Frage:
Wie kann man jemanden zum Schweigen bringen, während er nur mäßig beleidigend ist, wenn er mein Haus unaufhörlich kritisiert?
user1760
2018-03-25 19:36:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß, dass ich OCD nahe bin, weil ich der Unordnung abgeneigt bin. Ich lege Dinge in die dafür vorgesehene Schublade oder das dafür vorgesehene Regal oder werfe sie weg (oder gebe sie weg), wenn es unwahrscheinlich ist, dass wir sie wieder verwenden. Das heißt, ich bin ein Neatnik bis zum Äußersten, ich gebe es zu.

Ich habe ein paar Schwiegereltern, die wiederholt Dinge sagen wie

Ihr Haus ist so steril!

Ich mag es, wenn ein Haus gelebt aussieht in!

Arm (Name meines Mannes), alles wird abgeholt, sobald es abgelegt wird! (Dies ist eine Übertreibung. Die Abholung erfolgt, nachdem etwas mehrere Tage lang unbenutzt dort gelegen hat.) Wie findet er jemals Dinge ?!?

Mein Mann kommt von einem Familie von - es gibt kein anderes Wort - Slobs. Ihre Häuser mögen sauber sein, ich weiß nicht, weil ich ihre Unordnung nie gestört oder kommentiert habe.

Wie kann ich diese Leute zum Schweigen bringen? Ich mag sie anfangs nicht sehr, also ist es mir egal, ob ich sie beleidige. Ich wiederhole, wenn ich sie beleidige, ist es mir egal. Sie haben mich jahrelang zu diesem Thema beleidigt, und ich habe es satt. Ich habe einmal versucht zu sagen, dass ich ein Haus bevorzuge, in dem das Aussehen gestorben ist, aber sie haben keinen Sinn für Humor über sich.

Bei den bisherigen Antworten möchte ich zunächst angenehm und entschuldigend sein und sagen, dass es mir leid tut, wenn sie sich durch die "Sterilität" meines Hauses nicht willkommen fühlen Weg Diskussion "und sogar zu sagen, dass sie meine Gefühle verletzen! Was ich suche, ist eine Antwort / Retorte, die ein paar Kerben hinter der Aussage "Wenn Sie mein Haus nicht mögen, wissen Sie, wo die Tür ist" liegt und vorzugsweise schneidend und witzig ist. Was ihre Motivation betrifft, kritisieren sie (fast) jeden, nicht nur mich; Es ist ihr Lieblingssport. Was ich getan habe ist zu sagen "Wirklich!" in einem ungläubigen Tonfall und schnell das Thema wechseln. Das funktioniert für diesen Besuch, aber ich habe dieses obligatorische Vorspiel satt. Ich danke den Antwortenden für den Gedanken, den sie in diese Sache gesteckt haben, aber ihre Endpunkte, die gut sind, sind ungefähr dort, wo mein Startpunkt ist.

Klarstellung: Die Leute gehen davon aus, dass ich viel jünger bin als ich und sprechen über meine MIL. Die Schwiegereltern stammen von meiner und der Generation meines Mannes.

(Kultur: Mittelklasse, jeder ist gut ausgebildet, USA, BosWash-Korridor).

Wie fühlt sich Ihr Mann dabei? Sie scheinen es als "Ihr" Haus zu definieren und sind stolz auf die Möglichkeit einer Konfrontation mit seiner Familie. Wo passt er hin?
Hat Ihr SO eine Meinung dazu? Immerhin kommen sie wegen ihm zu dir. Hast du es mit ihm besprochen? Wenn Ihre Handlungen ihn in eine Position gespaltener Loyalität bringen, ist es das wert?
@Džuris - es ist keine übliche Phrase, aber es ist ein Wortspiel. "Ein Haus, das wie bewohnt aussieht" ist ein Haus, das deutliche Gebrauchsspuren aufweist. Im Allgemeinen bedeutet dies, dass es chaotisch ist, mit Schuhen, Spielzeug und anderen Dingen überall. "Ein Haus, in dem es gestorben aussieht" dreht das gelebte Wort in die entgegengesetzte Richtung, dreht aber auch die Bilder um. Wenn der Eigentümer eines Hauses gestorben ist, wird es normalerweise aus seinem gesamten Inhalt entleert, wodurch es makellos aufgeräumt wird (da nichts darin ist ein Chaos verursachen!). Eine sehr clevere Wendung!
** Bitte schreiben Sie keine Antworten in Kommentare. ** Es umgeht unsere Qualitätsmaßstäbe, da keine Kommentare (sowohl nach oben als auch nach unten) zu Kommentaren verfügbar sind und andere Probleme [detailliert auf Meta] (https: // zwischenmenschlich) vorliegen. meta.stackexchange.com/q/1644/31). Kommentare dienen der Klärung und Verbesserung der Frage; Bitte verwenden Sie sie nicht für andere Zwecke.
Ich mache mir Sorgen, dass Sie das falsche Ziel verfolgen. Das Ziel sollte nicht sein, die Menschen zum Schweigen zu bringen. Das Ziel sollte sein, die Spannung abzubauen und das Gespräch zivil zu halten. Wenn Sie anfangen, die Person anstelle des Verhaltens zu hassen, werden Sie eine schlechte Zeit haben = (
Dieser Kommentar ist insofern so frustrierend ironisch, als es viel Mühe und "Leben" an einem Ort erfordert, um ihn sauber und ordentlich zu halten. "Ich mag es auch, wenn ein Haus bewohnt aussieht ... aber von einer ordentlichen Person und nicht von einem Kerl."
Siebzehn antworten:
#1
+93
baldPrussian
2018-03-25 19:58:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, Ihr Endziel ist es, diese Kommentare zum Stillstand zu bringen. Also würde ich dort anfangen. es muss nicht in einen Vergleich mit anderen geraten; Es geht darum, diesen stop zu machen.

Seien Sie stolz auf Ihr Haus. Sei nicht defensiv.

Ja, das ist unser Haus. Wir mögen es so.

Und seien Sie zuversichtlich.

Sie: Es ist steril ...

Sie: Es ist unser Haus. Es tut mir leid, dass Sie so denken.

Wenn es wirklich schlimm wird, würde ich vorschlagen, vielleicht etwas hinzuzufügen.

So leben wir und wir mag ich. Ich kommentiere Ihre Haushaltsführung nicht. Ich würde es begrüßen, wenn Sie meine nicht kommentieren.

