Frage:
Wie man mein Gewicht in Gesprächen mit Freunden anspricht
akling
2018-12-06 22:56:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin eine 38-jährige Frau und übergewichtig (5'3 ", 210 lbs). In Gesprächen mit Freunden mache ich gelegentlich Bemerkungen zu meinem Gewicht. Ich mache das nicht auf selbstironische Weise ; Ich erwähne es nur als Tatsache (zB "Ich bin zu fett, um diese Jeans mehr zu tragen").

Meine Freunde sagen jedoch schnell: "Oh, du bist nicht fett." oder wechseln Sie einfach schnell das Thema. Meine Freunde sind sowohl Männer als auch Frauen. Ich bin nicht "glücklich" mit meinem Gewicht, aber es ist das, was es ist, und ich akzeptiere, dass ich ungesundes Essen gegenüber dem Training schätze. Wie kann ich es meinem vermitteln? Freunde, die sich mit meinem Körperbild wohl fühlen?

Sind 'diese Jeans' nur eine allgemeine Art von Jeans oder eine Jeans, die Sie besitzen und zuvor getragen haben? Welche Art von Reaktion möchten Sie von Ihren Freunden auslösen, wenn Sie Ihr Gewicht erwähnen?
In diesem Fall beziehe ich mich auf eine Jeans, die ich besitze und schon einmal getragen habe. Ich mag Ihre Frage nach der Reaktion, die ich von Freunden auslösen möchte. Ich würde sagen, ich möchte einfach nicht, dass sie sich unbehaglich fühlen oder dass sie mir ein Kompliment machen müssen. Im Idealfall würden sie nur nicken und das Gespräch würde weitergehen - die Antwort unten, die darauf hindeutet, meine Sprache zu ändern und am Ende meiner Äußerungen keinen Schlag auszulassen, ist zu diesem Zweck wirklich gut.
Sieben antworten:
#1
+12
Jess K.
2018-12-07 03:23:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hintergrund: Ich habe eine Freundin, die fett, aber selbstbewusst und glücklich mit ihrem Körper ist. Im Folgenden habe ich festgestellt, dass sie mir und anderen geholfen hat, zu verstehen, dass sie glücklich ist und keine Lust hat, sich zu ändern.

Insgesamt ist der beste Weg für Sie, Ihren Komfort mit Ihrem Körperbild zu vermitteln, Ihr Ton und die Sprache, die Sie verwenden.

Meine erste Empfehlung ist, das Wort zu vermeiden 'fett' . So sicher Sie sind, dieses Wort als Deskriptor für sich selbst zu besitzen, ohne an Negativität gebunden zu sein, hat die Gesellschaft das Wort Fett verwendet, um Menschen zu beschämen. Wenn Ihre Freunde dieses Wort hören, ist ihre erste Reaktion wahrscheinlich " Aber Sie sind nicht fett! ", weil sie das Gefühl haben, dass sie Ihnen Unrecht tun oder Ihre Gefühle verletzen, wenn sie es wären um Ihnen zuzustimmen (oder nicht zu widerlegen).

Anstatt zu sagen:

"Ich bin nicht mehr zu fett für diese Jeans."

Versuchen Sie, einen Satz zu finden, der dasselbe sagt, abzüglich des Wortes "Fett", z. B.:

"Ich passe nicht mehr in diese Jeans."

oder

"Ich passe nicht in diese Jeans, seit ich etwas zugenommen habe."

Meine zweite Empfehlung wäre, nach diesen Aussagen keinen Schlag zu überspringen . Wenn Sie sagen "Ich bin zu fett, um X zu machen" und pausieren, haben Ihre Freunde möglicherweise nicht nur das Bedürfnis, Sie aus dem oben genannten Grund zu widerlegen, sondern ist es wahrscheinlich, wenn es einen gibt Unterbrechen Sie das Gespräch, damit sie sich möglicherweise auch verpflichtet fühlen, die Stille mit einer Antwort zu füllen. Anstelle eines der obigen Sätze könnten Sie beispielsweise versuchen zu sagen:

"Ich passe nicht mehr in diese Jeans, aber ich plane, hier bald einige neue zu kaufen ! "

Dies gibt Ihren Freunden einen alternativen Weg, um das Gespräch fortzusetzen, ohne sie in einer Position zu belassen, die möglicherweise unangenehm ist oder in der sie das Gefühl haben, Ihr Gewicht gegenüber Ihnen rechtfertigen zu müssen.

