Frage:
So entlassen Sie hartnäckige Verkäufer effektiv in Situationen, in denen Sie nicht weggehen können oder wollen
CaffeineZ
2017-11-02 17:28:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Situation

Zweimal in dieser Woche haben mich hartnäckige Personen gestört, die etwas verkaufen oder vermarkten wollten, aber in keinem Fall war es möglich, einfach wegzugehen.

Das erste fand in meinem Haus statt, als eine Person, die versuchte, ein Produkt zu verkaufen, an die Tür klopfte. Ich informierte sie höflich darüber, dass ich nicht an ihrem Produkt interessiert bin, sie bestätigten meine Aussage, stellten aber weiterhin Fragen, zu denen ich unterbrechen und sagen musste "Ich sagte, dass ich nicht interessiert bin", bevor ich die Tür schloss.

Das zweite ereignete sich in einem Café, in dem ich mich mit einer anderen Person unterhielt, als jemand unterbrach und sagte: "Ich versuche nicht, Ihnen etwas zu verkaufen, aber ...". Angesichts des Materials, das sie in der Hand hatten, versuchten sie eindeutig, einen Rekrutierungsdienst für Hochschulabsolventen zu vermarkten, und ich sagte: "Entschuldigung, wir sind nicht interessiert." Wieder ignorierten sie meine Absicht und antworteten "Nicht daran interessiert, einen Job zu haben?". Sie würden die Tatsache nicht akzeptieren, dass wir tatsächlich beschäftigt sind und nicht unterbrochen werden möchten, und würden uns nicht in Ruhe lassen, bis ich erneut auf "Ich habe Ihnen gesagt, dass wir nicht interessiert sind. Bitte gehen Sie weg." Sie taten so, als wäre ich ihnen gegenüber äußerst unhöflich gewesen (natürlich ist es unhöflich, jemandem zu sagen, er solle gehen, aber ich hatte keine Optionen), bevor sie versuchten, mich zu beleidigen ("Ich bin froh, dass ich nicht Ihr Arbeitgeber bin"). ) und schließlich weggehen.

In beiden Situationen wollte ich die Person davon abhalten, etwas zu verkaufen oder zu bewerben, an dem ich kein Interesse habe, und beide Personen hatten etwas anderes unterbrochen, was ich tat. Es war mir jedoch nicht möglich oder wünschenswert, wie bei den Antworten in diesem Thema wegzugehen. Stattdessen musste die andere Person mein Desinteresse anerkennen und sich selbst entfernen. Beide zögerten jedoch, dies zu tun also.

Frage

Gibt es eine effiziente Möglichkeit, solche Personen zu entlassen, ohne dass sie versuchen, ihren Service weiter zu vermarkten, und ohne anderen Personen in der Nähe als unhöflich zu erscheinen?

Im Kontext traten diese im Vereinigten Königreich auf, obwohl ich Erwarten Sie, dass die Antworten für andere Länder ähnlich sind.

Der Text erklärt, warum es sich nicht um ein Duplikat dieser speziellen Frage handelt - siehe den Absatz direkt über der Überschrift "Frage".
Nehmen Sie aus Neugier beim Sprechen Augenkontakt mit ihnen auf?
Ich finde dies ausreichend anders als meine eigene Frage (die hier als Duplikat verlinkt ist), um nicht zu rechtfertigen, dass sie als Duplikat geschlossen wird ... OP ist in ihrer Einschätzung wahr, dass ich weggehen könnte, während sie es nicht können. Ich bin gespannt, wie ich auch selbst mit diesen Situationen umgehen soll :)
Ähnlich (für den Heimfall): https://interpersonal.stackexchange.com/q/249/106
Sechs antworten:
#1
+14
baldPrussian
2017-11-02 22:27:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wen interessiert das? Wenn ein Haufen Fremder in einem Café, den Sie höchstwahrscheinlich nie wieder sehen werden, Sie für unhöflich halten, was macht das dann aus?

Diese Verkaufstaktik beruht auf Ihrem mangelnden Wunsch, unhöflich zu sein. Jede Antwort, die Sie ihnen geben, ist ein Grund für sie, mit Ihnen zu streiten, um zu versuchen, den Verkauf voranzutreiben. Die einzige Antwort, die Sie geben müssen, ist "nicht interessiert, danke" und wiederholen Sie dies immer wieder. Wenn Sie sich Sorgen machen, unhöflich zu wirken, wen werden die Leute für ruder halten: die Person, die ständig "nicht interessiert, danke" sagt, oder die Person, die das nicht hört?