Es besteht keine Notwendigkeit, sich auf Argumente einzulassen. Ich würde vorschlagen, die Leute nur wissen zu lassen, dass Sie genug haben.

Und wenn das nicht funktioniert, rollen Sie die Begrüßungsmatte auf. Hören Sie auf, liebenswürdige Gäste in Ihr Haus einzuladen.

+1 für den vorletzten Absatz. In Bezug auf Ihre ersten beiden Vorschläge werde ich mich bei diesen Leuten für nichts entschuldigen. Ich werde auch nicht defensiv sein. Ich suche eine aggressive Reaktion, die nicht so aggressiv ist wie "Wenn es dir nicht gefällt, geh raus", die ich mir mehrmals auf die Zunge beißen musste, um es nicht zu sagen. Sie werden nie eingeladen, es ist nur einmal im Jahr oder so, und sie sind die nahen Verwandten meines Mannes.
Sicher "Dies ist unser Haus. Wir mögen es so." und "So leben wir und wir mögen es." sind Aussagen, die ihre Handlungen verteidigen. Wie können Sie das sagen und raten: "Seien Sie nicht defensiv." zur selben Zeit? Vielleicht könnten Sie klarstellen, was Sie meinen?
@RyanfaeScotland Ich sehe den Punkt hier. Ich sehe defensive Aussagen eher als "Wirklich?" oder "Wir wollen es so, weil ..." oder etwas, das die Aussage rechtfertigt. "Wir mögen es so" ist für mich nicht defensiv, weil es nichts verteidigt. Es heißt lediglich mit Zuversicht, dass die Dinge so sind, und bietet nichts, gegen das man argumentieren könnte.
@ab2 Diese Entschuldigung nenne ich die "Nicht-Entschuldigung". Beachten Sie, wofür Sie sich entschuldigen - nichts, was Sie getan haben oder tun werden. Sie entschuldigen sich für * sie * - und wie sie sich fühlen. Sie geben damit keinen Grund auf; Sie sagen im Grunde "Es tut mir leid für etwas, was Sie getan / getan haben". Beobachten Sie, wie sich Politiker für Dinge entschuldigen - sie sagen so gut wie nie "Es tut mir leid, dass ich das getan habe". Sie sagen stattdessen "Es tut mir leid, dass einige Menschen verletzt wurden". Das stellt die Menschen in die Pflicht, die sie verletzt haben, nicht die Maßnahmen, die sie ergriffen haben.
@ab2,, um diesen letzten Absatz zu ergänzen, erwähnen Sie nicht, ob es sich um Gäste außerhalb der Stadt oder um Einheimische handelt, die nur für einen Abend kommen. Wenn erstere, können Sie beim nächsten Aufenthalt immer einige Hotels empfehlen. Wenn sie sich fragen, warum, können Sie sagen: "Nun, Sie erwähnen immer, dass Sie den Zustand meines Hauses nicht mögen, also dachte ich, Sie möchten vielleicht lieber woanders bleiben." Das könnte ausreichen, um sie dazu zu bringen, einen Hinweis zu nehmen.
#2
+83
RyanfaeScotland
2018-03-26 01:25:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Endlich eine IPS-Frage mit einigen Bällen!

Es ist Zeit für die besten Schwiegereltern von allen: passiv-aggressive Komplimente mit Rückhand *!

Ihre Haus ist so steril!

Haha, ja, ich denke, im Vergleich zu Ihrem würde es so aussehen!

Was tun? du meinst damit!?

Oh nichts, nur dass du anscheinend eine viel "freilaufendere" Politik hast, ich stelle mir vor, dass Basra im Vergleich ziemlich steril aussehen würde.

Weitermachen

Ich mag es, wenn ein Haus gelebt aussieht!

Ja, ich möchte, dass mein Haus gelebt aussieht Auch wenn es so aussieht, als ob echte Menschen darin leben, keine Herde Gnus.

Was? Mein Haus sieht nicht so aus!

Oh nein, ich meine natürlich nicht deins , aber Sie sehen einige Leute und es ist, als ob sie sich nicht einmal darum kümmern.

Als nächstes

... Wie findet er jemals Dinge!?!

Nun, es ist wirklich ziemlich einfach, entweder dort, wo er es gelassen hat oder dort, wo es aufbewahrt wird. Ich wette, wenn Sie eine einzige Sache in diesem Haus nennen, könnte ich Ihnen sagen, wo sie ist?

[Hoffentlich wird sie etwas auswählen, wenn sie ihr auch sagt, wo es ist oder mach es nach, sie wird es sowieso nicht wissen]

Ok, ich bin dran! Wissen Sie, wo sich Ihre Haarbürste / Bügelbrett / Spiegel / Atemmünzen befinden? Ich bin bereit zu wetten, dass Sie es nicht tun!

Was meinen Sie damit?

Was? Oh nichts, nur dass dies Dinge sind, die ich gefunden habe, wenn sie nicht aufgeräumt werden, neigen dazu, Beine zu wachsen und zu verschwinden!

* Ok, das sind sie also nicht alles strikte Komplimente. sub>

Der Trick besteht darin, sie zu beleidigen, ohne direkt zu beleidigen. Sie tun dies, indem Sie Dinge so offensichtlich wie möglich implizieren und sie dann mit einem "Oh nein, natürlich nicht Sie" abschütteln, wenn Sie darauf hingewiesen werden.

Verwandeln Sie es in ein Spiel, sehen Sie, mit wie viel Sie davonkommen können, bevor sie einen Strop werfen. Es hört sich so an, als würde sie bereits spielen und sie gewinnt.

Wenn sie sich wirklich ärgern und Hör auf zu besuchen, dann habe ich den Eindruck, dass sie nicht fehlen werden! Erkläre dich selbst zum Gewinner und gieße dir einen extra großen Prosecco zum Feiern ein.


Bonusinhalt!

Dieser Beitrag und die Leute, die ihn positiv bewertet haben, haben mir geholfen, meinen Erfolg zu erzielen allererste Mortarboard-Leistung. Als Dankeschön finden Sie hier einige zusätzliche Tipps, wie Sie Ihre Schwiegereltern beleidigen können: nüchtern :

Wie bereits erwähnt, implizieren Sie Dinge, ohne sie zu sagen, ist der Kern davon.

