Frage:
Zu jemandem "Nein" sagen, der sich weigert, nachzulassen
Ploni
2017-07-06 09:14:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hatte gestern einen Vorfall, bei dem es spät in der Nacht war, und ein Bekannter / Freund rief mich an, um ihm in einer nicht dringenden dringenden Angelegenheit zu helfen. Ich sagte ihm, ich würde ihm gerne helfen, aber es ist wirklich spät und ich muss wirklich einschlafen, aber er weigerte sich, das zu akzeptieren und bat mich weiter, ihm zu helfen. Es kam zu dem Punkt, an dem ich gerade aufgelegt habe.

Ich fühle mich wirklich schlecht dabei, aber ich hatte nicht das Gefühl, eine andere Wahl zu haben. Gibt es irgendetwas, das ich hätte tun können, um dieses Gespräch richtig und vielleicht sogar freundlich zu beenden?

Zwei antworten:
#1
+12
John
2017-07-06 11:27:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Er wusste wahrscheinlich, dass Sie sich schlecht fühlen würden, und deshalb hat er es getan. Er hat Ihre Gefühle ausgenutzt, um sich auf Ihre Kosten durchzusetzen.

Wenn es stimmt, dass er Sie nur auf Ihre Kosten auf dem Laufenden hält, gibt es keine Möglichkeit, dies zu tun Das Gespräch wird mit ihm zufrieden enden.

Sei höflich; sicher sein; und auf dem Weg zum Schlaf sein. Wenn es Ihnen recht ist, laden Sie ihn ein, einen Termin zu vereinbaren, wenn es für Sie beide günstig ist. Seine Weigerung, dies zu tun, sollte einen großen Beitrag zur Bestätigung seiner Unhöflichkeit leisten (und es Ihnen ermöglichen, sich hoffentlich nicht schlecht zu fühlen).

Schließen Sie das Gespräch einfach mit den folgenden Worten ab (ohne eine Pause einzulegen, wenn er es versucht zu unterbrechen):

Es war schön, mit Ihnen zu sprechen. Ich gehe jetzt schlafen. Gute Nacht.

Man könnte sagen, es ist eine technische Angelegenheit. Aber ich würde sagen, dass das oben genannte nicht vollständig auflegt. Es schließt ein Gespräch zu Ihren Bedingungen ab, während Sie sprechen. (Auf völlig unhöfliche Weise aufzulegen wäre, wenn Sie auflegen würden, während er spricht.)

Ich stimme zu, dass es höflicher und sozial kompetenter ist, etwas zu sagen, anstatt nur aufzulegen.
Können Sie Ihre ursprüngliche Behauptung stützen?
@HDE226868 kann ich nicht, und deshalb habe ich das Wort * wahrscheinlich * verwendet. Aber ich werde sagen, es fällt mir schwer, mir einen wahrscheinlicheren Grund vorzustellen. Das letzte Mal, als diese Taktik bei mir angewendet wurde, hörte ich mir ein Verkaufsgespräch an. Der Verkäufer weigerte sich aufzulegen, bis ich entweder Geld bezahlte oder auflegte. Er setzte auf die Chance, dass ich seiner Unhöflichkeit nicht gerecht werden würde. Er hat sich geirrt, aber ich habe es so höflich wie möglich gemacht - wie ich in meiner Antwort angegeben habe.
#2
+7
Casebash
2017-07-18 06:16:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bevor ich auflege, würde ich versuchen, ganz klar Nein zu sagen:

"[NAME], es tut mir wirklich leid, aber ich kann Ihnen nicht helfen"

Sie beginnen mit ihrem Namen, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Sie sagen, dass es Ihnen leid tut, höflicher zu sein. Sie sagen explizit Nein (" Ich kann Ihnen nicht helfen "), anstatt implizit Nein zu sagen (" Es ist spät "), damit die Nachricht klar ist.

Dies ist besonders wichtig, wenn jemand in Not ist und diese Signale möglicherweise verpasst.

Wenn dies nicht funktioniert, würde ich eine leicht modifizierte Version von Johns Vorschlag verwenden:

"Es tut mir wirklich leid [NAME], aber ich habe morgen einen langen Tag und ich muss gehen. Ich hoffe, Sie finden jemanden, der Ihnen hilft. Gute Nacht!"

Der Hauptunterschied zwischen meinen Vorschlägen und Johns besteht darin, dass Sie vorschlagen, dass Sie schlafen müssen, weil es spät ist, während John es als Sie wählen , um schlafen zu gehen, da Sie keine Entschuldigung dafür angeboten haben, warum Sie es tun müssen. Die Person, mit der Sie sprechen, könnte daraus schließen, dass Sie wählen, einzuschlafen, um nicht mit ihnen sprechen zu müssen.

Die beste Antwort hängt jedoch auch von Ihrer Beziehung zu ab die andere Person und wie ehrlich du mit ihnen sein kannst. Ich kann mir Situationen vorstellen, in denen es am besten wäre zu sagen:

"[NAME], ich gehe schlafen"

Was dies eindeutig anzeigen würde Sie nerven dich bis zu einem gewissen Grad. Mit der richtigen Person werden sie jedoch akzeptieren, dass sie nervig waren, und Sie dafür respektieren, Grenzen zu setzen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...