WRT Ihre Tür: Es ist Ihre Tür. Sagen Sie ihnen "Danke, nicht interessiert" und schließen Sie die Tür. Es ist nicht unhöflich. Solange sie Sie sprechen lassen, denken sie, dass es eine Möglichkeit gibt, einen Verkauf zu tätigen. DU besitzt die Tür; Sie können entscheiden, mit wem Sie sich dort unterhalten. Ähnlich wie bei einem Telemarketer am Telefon können Sie das Gespräch nur beenden, indem Sie es beenden. Sie werden versuchen, Sie aus dem oben genannten Grund so lange wie möglich am Reden zu halten. Jede Antwort, die Sie ihnen geben, wird sie nur ermutigen, selbst wenn es darum geht, etwas zu sagen: "Sie sind nicht daran interessiert, einen Job zu haben?"

Es ist nicht notwendig, hart oder grausam zu sein. Sie versuchen, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Wenn Sie jedoch sagen, dass Sie nicht wiederholt interessiert sind, wird der Punkt klargestellt, und das Schließen der Tür verhindert, dass diese Person ihre Zeit mit einem Verkauf verschwendet, der nicht stattfinden wird. Und das ist höflicher, als mit ihnen darüber zu streiten, warum Sie ihr Produkt nicht wollen und ihre Zeit verschwenden.

#2
+5
LinuxBlanket
2017-11-02 20:07:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Als Faustregel weiß der Verkäufer / Straßengeldbeschaffer, der zwei "Nein" erhält, dass er in den meisten Fällen bereits nicht an diese Person verkauft hat und darauf besteht, dass er nur seine Zeit verschwendet. Daher reicht es aus, zweimal Nein zu sagen . (Quelle: Ein Freund, der als Straßengeldbeschaffer arbeitet.)

Es gibt einige andere Strategien, denen Sie folgen können:

  • Die Notlüge

    Es ist ein ausgezeichnetes Produkt! Ich habe es bereits / ich habe bereits für sie gearbeitet / ich finanziere bereits diese Wohltätigkeitsorganisation! Tschüss!

    Dies wird mit dem wärmsten Lächeln und bei Augenkontakt erzählt. Es funktioniert sehr gut mit Spendenaktionen auf der Straße.

  • Der nachdenkliche Kunde

    Mein Lieber, ich möchte nicht Um Ihre Zeit zu verschwenden, bin ich nicht interessiert.

    Erzählen Sie es immer auf die schönste Weise.

  • Der Gegenangriff

    Ehi! Schön dich zu sehen, hast du einen guten Tag? Hast du nette Leute gefunden? Wie viel Zeit bis zur nächsten Pause?

    Kurz gesagt, greifen Sie sie (nett) mit vielen Fragen an. Ihre Arbeit basiert darauf, einen guten Eindruck auf die Menschen zu hinterlassen, damit sie antworten und Sie die Zeit haben, sich zurückzuziehen.

Aus allgemeiner Sicht am meisten Wichtig ist, extrem nett zu sein. Verkäufer oder Straßengeldbeschaffer zu sein bedeutet, dass die Leute, gelinde gesagt, dazu neigen, kalt mit Ihnen zu sein. Eine wirklich nette Botschaft sowohl mit Worten als auch mit der Körpersprache zu geben, ist bereits etwas, was sie nicht erwarten, noch mehr, wenn sie mit einem "Nein" gemischt werden. Außerdem werden sie es zu schätzen wissen und die Interaktion wird von beiden Seiten angenehmer sein.

Die nachdenkliche Kundenreaktion ist mein Favorit.
Ich würde die "2 Nein bedeutet kein Verkauf" nicht als Faustregel bezeichnen. Sie haben einen Freund, der sich an diese Richtlinie hält. Es gibt viele, viele Philosophien und Strategien für den Verkauf.
#3
+2
user1856
2017-11-03 02:06:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das erste fand in meinem Haus statt, als eine Person, die versuchte, ein Produkt zu verkaufen, an die Tür klopfte.

