bitten, keine Musik mehr zu spielen?". Bitte beachten Sie die verknüpften Meta-Themen in meinem vorherigen Kommentar.
    @EricaGrant diese Lösung wird in einer der folgenden Antworten vorgestellt. Bitte denken Sie daran, dass Kommentare kein Ort für Antworten sind. Unter dem ersten Link in meinem an ttbek gerichteten Kommentar finden Sie Informationen zum Schreiben von Antworten, die dem widersprechen, was das OP in der Frage tun möchte.
    Ist der Teil "ohne religiös zu klingen" nicht fehl am Platz, da er in der Tat nur aus religiösen Gründen erfolgt?
    Wenn Sie möchten, dass Musik ausgeschaltet wird, ohne religiös zu klingen, wie möchten Sie dann klingen? Möchtest du Leute wegen Kopfschmerzen / beschäftigt sein / any_common_lie_here anlügen? Ist es in Ordnung, nach dem Islam zu lügen? Ist es okay für dich, etwas wie "Ich möchte die Musik ausschalten, nur weil ich will" zu sagen, um nicht zu lügen? Da Sie diese Informationen nicht angeben, kann ich mir nicht vorstellen, wie ich die Frage richtig und ohne Mehrdeutigkeit beantworten soll.
    Sie fragen also: "Wie kann ich meine Gründe verbergen, jemanden zu bitten, die Musik zu beruhigen?" Ansonsten verstehe ich nicht, warum alle Informationen von OP benötigt werden.
    VTC .... keine Ahnung, ob der Fokus auf „die Frage, wie meine Religion zu respektieren“, ohne erscheinen religiös. Was wäre ein dup sein, oder wenn es darum geht, wie, dass die Motivation zu verbergen, was würde einfach sein „wie man lügt / manipulieren“ Was wäre doppelt, auch. Und so viel Verwirrung für mich entsteht, würde ich sagen, dass es sehr unklar, was Sie fordern.
    Lese ich das richtig, dass Sie dieses Diskussionsforum nutzen möchten, um Ihre persönlichen Wünsche anderen Menschen aufzuzwingen?
    Diese Frage wäre besser, wenn die betreffende Religion niemals erwähnt würde. Ob es sich um eine bestimmte Sekte des Islam, eine konservative Baptistengemeinde oder einen abweichenden Ableger des Pastafarianismus handelt, viele religiöse Gruppen haben Musik, Tanzen und Singen in unterschiedlichem Maße verboten. Indem Sie die spezifische Religion einführen, stellen Sie die Frage nach der Religion.
    Sieben antworten:
    #1
    +59
    Iam Pyre
    2017-09-18 03:33:01 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    "Alle Macht liegt in der Selbstkontrolle."

    Sie möchten Dinge an Ihrer Umgebung ändern, über die Sie offensichtlich machtlos sind. Sie haben in diesen Situationen keine Kontrolle und möchten betrügerisch sein, um Ihre Kontrolle zu erlangen, was Ihrem Glauben nur zu widersprechen scheint .

    Mein Mitbewohner ist nicht sauber, das kann ich nicht ändern, deshalb konzentriere ich mich auf Selbstkontrolle, was dazu führt, dass ich der Situation bescheiden bin und mehr putze, als ich sollte.

    Der Raum bleibt sauber, aber nur, weil ich anerkenne, dass Leben und Kraft durch Opfer empfangen werden, was mir Selbstbeherrschung und die Kraft gab, die ich wollte.

    Kontrollieren Sie nicht Ihre Umgebung, sondern sich selbst.

    Das ist die Antwort. Andere dazu zu zwingen, Ihren Standards zu folgen, sollte als haram angesehen werden. Mein Glaube ist, dass alle Musik von Gott ist. Warum sollten deine Überzeugungen gewinnen und meine leiden? Sehen Sie das Nebeneinander? Die beste Lösung ist, sich selbst zu kontrollieren, während ich mich selbst kontrolliere.
    #2
    +42
    NVZ
    2017-09-17 17:01:37 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Erstens interpretiert nicht jeder die Religion gleich. Einige halten es für haram, andere nicht.

    Hier können Sie nicht viel tun, um andere zu ändern. An Ihre Freunde, die Ihre Überzeugungen bereits kennen, können Sie sie daran erinnern, dass Sie wünschen, sie würden aufhören.

    Ansonsten können Sie anderen nicht sagen, dass sie aufhören sollen, ihre Musik zu spielen.

    Ich bin in vielen Bussen in Indien gereist, und in den meisten von ihnen spielen sie ein beschissenes Lied, das mich nicht aus religiösen Gründen irritiert, sondern weil ich das Lied hasse.