Meine dritte und letzte Empfehlung lautet: Wenn Sie zuversichtlich sind, handeln Sie immer. Da Gewicht in unserer Kultur ein heikles Thema ist, sagen Sie nicht einfach Sie fühlen sich wohl - leben davon. Verwenden Sie eine positive, selbstbewusste Körpersprache, wenn Sie über Ihr Gewicht sprechen, damit die Leute wissen, dass Sie sich wohl fühlen. Die obigen Beispiele haben sich darauf konzentriert, wie man die Einschränkungen des Wiegens formuliert, aber vergessen Sie nicht, sich selbst zu bewundern! Suchen Sie nach Möglichkeiten, sich selbst ein Kompliment dafür zu machen, wie Sie aussehen und wie Sie diese aussprechen, wenn sie auftauchen, wie zum Beispiel:

"Ich liebe diese Jeans, sie ergänzen mich gut, was denkst du?"

Ich bin der Meinung, dass das oben Genannte dazu beiträgt, diesen Prozess zu beschleunigen, damit sich Ihre Freunde so wohl fühlen wie Sie. Die wichtigste Maßnahme ist jedoch, sich selbst und Ihren Körper immer weiter zu lieben und zu besitzen. Ihre Freunde werden mit der Zeit aufholen, unabhängig davon, welche Schritte Sie unternehmen.

Danke für Ihre Antwort. Ich habe die negativen Konnotationen mit der Sprache, die ich benutzte, nie berücksichtigt. Viele tolle Antworten hier, aber ich denke, diese Antwort wird mir am meisten helfen. Vielen Dank und vielen Dank an alle, die geantwortet haben.
#2
+6
Meg
2018-12-07 01:16:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sagen Sie es ihnen einfach.

Halten Sie es leicht, halten Sie es kurz und denken Sie daran, dass viele Menschen, unabhängig von ihrer eigenen Körpergröße, Themen zu Körperproblemen als unangenehm empfinden. Seien Sie also nicht zu schnell um sie zu zwingen, sich zu intensiv zu engagieren, wenn sie von der Diskussion verärgert zu sein scheinen - sie haben möglicherweise Probleme mit ihrem eigenen Körperbild und finden „Körpergespräche“ störend oder auslösend.

Aber hier ist ein Beispiel:

Sie: Hm, ich bin zu fett, um diesen Stil zu tragen.
Freund: Oh, Sie sind nicht fett!
Sie: Fett ist nur eine Beschreibung, keine Beleidigung. Ich bin fett, aber ich bin immer noch wunderschön!

Ich schätze diese Antwort sehr, weil ich nie darüber nachgedacht habe, welche Auswirkungen meine Worte auf Freunde haben könnten, die mit ihren eigenen Körperbildern zu kämpfen haben könnten. Vielen Dank, dass Sie diesen Punkt angesprochen haben. es ist sehr wichtig.
#3
+5
sf02
2018-12-06 23:47:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Anhand des von Ihnen angegebenen Beispiels scheinen die Bemerkungen zu Ihrem Gewicht in Gesprächen mit Ihren Freunden negativ zu sein. Ihre Freunde scheinen dies zu verstehen, weshalb sie wahrscheinlich versuchen möchten, Ihnen zu versichern, dass nichts falsch ist, oder das Thema vollständig zu vermeiden.

Anstatt zu sagen: "Ich bin zu fett." . "Sie können etwas sagen wie:

Ich denke nicht, dass diese Jeans gut zu mir passt.

oder

Ich kaufe eine besser sitzende Jeans

Mit dieser Aussage zeigen Sie, dass Sie Ihr aktuelles Image akzeptieren und anstatt zu versuchen, sich selbst zu ändern, ändern Sie Ihre Accessoires (die Jeans).

#4
+4
Raskkii
2018-12-07 14:18:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie sagen:

"Ich bin nicht mehr zu fett für diese Jeans."

Sie bringen Ihre Freunde in eine Position, in der sie sich befinden 3 Optionen.