In den Kommentaren hat jemand vorgeschlagen, ein sarkastisches " Oh gee, ich bin schon froh, dass wir Sie über " eingeladen haben, seit wir da sind Auf halbem Weg fehlen jedoch die subtilen Nuancen, die erforderlich sind, um beleidigend und gleichzeitig freundlich zu sein. Es ist zu direkt, lässt keinen Spielraum und keinen Platz für die Schwiegereltern, um die Lücken zu füllen.

Wie eine listige Verführerin müssen Sie sich mit Ihrer Beleidigung anlehnen. Nah genug, damit sie spüren können, wie es die Haare in ihrem Nacken prickelt und eine wütende Leidenschaft in ihnen aufbaut, aber Sie müssen sie verlassen, um den letzten Schritt zu tun, um das, was Sie ihnen sagen, zu verbinden. Und wenn sie es tun, wenn die Leidenschaft in ihnen zu groß ist, als dass sie damit umgehen könnten, und sie sich zurücklehnen, dann peitschen Sie sie weg und lassen sie verschmäht und unzufrieden zurück!

Es braucht 2 Teile zu arbeiten:

  • Die offensichtlich implizite Beleidigung,
  • Die Ablenkung zu weniger offensichtlich implizierten Zielen (das sind sie und Ihre plausible "beabsichtigte" Bedeutung).

Nehmen Sie meine bisherigen Beispiele: " Im Vergleich zu Ihren würde es so aussehen. "

Wir sagen nicht, dass das eine besser ist als das andere, wir sagen nur, dass sie vergleichbar unterschiedlich sind. Dann vergleichen wir ihren Platz mit Basra, für den Fall, dass sie ihn nicht zum ersten Mal bekommen haben. Wir sagen jedoch auch " Sie scheinen eine viel" Freiland "-Richtlinie zu haben ", wir nehmen den Fokus von ihnen weg und platzieren ihn auf etwas anderem. die Richtlinie , wir greifen sie nicht an, wir greifen die Richtlinie an, sie sind keine unordentlichen Kerle, die keinen Dust Buster kennen würden, wenn Sie sie über den Haufen werfen würden Kopf damit, DIE POLITIK ist eine unordentliche, die sie ändern könnten, wenn sie wollten.

Dasselbe gilt für das Gnu und bedeutet andere Menschen; Das gleiche gilt für die Atemmünzen und kleinen Gegenstände, die schwer zu finden sind.

Ein sarkastisches "Oh Mann, ich bin schon froh, dass wir Sie eingeladen haben" hat diesen entscheidenden zweiten Teil nicht, sie werden es schaffen Verbindung im ersten Teil, dass Sie nicht wirklich froh sind, aber es kann nur auf sie gerichtet werden, Sie haben sich gelehnt und es direkt auf ihre Lippen gepflanzt und jetzt können Sie nicht mehr raus.

Denken Sie also daran: implizieren und ablenken, implizieren und ablenken, irgendwann werden sie es möglicherweise leid und haben es richtig mit Ihnen heraus. Dies ist Ihre Gelegenheit, Dinge von Ihrer Brust zu nehmen und ihnen zu sagen, was Sie an ihrem Verhalten während ihrer Besuche nicht mögen. Oder Sie könnten sie weiterhin beleidigen. Beides ist eine gute Wahl.

Da wir auf halbem Weg sind, können Sie (sarkastisch) bemerken, wie gut Sie sie dort haben sollen. "Oh gee, ich bin schon froh, dass wir dich eingeladen haben", aber ich vermute, dass es hilfreich sein kann, direkter zu sein. Ihre Antwort scheint auch anzunehmen, dass nur eine Schwiegermutter diese Kommentare abgibt, während OP nur nach Schwiegereltern fragte.
Was ist "Basra"?
@JuanCarlosOropeza Es ist eine Stadt im Irak, die dafür bekannt ist, bei der Invasion 2003 schwer getroffen zu werden.
Dies wird sicher zu ihrem Ton passen. Sehr humorvolle Antwort. Nicht wirklich ratsam, aber lustig.
"Keine Herde Gnus", LOL, und der Rückzug, der sie unfähig macht, zurückzugreifen: "Oh, ich meine nicht deine!" Ich liebe es!!!
"Nimm die Dinge von deiner Brust ... oder du könntest sie weiterhin beleidigen. Beide sind eine gute Wahl." Zum Schluss eine IPS-Antwort mit ein paar Bällen.
Das, was mir an dieser Antwort am besten gefällt, ist, dass Sie auf Unhöflichkeit mit dem gleichen Grad an Unhöflichkeit reagieren UND gleichzeitig die Situation mit der Ablenkung deeskalieren. Das klingt nach einer kniffligen zwischenmenschlichen Fähigkeit, die ich meistern möchte.
#3
+56
Zebrafish
2018-03-25 23:20:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Stellen Sie eine gezielte rhetorische Frage

"Wann erzähle ich Ihnen jemals, wie Sie Ihr Haus organisieren sollen?"

oder

"Ich bin froh, wenn Sie vorbeikommen, aber müssen Sie unser Zuhause wirklich ständig kritisieren?"

Ich mag rhetorische Fragen, weil es eine Art von ist etwas ausdrücken, ohne dies explizit zu tun. Es gibt auch eine große Auswahl an Zustellungsstilen, Sie können ironisch, leicht sarkastisch usw. sein. Selbst wenn sie gutmütig zugestellt werden, erhält der Empfänger dennoch die Nachricht über den Inhalt. Ich denke, unbeschwerte, aber strenge Behauptungen werden die Botschaft vermitteln und hoffentlich von allen Parteien in guter Stimmung aufgenommen werden.