    Ich versuche, den Dirigenten zu fragen, ob er die Lautstärke reduzieren könnte, und manchmal reduzieren sie sie für mich.

    Selbst wenn die Personen um Sie herum derselben Religion angehören, sind sie der Verfolgung verpflichtet Die Religion kann unterschiedlich sein. Sie könnten wissen , dass es Haram ist, aber sie tun es trotzdem, oder sie betrachten es vielleicht nicht einmal als Haram. Wenn Sie ihnen sagen, dass die Religion dies nicht zulässt, werden Sie höchstwahrscheinlich nach hinten losgehen, und sie werden denken, dass Sie sich so verhalten, als wären Sie besser als sie.

    (Bearbeiten: Ich nicht Ich weiß mit Sicherheit, ob Musik Haram ist, und ich nehme in dieser Angelegenheit keine Partei.) sub>

    Es ist unaufrichtig zu sagen, dass sie "wissen", dass es Haram ist, sowohl für seine Frage als auch für Ihre Antwort. Viele von ihnen glauben vielleicht gleichermaßen, wenn nicht sogar mehr, dass es kein Haram ist.
    Ich habe OP vielleicht falsch verstanden (deshalb habe ich es vtc'ing), aber während ich es lese, liegt der Fokus auf "ohne religiös zu klingen". Wo ruhig viel getan werden kann. Aber ich bekomme weder das aktuelle Problem von OP noch das, was OP zu archivieren versucht.
    Sie könnten sich auch nicht darüber einig sein, ob es Haram ist. Es gibt kein explizites Verbot von Musik, aber es wird neben Dingen erwähnt, die haram sind, und daher schließen einige Gelehrte, dass es allgemein verboten ist, während andere meinen, dass es kontextabhängig ist (Diskotheken sind verboten, da sie Ehebruch fördern, aber zuhören Zuhause ist in Ordnung), während andere behaupten, dass der Inhalt der Musik wichtig ist. Daher ist es nicht so eindeutig wie in der Frage dargestellt.
    #3
    +18
    JAD
    2017-09-17 17:42:40 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Wie andere angemerkt haben, kann es schwierig sein, andere Leute dazu zu bringen, das zu tun, was Sie wollen. Sie können jedoch versuchen, dies so gut wie möglich zu vermeiden oder zu ignorieren.

    Wenn Sie in einer Versammlung sitzen und jemand Musik auf seinem Mobiltelefon spielt, wird es noch schlimmer, wenn er annimmt, dass ich ihnen ähnlich bin und Beginnen Sie oft mit "Gefällt dir dieses Lied auch?", "Hast du diesen Film gesehen?", bla bla.

    Dies ist eine schwierige Frage. Sie sagen, Sie haben versucht, das Argument zu verwenden, dass Sie versuchen, sich auf die Arbeit / das Studium zu konzentrieren und sich ablenken zu lassen. Dies ist ein triftiger Grund, um die Lautstärke zu verringern. Und hat nichts mit Religion zu tun, daher sollten Sie nicht so seltsam aussehen.

    Sie könnten jemanden bitten, Kopfhörer aufzusetzen, aber dies ist nicht immer eine vernünftige Frage. Stattdessen können Sie selbst Kopfhörer anziehen .

    Besorgen Sie sich einen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung und spielen Sie entweder weißes Rauschen oder etwas Neutrales wie die Geräusche eines Strandes. Dies sollte die Musik um Sie herum blockieren, ohne andere zu stören.

    Ich bin mir nicht sicher, inwieweit die Verwendung von Kopfhörern und Sounds zum Ausblocken der Haram-Musik an sich Haram wäre. Wenn dies der Fall ist, sagen Sie es mir bitte und ich werde diese Antwort löschen.
    Es gibt nichts zu löschen - Sie können eine weitere Antwort hinzufügen, wenn Sie weitere Ideen haben.
    #4
    +15
    JMac
    2017-09-17 18:52:19 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Ich glaube nicht, dass Sie viel mehr tun können, als Sie bereits versucht haben.

    Es ist eine Sache, wenn sie im öffentlichen Raum Musik mit extrem lauten Lautstärken spielen. Dann sollten Sie sie bitten können, es trotzdem niedrig zu halten.

    Wenn Musik ohne Unterbrechung abgespielt wird, wird dies eher zu einem persönlichen Problem. Solange das Abspielen von Musik im öffentlichen Raum nicht illegal ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie weniger Recht haben, Musik abzuspielen als Sie, um dies zu vermeiden.