1) Seien Sie höflich und lenken Sie Ihre Aussage ab, indem Sie "aww, du bist nicht fett" sagen.

2) Stimmen Sie mit Ihnen überein, auch wenn es in Ihrem Fall wahr ist Augen können als sehr unhöflich angesehen werden.

3) Sagen Sie nichts, was auch ziemlich unhöflich ist.

Die meisten Leute würden offensichtlich Option 1 wählen.

To Sprechen Sie immer noch Ihr Gewicht an, aber bringen Sie Ihre Freunde nicht in diese unangenehme Position. Sie könnten Ihr Körperbild erwähnen, aber es nicht zum Hauptpunkt Ihrer Aussage machen.

Oh, ich denke, ich bin zu groß Würdest du für diese Jeans großartige Jeansgeschäfte kennen?

Auf diese Weise können deine Freunde das Gespräch auf natürliche Weise fortsetzen, müssen aber nicht auf das "Ich bin zu fett" antworten.

#5
+3
Blue Caboose
2018-12-12 04:57:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Als Referenz bin ich 5'8 und 260 Pfund. Das kleinste, das ich in meinem Erwachsenenleben gewesen bin, ist 180 Pfund; Ich war schon immer fett.

Ich war schon einmal in dieser Situation. Meine Antwort auf diesen Dialog lautet:

Ich: Oh, ich kann dort nicht einkaufen, ich bin zu fett.

Freund: Sag das nicht! Du bist nicht fett, du bist wunderschön.

Ich: Danke, aber ich bin fett, genauso wie ich eine Brünette bin.

Wenn Sie sich etwas lebhafter fühlen, können Sie alternativ antworten (wie ich es manchmal auch getan habe):

Warum kann ich nicht beides sein?

Nach meiner Erfahrung haben die Leute es so tief im Kopf, dass dicke Leute hässlich / faul / unangenehm sind und entweder verhindern wollen, dass Sie über sich selbst reden, oder sie Es ist unangenehm, sich der Idee zu stellen, dass sie in Bezug auf dicke Menschen falsch liegen könnten. Ich finde, obwohl ich sie manchmal ein paar Mal korrigieren muss, ziehen sie sich ziemlich schnell zurück, wenn ich mich behaupte. Wie oben erwähnt, bin ich jedoch eine GROSSE Frau, und ich neige dazu, ziemlich gut zu projizieren und mit viel Selbstvertrauen zu sprechen, was auch darauf hindeutet, dass dies kein Diskussionspunkt ist.

(Auch ich Ich würde sagen, es gibt keine Dinge, die für einen bestimmten Hosenstil zu fett sind. Es sei denn, sie sind super tailliert, was niemand zu tragen hat. Wenn es sich um ein bestimmtes Paar handelt, aus dem Sie herausgewachsen sind, ist das ein ganz anderer Ball Wie auch immer. Ich und meine Röhrenjeans werden jetzt aufhören zu schimpfen.)

#6
+2
J. Chris Compton
2018-12-07 04:41:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Erste Glückwünsche zum Selbstbewusstsein in der Aussage "Ich bin nicht ' glücklich ' mit meinem Gewicht, aber ... ich schätze ungesundes Essen gegenüber dem Training."

Zweitens besteht Ihr Problem teilweise darin, dass Sie einem Konversationsmuster folgen, das viele Menschen anwenden, und diese Menschen erwarten, dass ihnen von ihren Freunden gesagt wird, dass sie unabhängig von ihrem Gewicht nicht fett sind. JessKs Antwort behandelt, wie dies passieren könnte, wenn Sie innehalten, nachdem Sie gesagt haben, dass Sie fett sind.