Diese Antwort ist für mich am nützlichsten. Ich mag die Strategie, Fragen zu stellen (wenn nötig nach Fragen nach Fragen). Sie ist das richtige Maß an Aggression und legt die Erklärungspflicht auf sie - sowie die Wahl, ob sie eskalieren oder kapitulieren soll. Abgesehen davon ist ein weiterer Grund, warum diese Antwort mich anspricht, dass sie keine falschen Annahmen darüber macht, dass ich verletzt bin oder Schmerzen habe oder Probleme mit meiner eigenen Ordentlichkeit habe oder Hilfe von meinem Ehemann benötige oder versuchen sollte, sie zu verstehen. (Ich verstehe sie alle zu gut.) Ich habe es einfach satt, mich mit Unhöflichkeit abzufinden
@ab2 denken Sie daran, dass Ihre Fragen, wenn Sie diese Strategie anwenden, möglicherweise mit einer Art Ablehnung beantwortet werden ("... müssen Sie unser Haus wirklich ständig kritisieren?", "Oh, ich kritisiere nicht, das bin ich." überrascht, wie sauber es ist. "). Sei bereit dafür. Wenn Sie es nicht erwartet haben, sind Sie wieder auf dem ersten Platz, außer jetzt haben Sie eine gewisse Verpflichtung zu antworten.
@LordFarquaad Darauf gibt es eine einfache Antwort. ** Sie: ** "Oh, ich kritisiere nicht, ich bin überrascht, wie sauber es ist." ** Sie: ** "Danke für das Kompliment" und wechseln Sie das Thema, "bitte machen Sie es sich bequem, ich mache den Kaffee." Wieder ziemlich passiv-aggressiv (ihr Kommentar war offensichtlich kein Kompliment und Sie nehmen ihn als einen), aber dies scheint hier das Ziel zu sein.
@zebrafish ist das nicht ein bisschen passiv aggressiv?
@LucaGibelli Vielleicht. Meinst du passiv aggressiv ist nicht durchsetzungsfähig genug? Ich bin nur ein Passant hier, dies ist mein erster Beitrag. Ich habe es ganz spontan gemacht und nur meine Gedanken geteilt.
@Zebrafish Nach meiner Erfahrung erzeugen passiv-aggressive Reaktionen in der Regel eine Eskalation der Reaktionen, anstatt ein Argument beizulegen.
Ich würde sie auf jeden Punkt respektvoll beantworten. Wenn es "steril" ist, weisen Sie darauf hin, dass Sie ein aufgeräumtes Haus bevorzugen, und wenn es "nicht bewohnt aussieht", weisen Sie darauf hin, dass Sie und Ihr Mann in der Wohnung leben !!
#4
+23
Kate Gregory
2018-03-25 20:19:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Um zu wissen, wie man antwortet, ist es hilfreich, die Motivation hinter den Kommentaren zu kennen.

Sie könnten sagen: "Ich fühle mich unwillkommen, dass ich diese Umgebung störe, indem ich meine Handtasche auf Ihren Tisch lege oder dieses Glas Wasser abstelle, das ich noch nicht zu Ende getrunken habe." Wenn Sie glauben, dass sie sich so fühlen, können Sie mit beruhigenden Dingen wie

antworten. Ich weiß, dass es manchmal leer aussehen kann. Ich bin froh, dich und deine Sachen heute hier zu haben.

Sie könnten sagen: "Ich wette, wenn Sie zu mir nach Hause kommen, beurteilen Sie mich als verrückt und Sie denken, mein Haus sollte so sein und ich bin faul, aber ich bin es nicht." wie mein Haus ". Hier können Sie (wenn es wahr ist) einen Teil Ihres Kampfes offenbaren.

Das gefällt mir auch in den Häusern anderer Leute, aber hier kann ich nicht zulassen, dass die Dinge länger als einen Tag bleiben oder zwei. Weißt du, es ist mein Problem, ich muss Dinge weglegen und ich komme nicht zu dem gelebten Aussehen, das in deinem Haus so einladend ist.

Sie könnten sagen: "Ich denke Ihre Verrücktheit ist eine Form der Misshandlung gegenüber unserem Verwandten. " Sie können das im Keim ersticken,

[Ehemann] beschwert sich nie - schließlich muss er nie aufräumen, und egal, wo er Dinge verlässt, bis er vergessen hat, wo er sie gelassen hat muss er sich nicht erinnern, denn sie sind dort, wo sie hingehören! [Lachen, als wäre dies ein Witz oder eine Übertreibung, obwohl dies nicht der Fall ist.]

Sie versuchen möglicherweise, Sie zu ändern, indem sie eine "schlechte" Seite Ihrer Gewohnheiten zeigen obwohl es dir noch nicht eingefallen war. Sie können damit streiten, wenn Sie möchten oder zurückschieben,

Ich würde nicht genau steril sagen, aber ich weiß, dass es mein eigener Stil ist. So muss ich Dinge haben, und während ich mir an manchen Tagen wünschte, ich könnte mich entspannen und Dinge dort lassen, wo sie fallen, kann ich es einfach nicht. Es ist keine Wahl oder ein Urteil, es ist nur so, wie ich bin.

Nachdem Sie mehrere davon bei verschiedenen Besuchen ausprobiert haben und nichts passiert, gehen Sie zu Meta,

Es tut meinen Gefühlen weh, wenn Sie mein Haus kritisieren. Ich weiß, dass ich mich in dieser Hinsicht von den meisten Menschen unterscheide. Ich beurteile niemals jemanden, der in der Lage ist, ein entspannteres Haus zu führen oder ihm zu sagen, er solle mir ähnlicher sein. Ich möchte wirklich, dass Sie aufhören, die Art und Weise zu kommentieren, wie ich mein Haus behalte. Es tut mir weh.

Zu diesem Zeitpunkt waren Sie noch nicht beleidigend, Sie haben nichts Unangenehmes über sie oder ihr Haus oder die Art und Weise gesagt, wie Ihr Mann erzogen wurde, aber Sie haben war direkt.

Von da an können solche Kommentare entweder überhaupt keine Antwort erhalten oder wenn sie als Frage formuliert sind und nicht ignoriert werden können oder wiederholt werden,

Ich habe dir schon früher gesagt, dass die Art und Weise, wie ich mein Haus behalte, nicht in Ordnung ist, kritisiert oder diskutiert zu werden. [Wechseln Sie das Thema fest.]

Es wird lange dauern, bis Gewohnheiten überwunden sind. Deshalb möchte ich, dass Sie zunächst darüber nachdenken, woher sie kommen, was mit ziemlicher Sicherheit ein Ort milder Angst oder Schande über ihre eigene Unordnung und Unordnung ist, damit Sie sich weniger angegriffen fühlen und in der Lage sind, gelassen auf Kommentare zu reagieren ganz klar unangemessen und falsch.

