Frage:
Wie zeige ich Sarkasmus / Ironie online an?
HDE 226868
2017-06-28 03:20:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Im Internet haben Sie keine wichtigen visuellen und akustischen Hinweise von einer Person wie Tonfall oder Mimik. Die Körpersprache ist daher nicht vorhanden - dies kann jedoch in Gesprächen sehr wichtig sein. Die Personen im Gespräch kennen sich möglicherweise auch nicht sehr gut. Die Beziehungen hier sind nicht mit denen im wirklichen Leben verwandt. Sie sind lässig und informell und möglicherweise vollständig global.

Ich habe festgestellt, dass es nicht immer klar ist, ob jemand sarkastisch / ironisch ist oder nicht, und dies bei Stack Exchange (im Chat) hat einige schwerwiegende Probleme verursacht. Es ist manchmal schwer zu sagen, ob jemand Witze macht oder nicht. Ein Missverständnis kann wichtige Konsequenzen haben.

Wie kann ich Sarkasmus oder Ironie in einem Chatroom anzeigen, ohne direkt "Ich bin sarkastisch" zu sagen?

Verwandte Frage: https://interpersonal.stackexchange.com/q/16/102. Ich sollte beachten, dass es bei dieser Frage um die * Verwendung * von Sarkasmus geht und auch in einem Kontext, in dem Körpersprache keine Option ist und die interagierenden Personen möglicherweise Fremde sind.
Drei antworten:
#1
+43
Rand al'Thor
2017-06-28 03:25:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Seien Sie explizit. Nach Poes Gesetz funktioniert es nicht, wenn Sie nicht explizit sind.

Ohne ein Augenzwinkern Smiley oder eine andere offensichtliche Darstellung von Humor, es ist absolut unmöglich, [irgendeine Ansicht] so zu parodieren, dass jemand nicht mit dem Originalartikel verwechselt wird.

  • Wenn Sie wirklich besorgt sind, dass es unklar ist, kleben Sie einfach einen < / s> an das Ende von allem, was Sie gesagt haben. Oder sagen Sie direkt "(nur ein Scherz)" oder ähnliches. Es gibt einen ganzen Wikipedia-Artikel über Ironie-Interpunktion:

    Bei Online-Konversationen verwenden einige Internetnutzer häufig ein XML-Abschluss-Tag: < / sarcasm> . Das Etikett wird oft erst nach dem Sarkasmus geschrieben, um den Leser kurz zu täuschen, bevor er den Witz zugibt. Im Laufe der Zeit hat es sich entwickelt, um die spitzen Klammern ( / sarcasm ) zu verlieren, und wurde anschließend auf / sarc oder / s gekürzt.

    Nach meiner Erfahrung (hauptsächlich bei Stack Exchange) ist < / s> heutzutage am häufigsten anzutreffen. Siehe z. Urban Dictionary und Internet Slang.

  • Wenn Sie weniger besorgt sind, aber dennoch eine Art Indikator hinzufügen möchten, versuchen Sie :-P oder ;-) . (Nasen sind optional.)

#2
+18
Fodder
2017-06-28 03:25:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Konvention zum Anzeigen von Sarkasmus im Internet besteht darin, Ihren sarkastischen Kommentar mit /s zu beenden.

Zum Beispiel:

Natürlich alle in der Welt liebt es, sich die Zähne herausziehen zu lassen. / s

https://www.reddit.com/r/OutOfTheLoop/comments/1z46jc/what_does_thread_mean/cfqkmva/

Um das hinzuzufügen: Ursprünglich wurde in den guten alten Forentagen " < / thread> " wie ein HTML-End-Tag geschrieben. Mit der Zeit wurden die spitzen Klammern entfernt.

Dasselbe gilt für " < / sarcasm> ", das im Laufe der Zeit zu " / sarcasm " und (als / u / LOOK_AT_MY_ALL_CAPS weist darauf hin, dass) schließlich nur " / s " wird.

#3
+2
xDaizu
2018-02-21 19:31:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich neige dazu, viel Sarkasmus zu benutzen. Außerdem schreibe ich viel. Das Zusammenführen der beiden kann ... schwierig zu navigieren sein. Glücklicherweise gibt es dafür eine gut etablierte (wenn auch nicht so bekannte) Gruppe von Charakteren.

Unter meinen Freunden haben wir immer (!) und (?) verwendet.

Aus Wikipedia:

Rhetorische Fragen können in einigen informellen Situationen ein Fragezeichen in Klammern verwenden, z. B. "Oh, wirklich [?]". . Das Äquivalent für eine ironische oder sarkastische Aussage wäre ein Ausrufezeichen in Klammern, z. B. "Oh, wirklich [!]". Untertitel, wie im Videotext, verwenden manchmal ein Ausrufezeichen in Klammern oder Klammern, um Sarkasmus zu kennzeichnen.

Natürlich weiß es nicht jeder, aber ich habe beobachtet, dass diejenigen, die das Zeichen sehen zum ersten mal schnell die bedeutung bekommen und sie gerne übernehmen. YMMV.

Vielen Dank, Downvoter (s), dass ich mich gefragt habe, was mit meiner Antwort nicht stimmt (!) Wer braucht Feedback (?) (Eigentlich würde ich es allen Ernstes begrüßen, wenn ich diese Antwort irgendwie verbessern könnte)
Ich sehe es auch nicht ... Vielleicht hat [Tim] (https://meta.stackexchange.com/a/215397/369802) seine Schlüssel wieder verloren? Auch: eeeewl, Quellen in der Antwort [!]


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...