Und schließlich gibt es einige Leute (1), die - egal wie Sie sich fühlen - beide gegen "Ich bin fett" und "Ich muss abnehmen". (Angenommen, Sie sagen sie an verschiedenen Tagen, nicht nacheinander) Geben Sie diesen Menschen etwas Gnade :-)


(1) Ich habe Menschen in meinem Leben, die mir sagen, dass ich es nicht tue müssen abnehmen, obwohl mein Arzt sagt, ich muss X Pfund verlieren. Ich habe nicht festgestellt, dass irgendetwas mit dieser kleinen Anzahl von Menschen funktioniert, außer es nicht zu erwähnen - weil sie den Eindruck haben, dass sie mich "retten" oder so. Wenn Sie feststellen, dass Sie es mit einer dieser Personen zu tun haben ... ist mein Rat, Ihr Gewicht überhaupt nicht auf sie zu beziehen - Sie können sie nicht reparieren, weil sie glauben, dass sie Ihnen helfen. Ich kann nicht einmal so etwas wie "Ich muss öfter ins Fitnessstudio" ohne Rückstoß sagen - selbst wenn ich sage: "Es geht nicht wirklich um mein Gewicht, ich meinte nur, dass ich Cardio machen muss, um gesund zu bleiben." br> Wenn Sie es mit den meisten Leuten beheben, werden Sie die Ausreißer nicht so sehr nerven.

#7
+1
Astralbee
2018-12-07 17:05:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin froh, dass Sie mit Ihrem Körperbild zufrieden sind. Ich denke nicht, dass sich jemand schuldig oder beschämt fühlen sollte, wie er aussieht, und das sogenannte "Körperschämen" ist für mich so schlimm wie jede andere Art von hasserfüllter Namensgebung in Bezug auf Rasse, Geschlecht oder auf andere Weise. Es ist jedoch nicht zu übersehen, dass "Fett" ein abfälliger Begriff ist. Zu sagen, dass Sie mit Ihrem Körperbild vertraut sind und den Begriff gerne verwenden, um sich auf eine Weise zu beschreiben, die nicht selbstironisch ist, ist offensichtlich nicht dasselbe wie zu sagen, dass es in Ordnung ist, dieses Wort zu verwenden, um jemand anderen zu beschreiben. Wenn jemand "FAT!" Bei Ihnen in der Öffentlichkeit würden Sie nicht glauben, dass sie Ihnen ein Kompliment machen, nur weil Sie es über sich selbst sagen.

Wenn Ihre Freunde hören, dass Sie sich "fett" nennen, werden sie immer eine Beleidigung hören und ihre Antwort wird immer eine sein, die versucht, dass Sie sich besser fühlen, weil dies das ist, was Freunde tun.

Ignorieren Sie alle bekannten Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit Übergewicht aufgrund des Verzehrs von "ungesundem Essen" und nicht Sport, wie Sie sagen, ist in Ihrem Fall wahr - wenn Sie sich wirklich als glücklich mit Ihrem Körperbild präsentieren möchten, sollten Sie vielleicht andere Begriffe als "Fett" verwenden, um sich selbst zu beschreiben. Da ich ein Mann bin, zögere ich ein wenig, Begriffe vorzuschlagen, die eine Frau stattdessen verwenden könnte, aber vielleicht kurvig ? Zumindest dieses Wort (oder andere, die es mögen) beschreiben eher eine natürliche Körperform als "Fett", was einen Überschuss an Körperfett auf dem Rahmen impliziert, den uns die Natur gegeben hat. Wenn es kein Ersatzwort gibt, mit dem Sie vertraut sind, beziehen Sie sich einfach auf "meine Körperform".

In Ihrer Beispielaussage haben Sie außerdem gesagt:

"I. Ich bin zu fett , um diese Jeans mehr als "

zu tragen. Wenn Sie wirklich möchten, dass die Leute Ihre Körperform als" was sie ist "akzeptieren "Dann sollten Sie vielleicht auch Begriffe vermeiden, die darauf hindeuten, dass Sie zunehmend dicker werden, wie das Wort" mehr ".

Wenn Sie gerade gesagt haben:

Ich habe nicht die Körperform für diese Jeans.

Dies macht die gleiche Aussage, jedoch ohne abfällige Konnotationen oder Hinweise darauf, dass sich Ihre Körperform verschlechtert.

Es gibt ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem im Zusammenhang mit Übergewicht, das nicht der Zweck Ihrer Frage und nicht der Zweck dieser Website ist. Ich würde jedoch hoffen, dass Ihre Freunde nicht nur so freundlich sind, zu sagen, dass Sie nicht fett sind, wenn Sie sagen, dass Sie es sind, sondern auch ehrliche Freunde, die eingreifen und etwas sagen würden, wenn Sie tatsächlich Ihre Gesundheit schädigen würden.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...