Vielen Dank, dass Sie versucht haben zu helfen. Ich weiß sehr gut, woher sie kommen: Sie kritisieren jeden, nicht nur mich. Ihr Weg ist der richtige, Punkt. Ich werde mich weder für mein Haus entschuldigen, besonders nicht für mein eigenes Haus, noch werde ich meine völlige Genügsamkeit sanft in die Pedale treten. Daher ist Ihr letzter Vorschlag der einzige, den ich verwenden würde - die anderen sind, entschuldigen Sie, ich möchte Sie nicht beleidigen, zu mehlig. Ich bin wirklich kurz davor zu sagen: Wenn es dir nicht gefällt, geh raus und komm nicht zurück. +1 für Ihren letzten Vorschlag.
Ich sehe dort keine Entschuldigungen. Und Sie haben angedeutet, dass Ihr extremes Bedürfnis nach Ordentlichkeit für Sie ein Problem darstellt. Wenn dies nicht der Fall ist und Sie keine Lust haben, sich über die Ordentlichkeit zu entspannen, lautet der Haftungsausschluss "Wenn es wahr ist" oben "Es ist nicht". Tun Sie diesen Teil also nicht.
Sie können auch "verletzt meine Gefühle" ändern, um "mich zu beleidigen" oder "mich zu verärgern" oder "geht mir auf die Nerven" oder "Ihr Willkommen erschöpft" oder "die Grenze des entsprechenden Familiengesprächs überschreiten".
Diese Antwort gefällt mir am besten. Oft sind ihre Aussagen ein Hinweis auf ihre eigene Unsicherheit. Es fühlt sich an, als würden sie sich über Ihr Haus lustig machen, um sich bei ihnen besser zu fühlen. Der einfachste Weg, jemanden aus einem defensiven oder offensiven Zustand herauszuholen, ist demütig zu sein. Dies ist nur ein Spiel, bei dem es darum geht, wer besser ist, und nichts tötet dieses Spiel schneller als ein Gegner, der sich weigert zu spielen.
@KateGregory Ich würde das ganze 'Ich' daraus machen. Ich würde nur sagen "* ist * beleidigend", "verschleißt Ihr Willkommen" usw.
#5
+12
Jon
2018-03-26 02:52:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie kann ich diese Leute zum Schweigen bringen? Ich mag sie anfangs nicht sehr, also ist es mir egal, ob ich sie beleidige. Ich wiederhole, wenn ich sie beleidige, ist es mir egal.

Sie werden nicht die Klappe halten.

Sie sagten auch Sie scheinen zu leben, um zu kritisieren. Ich denke, das bestätigt, dass sie nicht die Klappe halten werden. Andere Antworten deuteten darauf hin, dass sie versuchen, sich von ihrem eigenen unordentlichen Ort abzulenken, und das ist sehr wahr. In der Tat würde ich vermuten, dass wir das auf eine andere Ebene heben und sagen könnten, dass sie viele Menschen und Dinge wegen allgemeiner Unsicherheit über sich selbst in demselben Kontext kritisieren, den sie mit Ihnen tun.

Einige andere schlugen vor, dass sie sich in der super sauberen Umgebung, an die sie nicht gewöhnt sind, unwohl fühlen. Könnte wahr sein, aber ich lese nicht, dass in Ihrer Frage kleine Leute versuchen, sich besser zu fühlen, indem sie andere stürzen.

Meine Antwort hier basiert auf der Prämisse, dass sie es sind Im Allgemeinen unsicher in Bezug auf einige Dinge, und dass ihr allgemeiner Zwang darin besteht, Verhaltensweisen zu kritisieren, die sie nicht mit Menschen teilen, damit sie sich in einigen Teilen ihrer selbst nicht schlecht fühlen. Übrigens macht es diese Leute nicht zu schlechten Leuten, es ist etwas, was wir alle auf der einen oder anderen Ebene tun. Und obwohl es die Leute manchmal irritiert und schwer macht, damit auszukommen, ist der wahre Nachteil, dass dieses Verhalten einige Leute wirklich davon abhält, ihre eigenen Probleme zu besitzen, und wenn Sie kein Problem besitzen, werden Sie es nie sein in der Lage, es zu beheben.

Ich möchte vorschlagen, dass Sie, wenn sie mit ihren passiv aggressiven Äußerungen über Ihr Zuhause beginnen und mit einem bestürzten, wütenden, beleidigten Gesichtsausdruck beginnen, einfach "was auch immer" in all seiner absoluten Pracht vermitteln und nuancierte Bedeutung. Spülen und nach Bedarf wiederholen.

Beschwichtigen Sie sie nicht, entschuldigen Sie sich nicht bei ihnen, beschäftigen Sie sie nicht mit ihrer Kritik. Sie besitzen Ihren Raum hier, es ist ein guter Raum, Sie sind stolz darauf, es ist ein Spiegelbild einer guten Qualität in Ihnen. Wenn sie Ihren Raum nicht mögen, sollte es niemanden interessieren, besonders Sie. Mit anderen Worten, Sie weigern sich einfach, Ihre Schwiegereltern ihre Probleme auf Sie ablenken zu lassen. Sie kennen die Ablenkung als das beliebteste Werkzeug von Alkoholikern und anderen, um zu vermeiden, dass sie sich ihren Problemen stellen.

Dies kann Ihr Problem lösen, sie zum Schweigen zu bringen, oder auch nicht. Aber ich würde vorschlagen, dass, wenn sie nichts aus ihrer Kritik herausholen, es sich verlangsamen oder ganz aufhören kann, zumindest was Ihr sauberes Haus betrifft. Sie werden wahrscheinlich etwas anderes finden, das sie mit Ihnen kritisieren können. Und Ihre Antwort sollte wahrscheinlich dieselbe sein. Irgendwann hören sie vielleicht ganz auf, mit dir zu reden, das könnte gut sein, ich weiß es nicht. Aber was auch immer, Sie besitzen die Probleme der Schwiegereltern nicht, Sie können sie nicht beheben, Sie sind nicht verpflichtet, sie zu aktivieren, Sie besitzen Ihren Raum, und wenn sie es nicht mögen, ist es nicht Ihr Problem . Ihre Antwort sollte dies vermitteln, wenn Sie möchten, dass sie irgendwann den Mund halten.

Es gibt auch eine alternative Taktik, wie in diesem Video gezeigt.