    Ich würde vorschlagen, einen Kopfhörer mit hoher Dämpfung zu kaufen. oder Ohrstöpsel. Auf diese Weise sollten Sie unabhängig von der Situation in der Lage sein, den Ton persönlich zu blockieren.

    Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie auf etwas hören müssen; Ich denke, es wäre auch akzeptabel, zu verlangen, dass die Musik ausgeschaltet wird. Sie könnten dies rechtfertigen, indem Sie sagen, dass die Musik es Ihnen nicht erlaubt, sich auf das zu konzentrieren, was Sie hören müssen.

    #5
    +10
    h22
    2017-09-18 14:28:03 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Wenn Sie einen spirituellen Führer haben, den Sie erkennen, bitten Sie ihn um Rat. Es muss eine Lösung sein, die vorgesehen ist, wenn Sie die Umgebung, in der Sie sich befinden, einfach nicht kontrollieren können. Ist es haram, im Meer des Alkohols zu versinken, wenn Sie nichts tun können, um zu entkommen? Ich nehme an, Ihnen wird nur vergeben.

    Ah. Dies ist eine ziemlich kluge Antwort. Da dies durch religiöse Überzeugungen motiviert ist, würde ich es für klug halten, mit jemandem zu sprechen, der über Kenntnisse in Ihrem Glauben verfügt. Ich bin sicher, wenn Sie damit zu tun haben; sie würden irgendwann haben.
    #6
    +3
    AlwaysLearning
    2017-09-18 00:12:08 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Ich verstehe nicht, ob Ihre Sorge, religiös zu klingen, darin besteht, dass Sie nicht möchten, dass die Leute wissen, dass Sie ein Muslim sind, oder dass Sie nicht als Proselytisierend wirken möchten oder dass Sie sich über den Status von nicht sicher sind Musik im Islam (wo vernünftige Gelehrte sich nicht darüber einig sein können, was ein Hadith schließlich sagt oder nicht sagt).

    Wenn es das erste ist, ist dies ein wenig besorgniserregend. Sie sind entweder bereit, sich für Ihre Überzeugungen einzusetzen oder nicht. Welches ist es? Sie müssen kein Idiot sein, aber eine einfache Aussage, dass Sie nicht darauf hören, weil Sie glauben, dass es nicht vom Islam unterstützt wird, ist in Ordnung.

    Wenn es das zweite ist, gibt es viele Möglichkeiten, es zu tun. Man kann sagen, dass man nicht viel Musik hört. Oder dass diese besondere Art von Musik Kopfschmerzen bereitet. Oder dass Sie versuchen, Ihr Leben zu vereinfachen und zu lernen, die Welt wirklich wieder "zu hören". Oder dass Sie festgestellt haben, dass Sie offener für Gott sind, wenn Sie keine Musik hören. Kommt wirklich auf die Situation an.

    Ihre Antwort scheint eher damit zu tun zu haben, Leuten zu sagen, warum Sie keine Musik hören, aber die Frage ist, wie Sie anderen Leuten sagen können, dass sie ihre Musik in Ihrer Gegenwart ausschalten sollen.
    Ich denke, eine andere mögliche Beziehung zur Religion ist, dass Op nicht wie ein Stock im Schlamm wirken will, wenn es um Musik geht. Obwohl ihre Religion dies nicht zulässt, nimmt dies nicht jeder so ernst, wie es die Operation möchte. Dies anzusprechen könnte als predigend erscheinen.
    @JarkoDubbeldam Aber er * predigt *. Das ist der ganze Punkt seiner Frage. Es könnte einfach zusammengefasst werden als "wie kann ich meinen Willen anderen aufzwingen, ohne ihnen zu sagen warum".
    #7
      0
    DigitalShards
    2017-09-18 21:51:07 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Können Sie Alternativen vorstellen, anstatt sie nur zum Anhalten aufzufordern?

    Nach meiner Erfahrung liegt dies zum Teil daran, dass Fahrer, die Musik in öffentlichen Verkehrsmitteln spielen, Musik hören möchten und teilweise nur, um Hintergrundgeräusche zu haben. Wenn Sie ihn bitten, zu einem bestimmten Talk-Radiosender zu wechseln, ist dies möglicherweise erfolgreicher, als wenn Sie ihn bitten, ihn vollständig auszuschalten.

    Abgesehen davon möchte ich den Vorschlag für Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung unterstützen. Verwenden Sie sie mit einem Mediaplayer, während Sie weißes Rauschen, Umgebungsgeräusche, Hörbücher usw. abspielen, um die Musik vollständig zu übertönen.



    Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
    Loading...