VOR Öffnen der Tür, fragen Sie "Wer ist das?" Und wenn es nicht jemand ist, den Sie höflich kennen, geben Sie " Ich bin nicht interessiert " an und gehen Sie weg, ohne die Tür zu öffnen.

Die zweite ereignete sich um Ein Café, in dem ich mich mit einer anderen Person unterhielt, als jemand unterbrach und sagte: "Ich versuche nicht, Ihnen etwas zu verkaufen, aber ...".

Dies ist selten Fall, dass ich glaube, dass Sie meine goldene Regel von " immer nett sein " brechen müssen. Sobald jemand sagt " Ich versuche nicht, dir etwas zu verkaufen, sondern ... ", erhebe sofort deine Stimme nur eine Oktave über ihrer und sage " Dann nicht ".

Verkäufer sind von Natur aus etwas aufdringlich / hartnäckig und werden verwendet, um eine Standard -Version der Antwort "Nein" zu hören.

Sie möchten, dass diese unerwünschten Verkäufer Ihre Version von " Hell No " hören. Nachdem ich meine Karriere im Vertrieb begonnen habe, werden die meisten Fachleute dies erkennen und sich weiterentwickeln . Diejenigen, die Sie nicht ignorieren oder von denen Sie weggehen müssen.

#4
+2
chindocaine
2017-11-03 18:07:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn jemand versucht, Ihnen etwas zu verkaufen, was Sie nicht wollen, und ihn höflich über Ihr mangelndes Interesse informiert, und er Sie weiterhin dazu überredet, dann sind nicht Sie unhöflich, sondern sie sind es.

IMO ist es nicht schlecht oder unhöflich, jemandem wie diesem zu sagen, er solle weggehen oder die Tür vor seinem Gesicht schließen. Im Falle des Coffeeshops, wenn sie der Aufforderung zum Weggehen immer noch nicht nachkommen, sprechen Sie mit dem Eigentümer oder Server und sie können sie rausschmeißen. Es kann nicht in ihrem Interesse sein, Leute in ihrem Geschäft zu haben, die die Kunden belästigen.

Aber machen Sie sich auf keinen Fall Sorgen, dass die Verkäufer glauben, Sie seien unhöflich, weil Sie es sind nicht. Sie sind.

#5
+1
MansNotHot
2017-11-02 17:45:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich glaube, das einzige, was Sie wirklich tun können, ist entweder zu sagen, dass Sie zweimal kein Interesse haben, wie in Ihren Beispielen, oder das erste Mal sehr stark.

Wenn Sie Ihr Desinteresse angeben, das Auf normale und höfliche Weise werden sie höchstwahrscheinlich denken, dass sie Sie immer noch überzeugen können, und werden dies versuchen, bis Sie feststellen, dass Sie WIRKLICH kein Interesse haben.

Der zweite Weg wäre, etwas zu sagen wie " Es tut mir leid, aber ich habe kein Interesse an Ihrem Produkt und wünsche mir, dass Sie mich verlassen. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag. "Was höchstwahrscheinlich stark / hart genug klingt, damit sie es nicht ein zweites Mal versuchen.

Sie würden die Tatsache nicht akzeptieren, dass wir tatsächlich beschäftigt sind und nicht unterbrochen werden möchten, und würden uns nicht in Ruhe lassen, bis ich erneut auf "Ich habe Ihnen gesagt, dass wir nicht interessiert sind. Bitte gehen Sie zurück. Bitte gehen Sie weg." . ", an diesem Punkt taten sie so, als wäre ich ihnen gegenüber extrem unhöflich gewesen (natürlich ist es unhöflich, jemandem zu sagen, er solle gehen, aber ich hatte keine Optionen), bevor ich es versuchte Um mich zu beleidigen ("Ich bin froh, dass ich nicht Ihr Arbeitgeber bin") und schließlich wegzugehen.

In Ihrem zweiten Beispiel waren Sie tatsächlich ziemlich unhöflich gegenüber der Person, die am wahrscheinlichsten war fühlte sich beleidigt. Du hättest das definitiv schöner sagen können, aber du wirst nie wissen, wie schnell sich eine Person beleidigt fühlt, so dass du eigentlich nicht viel dagegen tun kannst.