Es lohnt sich, diese Strategie auszuprobieren. Es funktioniert nicht immer, aber es ist einen Versuch wert und Sie verlieren nicht viel (ein bisschen Zeit und Nerven). Ich würde hinzufügen, dass sie möglicherweise genauso für den Konflikt wie für die Kritik dabei sind, und wenn sie keine Antwort erhalten, werden sie a) eskalieren und dann (wenn sie mit Eskalation die Grenze ihres Komforts erreichen) b) die Klappe halten.
Die 'alternative Taktik' ist die, die ich verwenden würde, aber nicht wie im Video. Nur * eins * 'halt die Klappe' oder 'halt die Klappe', wenn du willst. Nichts mehr. Es wird sie zumindest schockieren, was erforderlich ist. Eine Diskussion kann stattfinden oder nicht, abhängig davon, ob Sie sie haben möchten. Es muss nicht mehr als "Ich bin nicht an Ihrer Meinung interessiert" bestehen.
#6
+12
Peter Abolins
2018-03-26 09:33:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kann Ihr Mann an Ihrer Stelle antworten? Immer noch etwas, das stark genug ist, um ihnen klar zu machen, dass ihre Kommentare beleidigend waren, aber diesmal nicht von Ihnen. Der Punkt ist, dass wenn er zeigt, dass Sie beide in Bezug auf das Haus und die Kritik daran auf derselben Seite sind, seine Verwandten vielleicht aufhören werden, sich zu beschweren?

Nur ein Gedanke. Die Kommentare wären schon schlimm genug, aber wenn Sie in dieser Angelegenheit keine Unterstützung von Ihrem Ehemann haben, würde dies die Verletzung nur beleidigen.

Dies ist etwas, das ich in meiner Antwort völlig vermisst habe. Sie sind die Verwandten des Mannes und * er * muss auftauchen und etwas sagen. Wenn meine Verwandten etwas taten, das meine Frau wirklich störte, sollte ich meiner Familie sagen: "Hey, hör auf damit". Es hat mehr Gewicht von einem Familienmitglied und malt den Ehepartner nicht als kämpferisch.
@ab2 Danke - ich denke, der wichtige Punkt ist nicht, dass er Ihren Kampf führt, sondern dass seine Verwandten verstehen, dass er Ihnen in dieser Angelegenheit zustimmt.
#7
+9
Forklift
2018-03-26 18:29:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Sache, die ich bemerkt habe, ist, dass alle Ihre Beispiele mehr Aussagen als Fragen sind. Haben Sie versucht, einfach nicht zu antworten, wenn keine Fragen vorliegen?

MIL: Es sieht so steril aus!

Sie: ...

Um den Mangel an Komfort für die Person zu erhöhen, auf die ich nicht antworte, schaue ich sie gerne ganz neutral an, ohne zu blinken. Als würde ich sie studieren, um zu sehen, ob sie atmen. Es macht den Menschen unangenehm.

Und wenn sie dann eine Frage stellen, beantworten Sie diese mit so wenigen Worten wie möglich:

MIL: Wie findet er jemals Dinge ?!

Sie: Er schaut, wo sie aufbewahrt werden.

Das Starren funktioniert auch hier. Vielleicht werden sie verstehen, wie absurd die Kommentare und Fragen im Nachhinein sind.

In beiden Fällen macht nichts die Menschen so unangenehm wie Stille und Starren. Wenn sie den Hinweis verstehen und fragen, was Ihr Problem ist:

MIL: Sind Sie über etwas verärgert?

Sie: Ihre Kritik an meiner Haushaltsführung ist unerwünscht. P. >

Halten Sie es kurz, einfach und direkt.

#8
+6
Syntax Junkie
2018-03-26 06:21:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich mag den direkten Ansatz. Da es Ihnen nicht so sehr darum geht, gute Beziehungen zu den Schwiegereltern zu pflegen, ist es nur einfacher, dies mit dem richtigen Ton zu sagen. Das nächste Mal machen sie eine kaum verhüllte Beleidigung:

Ihre Kommentare zu meiner Haushaltsführung werden wirklich ermüdend > ...

Wenn sie so aussehen, als würden sie Sie nicht ernst nehmen:

... Nein, wirklich. Ich habe versucht nett zu sein. Ich habe versucht, Ihnen den Vorteil des Zweifels zu geben, dass Sie keine hinterhältigen Beleidigungen machen. Aber ich bin an dem Punkt angelangt, an dem ich es wirklich nicht mehr ertragen kann.

Setzen Sie sie jetzt zur Stelle, um eine Antwort zu erhalten:

Can Ich verlasse mich darauf, dass Sie diese Art von Kommentaren zu meiner Haushaltsführung nicht mehr abgeben?

An diesem Punkt treten sie wahrscheinlich zurück und kommentieren, dass sie nur Spaß gemacht haben usw. Das ist in Ordnung. Aber lassen Sie sie nicht die Frage vermeiden:

Das ist alles schön und gut. Danke, dass du es mir gesagt hast. Kann ich mich darauf verlassen, dass Sie meine Hauswirtschaft nicht mehr beleidigen?

Wiederholen Sie den letzten Satz so oft wie nötig, bis eine Antwort vorliegt, die angibt, dass Sie ernst genommen wurden.

#9
+6
Three Diag
2018-03-26 14:32:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ok, ein anderer Weg, wenn Sie den Magen dafür haben, ist es, mit einigen gorish und grobkörnigen "Witzen" peinlich zu werden:

"Das Haus sieht so steril aus"
" Ich mag es wirklich, wenn wir jemanden foltern, setzt eine Infektion nicht lange ein und wir können länger weitermachen. "

Natürlich machst du nur Spaß. Sehen Sie, wie viele unangenehme Stille sie ertragen wollen.

+1 "Oder wir sind im Schwarzmarkt-Nierengeschäft tätig. Wir geben Ihnen einen guten Preis für eine gesunde Niere." Ich mag das.
"Und der Küchenboden ist so sauber, dass du davon essen könntest! Wenn du meine Hauswirtschaft weiter erzählst, könnte ich dich dazu bringen."
#10
+6
thanby
2018-03-26 19:07:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wir haben ein paar gute Antworten, die auf Ihren Absichten basieren, also werfe ich diese als Nachtrag heraus.

Zunächst einmal kann ich aus Erfahrung sagen, dass ich sympathisiere und das genaue kenne Situation, über die Sie sprechen. Sicher, eine nicht konfrontative Lösung mag ideal sein, aber manchmal ist es in Ordnung, beleidigt zu werden. Du darfst fühlen, wie du willst, und sie können nicht respektieren, wie du dich fühlst, das ist ihre Schuld. Solange Sie und Ihr Mann mit dem Arrangement zufrieden sind, sollte Sie niemand dafür kritisieren.

Ich bin nicht der Größte mit witzigen Retorten, aber es scheint, als hätten wir mindestens ein paar Leute hier Wer ist, so Hut ab vor ihrer Kreativität. Ich möchte Ihre Strategie über das Gespräch hinaus betrachten, da ein Schlüsselelement Ihre Fortschritte sabotieren könnte: Ihr Ehemann .

Nichts, was Sie tun oder sagen, wird etwas bewirken ein Unterschied, wenn er dich nicht unterstützt. Sie können seine Eltern an ihre Stelle setzen, aber wenn er verlegen reagiert oder sich diskret für Ihr Verhalten entschuldigt, wird dies Ihre Botschaft untergraben. Sie müssen also vor der nächsten Begegnung mit ihm auf derselben Seite sein. Sie erwähnen nicht, dass Sie so viel mit ihm besprochen haben, außer dass Sie beide einen Kompromiss darüber geschlossen haben, wie das Haus erhalten bleibt (was großartig ist). Setzen Sie sich also einfach hin und diskutieren Sie offen über Ihren Plan und haben Sie genug davon Bemerkungen. Möglicherweise muss er unter einer gewissen Verlegenheit leiden, aber er muss zumindest bereit sein, Sie zu unterstützen, wenn sie auf ihn schauen.

Er muss nur glauben, dass Sie den Weg fühlen dürfen Sie tun es, und dann kann er einfach mit den Schultern zucken und sagen: "Nun, Sie haben darum gebeten" (oder entsprechende Worte). Wenn Sie seine Unterstützung nicht haben, wenn er ihre Ansichten bekräftigt, anstatt Ihren zuzugeben, werden Sie nirgendwo hinkommen. Er muss Ihnen nicht unbedingt zustimmen , aber er muss Sie und Ihre Gefühle unterstützen.

#11
+5
Wadih M.
2018-03-26 05:13:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wahrscheinlich erkennen sie den Schmerz, den sie Ihnen verursachen, wirklich nicht. Sie sind völlig blind für das, was Sie fühlen, und sie denken vielleicht sogar, dass sie lustig sind, was sie offensichtlich nicht sind. Der Weg, sie zu verwirklichen, besteht darin, sie ihnen mitzuteilen.

Hier ist, was Sie sagen könnten:

Leute, ich weiß nicht, ob Sie es merken, aber jedes Mal, wenn Sie einen solchen Kommentar sagen, tut es mir wirklich weh, weil das so ist so wie ich bin, und ich weiß nicht, ob Sie erkennen, dass Sie mich kritisieren, indem Sie mein Haus kritisieren. Ich finde es überhaupt nicht lustig und würde mich sehr freuen, wenn Sie keine Kommentare dieser Art mehr abgeben.

Wenn sie anständige Menschen sind, werden sie antworten:

Wir haben wirklich nicht bemerkt, dass es Sie so gestört hat, und es tut uns wirklich leid. Wir werden das im Auge behalten und versuchen, weitere Kommentare wie diese zu vermeiden. Wir fanden es lustig. Entschuldigung nochmal, danke, dass Sie es uns erzählt haben.

Wenn nicht, untergraben sie das, was Sie gesagt haben, machen einen Witz daraus, ignorieren ihn und setzen die Kommentare fort. In diesem Fall muss man einfach durchsetzungsfähiger sein. So können Sie es verbessern:

Ich weiß nicht, ob ich das letzte Mal klar war, als ich sagte, dass ich mich jedes Mal wirklich respektlos fühlte, wenn Sie Witze über mein Haus machten. Wir müssen bessere Dinge zu besprechen haben, als uns über mein Haus und meine Gewohnheiten lustig zu machen. Wie gesagt, ich werde das nicht tolerieren, ich finde es überhaupt nicht lustig. Diese Kommentare und Witze müssen aufhören, sonst möchte ich das nicht sagen, aber ihr müsst wirklich nicht kommen, wenn es euch hier nicht gefällt. Ich hoffe, ich bin klar.

Dies ist die beste Antwort. Geben Sie ihnen diese Informationen, bevor Sie andere Schritte unternehmen.
#12
+4
Peter Taylor
2018-03-26 13:00:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie sagen in einem Kommentar zu einer anderen Antwort, dass

ich nach einer aggressiven Antwort suche, die nicht so aggressiv ist wie "Wenn es Ihnen nicht gefällt, steigen Sie aus", die ich Ich musste mir mehrmals auf die Zunge beißen, um nichts zu sagen.

Da Sie sagen, dass es sich um eine US-Einstellung handelt, erwarte ich, dass die folgende Antwort klar verstanden wird:

Strike one!

Es ist aggressiv und droht, dass " Wenn es dir nicht gefällt, geh raus " kommt, aber es kommt nicht geh so weit. Wenn sie fragen, was Sie meinen, ist die Erklärung einfach: Drei Streiks und Sie sind raus.

Dies funktioniert in gewissem Maße auch in anderen Kulturen. Tatsächlich wird diese Antwort von meinem Bruder veranlasst, der sie für mich verwendet hat, als ich eine Unvollkommenheit in seinem DIY kommentierte, und wir sind beide Briten.

+1 Gute Idee! Das Gespräch würde gehen: "Strr-rike One!" "Was meinst du?" "Du findest es raus!" Aber sie würden nicht und ich müsste es erklären. Sie leben in einem Flugzeug weit über der Populärkultur.
#13
+2
user6818
2018-03-26 11:59:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ihre Kritik zeigt, dass Ihr Haus nicht ihren Standards entspricht. Sie können das ernst nehmen und sie ermutigen, woanders zu bleiben. Natürlich möchten Sie, dass sie sich wohl fühlen! Es ist vernünftig vorzuschlagen, dass sie anderswo eine Unterkunft finden, wenn Ihr Platz nicht gut genug ist.

"Ich wusste nicht, dass mein Haus nicht Ihren Standards entspricht. Sie können gerne irgendwo eine Unterkunft finden sonst in der Stadt, die Ihren Bedürfnissen entspricht ".

Sie können es nach Belieben mit Zucker überziehen.

" Es tut mir leid, ich habe es nicht getan. " Ich möchte, dass Sie sich hier nicht wohl genug fühlen! Wenn dies nicht gut genug ist, können Sie gerne eine andere Unterkunft in der Stadt finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht. "

Dann können Sie das nächste Mal weitermachen, wenn sie nicht den Mund halten.