Sei einfach fest, aber freundlich und in den meisten Fällen werden sie gehen Sie sind so, als gäbe es keinen Grund für sie, bei Ihnen zu bleiben, wenn sie Ihnen nichts verkaufen können.

„In Ihrem zweiten Beispiel waren Sie tatsächlich ziemlich unhöflich gegenüber der Person, die sich höchstwahrscheinlich beleidigt fühlte.“ Obwohl es sich als völlig unhöflich herausstellen könnte (und vielleicht sogar gegenüber dieser Person, die Pitching macht); im Kontext schien es nicht wirklich unhöflich. Sie hatten gerade ihre Unterhaltung von einer Art Personalvermittler unterbrochen, der sie nicht alleine ließ, selbst wenn er darum gebeten wurde. Zu diesem Zeitpunkt ist es nicht wirklich unhöflich, stumpf zu sein.
@JMac Ich habe nie gesagt, dass es ungerechtfertigt ist, aber Stumpfheit kann entstehen oder ist manchmal einfach unhöflich, egal ob die andere Person selbst unhöflich / unhöflich ist. Nach meiner Erfahrung erledigt Höflichkeit meistens auch die Arbeit.
#6
+1
arp
2018-05-21 02:42:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

tl; dr: Unaufgeforderte Verkaufsgespräche sind keine soziale Interaktion und sollten unterschiedliche Höflichkeitsstandards verwenden.

Sie sind nicht verpflichtet, unerwünschte Verkaufsgespräche anzuhören. Menschen, die für ihren Lebensunterhalt oder ihr Einkommen kalte Verkäufe tätigen, sind es gewohnt, abgewischt zu werden, und es ist keineswegs unhöflich, sie schnell und effizient abzuschneiden. Ihr Wunsch, höflich zu sein und keine Unhöflichkeit zu zeigen, wird missbraucht Als Keil zur Steigerung der Verkaufschancen.

Es ist höflicher, das Gespräch schnell abzubrechen, damit sie das nächste Ziel finden können, als die Interaktion herauszuarbeiten.

Für den Anrufer an Ihrer Tür haben Sie bereits die optimale Lösung gefunden: Sagen Sie "Nein, danke" und schließen Sie die Tür. Jeder, der Erfahrung mit Haus-zu-Haus-Verkäufen hat, wird erkennen, dass es keine Gelegenheit gibt, und weiter machen. (Wenn Sie auf einer gezielten Liste hochwertiger Kunden stehen, klingeln diese möglicherweise erneut. In diesem Fall können Sie ganz höflich darauf verzichten, höflich zu sein.)

Im Fall der Marketingbroschüren, die Sie angeschickt haben Wenn Sie im Café nicht unhöflich vor anderen Menschen auftreten möchten, können Sie etwas sagen wie "Ich versuche höflich zu sein, aber bitte gehen Sie weg." Das macht allen um Sie herum klar, dass Sie nicht absichtlich unhöflich sind. (Wir werden den Fall von Leuten ignorieren, die lautstark behaupten, dass sie versuchen, höflich zu sein, während sie unhöfliche Maßnahmen ergreifen.)

(Wie andere Leute gesagt haben, war dies der Punkt, an dem Sie das Café vernünftigerweise hätten fragen können Mitarbeiter, die Ihnen helfen, obwohl dies möglicherweise dazu geführt hat, dass Sie unhöflich erscheinen. Die meisten Mitarbeiter des Cafés möchten benachrichtigt werden, wenn jemand ihre Kunden belästigt, da dies schlecht für das Geschäft ist.)

Und wieder, wenn sich jemand mit einem unerwünschten Verkaufsgespräch vor Ihnen durchgesetzt hat, ist dies keine soziale Interaktion mehr , dies ist eine geschäftliche Interaktion und ein soziales Maß an Höflichkeit Es ist nicht nur nicht mehr erforderlich, sondern auch eine Sicherheitslücke, für deren gezielte Nutzung der Verkäufer geschult wurde.

Quelle: persönliche Erfahrung, einschließlich des Verkaufs von riesigen Lutschern von Tür zu Tür vor langer Zeit im Rahmen einer Spendenaktion für Jugendgruppen Arbeiten als telefonischer Kundendienstmitarbeiter mit obligatorischem Upselling.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...