"Können wir kommen, um zu bleiben?"

"Leider haben Sie das letzte Mal erwähnt, dass unser Haus nicht für Ihre Bedürfnisse ausreicht. Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen Vielleicht ist es besser, wenn Sie woanders übernachten. Sie können uns gerne zum Tee, Kaffee oder Abendessen besuchen, während Sie in der Stadt sind! "

+1 aber nicht zutreffend für meine Situation. Ich habe sie nie als Hausgäste gehabt.
"Ich wusste nicht, dass mein Haus nicht Ihren Standards entspricht. Wenn Sie es vorziehen würden, könnten wir den Wawa-Markt oder die Dunkin 'Donuts in [der nächsten Stadt] besuchen." (Oder Papaya King, wenn Sie zufällig in NYC leben.)
#14
+2
SQB
2018-03-26 17:55:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Was ihre Motivation betrifft, kritisieren sie (fast) jeden, nicht nur mich; Es ist ihre Lieblingssportart.

Akzeptieren

Das obige Zitat sagt uns, dass sie Sie auf jeden Fall kritisieren werden. Akzeptiere also, dass sie dich immer auf die eine oder andere Weise kritisieren werden. Sie müssen es nicht mögen , aber Sie können sie nicht ändern. Was Sie ändern können, ist Ihre eigene Reaktion.

Entleeren

Da Sie mit Ihrer Lebenssituation zufrieden sind und unglücklich in ihrem Chaos leben würden, sind sie Ich mache dir tatsächlich ein Kompliment! Nehmen Sie es so freundlich an und fahren Sie fort.

"Warum, danke. Möchten Sie eine Tasse Tee?"

Auf diese Weise tun sie es nicht. Ich bekomme nicht die Befriedigung, dich durch ihre Nörgelei verärgert zu sehen.

#15
+1
elliot svensson
2018-03-26 19:13:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Bibel sagt: "Es ist besser, eine Bärin zu treffen, die ihrer Jungen beraubt ist, als einen Dummkopf, der auf Torheit aus ist." (Sprüche 17:12)

Sie haben absolut keine guten Möglichkeiten. Menschen, die Sie verletzen wollen, werden Sie verletzen.

Die Bibel rät: "Antworte einem Narren nicht nach seiner Torheit, sonst wirst du selbst genau wie er sein." Das heißt, Sie sollten sich wirklich nicht auf Schlammschleudern einlassen. Aber warte, der nächste Vers sagt: "Antworte einem Narren nach seiner Torheit, oder er wird in seinen eigenen Augen weise sein." ( Sprüche 26: 4-5)

Dies ist "Wähle dein eigenes Abenteuer." Wenn du dich für einen Kampf entscheidest, machst du das jetzt zusammen mit Ihren Schwiegereltern. Wenn Sie es ertragen, erwarten Ihre Schwiegereltern dies von Ihnen.

Wenn Sie die Wahrscheinlichkeit minimieren, dass diese Situation auf jede mögliche Weise entsteht, erhalten Sie möglicherweise mehr Frieden. Möglicherweise erhalten Sie jedoch eine andere Art von Kritik, insbesondere wenn sie ihre Enkelkinder nicht sehen.

Haben Sie Ihren Mann wissen lassen, dass Sie dies stört? Wenn ja, warum nimmt er nicht deine Seite? Er ist derjenige, der Sie schließlich in diese Familie eingeladen hat ... nur ein mieser Gastgeber würde wissentlich zulassen, dass seinem eigenen Gast Schaden zugefügt wird.

Schließlich ist diese Kritik die faire Antwort auf Kritik, auf die Sie sich bezogen haben sie in der Vergangenheit? Wenn Sie der erste Schlammschleuderer sind, ist es fair für sie, Schlamm auf Sie zu schleudern. Die Frage, welches Haus überlegen ist, ist für diese Frage eigentlich irrelevant . Ein sauberes Haus zu haben, macht es nicht in Ordnung, jemanden zu beleidigen, so wie Sie es nicht von jemandem mit einem größeren Haus erwarten würden beleidige dich dafür, dass du eine hast, die klein ist.

#16
+1
rackandboneman
2018-03-27 02:41:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt die alte Erwiderung, wenn sich Leute über Unordnung / Schmutzigkeit beschweren: "Sie können es gerne aufräumen / aufräumen".

Humorvoll umkehren in "Sie können gerne ein Chaos anrichten, wenn Sie Need One "sollte den Punkt einprägsam vermitteln und Ihnen dennoch die plausible Leugnung geben, dass Sie nur einen Witz gemacht haben, falls jemand sein Recht auf Beleidigung in ausreichendem Maße nutzt. Außerdem können Sie das "Wenn Sie eines brauchen" noch feiner abstimmen, um den Ball für eine Weile auf dem anderen Platz zu halten.

Aber wenn die Person Borderline-OCD ist und die Besucher * ein * Chaos anrichten, weil sie Sarkasmus nicht verstehen können, wäre dies ein Problem. Persönlich, wenn sich jemand darüber beschwert, dass ein Ort zu steril ist, würde ich nur anbieten, zu husten (spucken, lecken, lecken Sie Ihre Hand und wischen Sie sie ab usw.), was auch immer Sie durchmachen möchten, wenn sie Sie anrufen .) auf sie, damit sie sich mehr zu Hause fühlen. Wenn Sie nicht so eklig sein wollen, können Sie ihnen schmutzige Wäsche anbieten, an der sie sich festhalten können, während sie dort sind. Aber auch hier kann es eine feine Linie sein, wie weit Sie gehen wollen, wenn Sie Zwangsstörung sind.
#17
-2
Kevin
2018-03-28 20:02:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie sie in einer möglicherweise hitzigen Situation zum Schweigen bringen möchten, können Sie sie einfach ankläffen.

Zumindest sieht mein Haus nicht so aus, als ob Slobs darin leben!

Dies würde sie möglicherweise kurzfristig zum Schweigen bringen (wie im Finbarr-Zyklus), aber langfristig könnte jede Beziehung, die Sie möglicherweise zu ihnen hatten, vollständig zerstört werden.

alternativ Sie könnten sagen

Ihr Haus ist ein Schweinestall und Sie sind schrecklich!

Das Ergebnis wäre das gleiche, IMO



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...